Was kaufen? Rat gesucht von Kennern

  • Hallo zusammen,
    seit ein paar Wochen spiele ich mit den gedanken mir wieder einen Dreher zu kaufen.


    Langer Sichtung habe ich nun zwei gefunden die für mich Interessant sind, mein Budget ist eigentlich 100 € einer der beiden ist etwas teurer.


    Nun meine Frage, welchen Plattenspieler soll ich mir holen? Oder, wlchen würdet Ihr kaufen?


    Ich setze mal die beiden Links hier rein, und hoffe das ihr sie mir jetzt nicht vor der Nase wehschnappt :D


    Link 1 ist ein DUAL CS 505-3 Liegt etwas über meinem Budget.

    Link 2 ist ein CS 606 und liegt voll in meinem Budget.


    Mir gefallen beide Dreher und in der Kaufberatung auf der DUAL Seite, wo ich auch dieses Forum fand, standen keine Kritiken über diese Modelle.


    Vielleicht könnt ihr mir den letzten Rat geben, wleches Modell würdet ihr holen?


    Sollte es der 505er sein, so muss ich noch mal meine Regierung fragen ob ich die 30 Euronen mehr ausgeben darf :D


    Danke für eure Tipps


    gruß
    Driver

    Meine Dreher: Dual 604 und Universum F2002
    Bandmaschinen: Technics RS 1506 und Akai GX77
    Tapedeck: Sony TCK 950 ES
    Verstärker: Sony STR-DB 870

  • Wenn Du die Wahl zwischen diesen beiden Drehern hast, kommt es vor allem darauf an, wie der Erhaltungszustand ist. Ist der 606 technisch in Ordnung, dann würde ich diesen vorziehen, da er das bessere Laufwerk besitzt. Auch das verbaute System ist ein wichtiger Aspekt bzw. der Zustand der Nadel. Muss da noch investiert werden, wird es ganz schnell teuer.


    Den Preis für den 505er halte ich für zu hoch angesetzt. Der 606er ist da die bessere Alternative, der Preis ist m.E. nicht günstig aber OK. Die beiden TAs tun sich nicht viel. Allerdings weiß man bei beiden nicht, welchen Verschleiß die Nadeln haben.


    Gruß


    RD

    Plattenspieler: CS 714Q mit Yamaha MC9 auf Halbzollumrüstsatz an Vorstufe Yamaha CX-630

  • Danke für deine erste schnelle Antwort, der 505er hat eine OMB, Dual 163 E drauf, wenn es in der Beschreibung stimmt.


    Beim 606er kann ich es nicht sagen, allerdings würde, wenn das Abtastsystem nicht mehr gut ist in beiden Fällen ein Concordsystem verbaut werden. Das System wäre für meine Kenntnisse die erste Wahl.

    Meine Dreher: Dual 604 und Universum F2002
    Bandmaschinen: Technics RS 1506 und Akai GX77
    Tapedeck: Sony TCK 950 ES
    Verstärker: Sony STR-DB 870

  • Prinzipiell sehe ich das wie RD.
    Dreher 1 besitzt allerdings den Vorteil, daß handelsübliche 1/2"-Systeme verbaut werden können.
    Stell doch mal eine Suchanfrage hier im Board. Häufig werden hier komplett revidierte Geräte günstig angeboten.


    Gruß Gerd

    2x Dual 714Q silber, Dual-Leuchtwürfel

    Technics SL-Q2 silber
    Technics SL 1300

  • ...habe gerade mal nachgesehen und meine Einschätzung angepasst...


    Ein Concorde System kannst Du an den Dual-Drehern nicht betreiben! Aber es gibt noch Ersatznadeln für die verbauten Systeme....außerdem sind die Concorde-Systeme nicht so der große 'Brüller'.


    Gruß


    RD

    Plattenspieler: CS 714Q mit Yamaha MC9 auf Halbzollumrüstsatz an Vorstufe Yamaha CX-630

  • Könnte ich auf den 606er kein Concordsystem verbauen?


    Das mit der Suchanfrage werde ich vielleicht sogar tun, allerdings erst später am Abend, denn ich muss bald meine Frau im Krankenhaus besuchen.

    Meine Dreher: Dual 604 und Universum F2002
    Bandmaschinen: Technics RS 1506 und Akai GX77
    Tapedeck: Sony TCK 950 ES
    Verstärker: Sony STR-DB 870

  • Dreher 1 besitzt allerdings den Vorteil, daß handelsübliche 1/2"-Systeme verbaut werden können.


    das wäre natürlich ein Pluspunkt für eine spätere Systemaufrüstung....ich habe an meinem 505-3 ein Yamaha MC9 betrieben. Damit war der 505er klanglich gleich eine ganz andere Klasse....


    Gruß


    RD

    Plattenspieler: CS 714Q mit Yamaha MC9 auf Halbzollumrüstsatz an Vorstufe Yamaha CX-630

  • Einschätzung angepasst heißt???? 606 oder 505?


    Was für ein System muss ich denn kaufen, wo bekomme ich es? Bei Dual? und wie teuer sind die so in der Regel?


    Sry für die vielen fragen, aber man will ja keine Investition in den Sand setzen wegen Dummheit :D

    Meine Dreher: Dual 604 und Universum F2002
    Bandmaschinen: Technics RS 1506 und Akai GX77
    Tapedeck: Sony TCK 950 ES
    Verstärker: Sony STR-DB 870

  • Könnte ich auf den 606er kein Concordsystem verbauen?


    Nein, das geht nicht!


    Was willst Du mit einem Concorde-System?!? Das ist was für DJs mit einem SL-1210...


    Gruß


    RD

    Plattenspieler: CS 714Q mit Yamaha MC9 auf Halbzollumrüstsatz an Vorstufe Yamaha CX-630

  • Hab sehr lange einen MK 2 gehabt und dort eben nur Concord drauf gehabt, daher kam mir halt die Idee des Systems.

    Meine Dreher: Dual 604 und Universum F2002
    Bandmaschinen: Technics RS 1506 und Akai GX77
    Tapedeck: Sony TCK 950 ES
    Verstärker: Sony STR-DB 870

  • ...warum hast Du den Technics abgegeben?!? 8o


    Ich habe den M5G, den würde ich nie wieder hergeben.......


    Gruß


    RD

    Plattenspieler: CS 714Q mit Yamaha MC9 auf Halbzollumrüstsatz an Vorstufe Yamaha CX-630

  • Die Concorde Systeme sind für Tonarme mit SME - "Anschluß" gebaut.


    Du müßtest nach einem ULM System suchen. Original war ein ULM 55E.

    Gruß Christian


    _________________


    Ich suche folgende LPs von Pearl Jam: Live on two legs, Lost Dogs, rearviewmirror

  • Anfängliche Schwierigkeiten nach unseren Hauskauf, falsche Beratung bei der Finazierung des Hauses bracht mich in die Zwangslage zwei MK 2 zu verkaufen, ich trauer den beiden noch nach, aber das damalige Kämpfen hat sich auch gelohnt, und ich hab mein Haus behalten ;)

    Meine Dreher: Dual 604 und Universum F2002
    Bandmaschinen: Technics RS 1506 und Akai GX77
    Tapedeck: Sony TCK 950 ES
    Verstärker: Sony STR-DB 870

  • Anfängliche Schwierigkeiten nach unseren Hauskauf, falsche Beratung bei der Finazierung des Hauses bracht mich in die Zwangslage zwei MK 2 zu verkaufen, ich trauer den beiden noch nach, aber das damalige Kämpfen hat sich auch gelohnt, und ich hab mein Haus behalten


    ...ok, das kann man als Rechtfertigung noch so gerade durchgehen lassen.... :D


    Gruß


    RD

    Plattenspieler: CS 714Q mit Yamaha MC9 auf Halbzollumrüstsatz an Vorstufe Yamaha CX-630

  • Du müßtest nach einem ULM System suchen. Original war ein ULM 55E.


    Genau das ist doch bei dem angebotenen 606er drauf...oder nicht?!? :S


    Gruß


    RD

    Plattenspieler: CS 714Q mit Yamaha MC9 auf Halbzollumrüstsatz an Vorstufe Yamaha CX-630

  • Ja, als ich eben nach einen ULM 55E gegoogelt habe, habe ich gesehen das dieses System auf den 606er verbaut ist.


    Aber nun bin ich noch nicht wirklich schlauer beiden Drehern^^

    Meine Dreher: Dual 604 und Universum F2002
    Bandmaschinen: Technics RS 1506 und Akai GX77
    Tapedeck: Sony TCK 950 ES
    Verstärker: Sony STR-DB 870

  • Bin nun erstmal für eine weile nicht da, Krankenhausbesuch machen, bin aber trotzdem für jeden Tipp und jede Antwort dankbar und werde mir das alles nachher, Gewissenhaft, durchlesen.


    gruß
    Driver

    Meine Dreher: Dual 604 und Universum F2002
    Bandmaschinen: Technics RS 1506 und Akai GX77
    Tapedeck: Sony TCK 950 ES
    Verstärker: Sony STR-DB 870

  • Der 607 hat ein TKS152 System, auch Ortofon, vom Papier etwas schlechter als das ULM 155, viele hier hören kaum einen Unterschied.


    Bei beiden Spielern mußt Du Dir klar sein dass Du auf ULM und TKS Tonabnehmer beschränkt bist. Es gibt noch orig. Nadeln zu kaufen und man kann damit gut Platten hören. Oder man muß noch mal in einen inzwischen raren1/2 Zoll Umrüstsatz investieren.


    Mit einem Spieler mit 1/2 Zoll Tonkopf, wie es der 505 ist, bist Du in der Wahl der Tonabnehmer flexibler, aber das schrieb Gerd ja schon.

    Gruß Christian


    _________________


    Ich suche folgende LPs von Pearl Jam: Live on two legs, Lost Dogs, rearviewmirror

  • Hallo,


    der 505 sieht Top aus, kommt vom Händler mit 12 Monaten Gewährleistung und hat den Vorteil das alle Ersatzteile bei Fehrenbacher zu haben sind. Auch der 1/2 Zoll Anschluß macht ihn zukunftssicher.


    Ich würde den 505-3 nehmen.


    Gruß


    Stefan

    Gruß

    Stefan


    Wohnzimmer: Dual CS 750, AVM PA5.2 / CD5.2, Backes&Müller BM 2s

    Hobbyzimmer: Dual CS 750, Dual CS 721, Dual CS 505-2, AVM Inspiration C6m, Magnat Vector 22, Teac X1000, Technics SJ-MD150

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.