Tonabnehmernasen QS 728 gebrochen: welchen Tonabnehmer kaufen?

  • Hallo allesamt,

    mein Dual 728QS hatte gelegentlich das Problem, dass er nur auf einem Kanal spielte, verursacht durch den Tonabnehmer.

    Durch das mehrmalige Auf und Abmontieren hält dieser nun nicht mehr, es muss somit was Neues oder Gebrauchtes her.

    Es war ein originaler Tonabnehmer montiert, die Ersatznadel (von Ebay für 30€ neu gekauft) hat vielleicht 50 Stunden gespielt.

    Wir hören hauptsächlich alte Märchenplatten oder auch mal was Fetzigeres, das aber nur sporadisch.

    Habt Ihr ggf. einen Tipp für mich, was ich jetzt kaufen sollte?

    Ich brauche jetzt kein High-End, sofern sich aber ein Update lohnen sollte mache ich das natürlich!

    Vielen dank Euch,

    Marc.

  • Kannst Du sehen, welches System verbaut war?

    Ortofon oder Shure?

    Du könntest dann eine Suchanzeige hier in den Kleinanzeigen stellen und Deine Nadel weiter verwenden.

    Ein Problem der TKS Tonköpfe an CS728 und anderen Spielern dieser Bauzeit ist, dass nach den vielen Jahren die Haltenasen brechen können.

    Gruß Christian


    _________________


    Ich suche folgende LPs von Pearl Jam: Live on two legs, Lost Dogs, rearviewmirror

  • ...das ist ein Ortofon-TKS-System ("Langnase") Also schauen, dass du einen Systemkörper dafür bekommst (egal, ob TKS 145, 149, 152 oder was auch immer, (Hauptsache "TKS" und nicht "ULM"), oder irgendwas anderes mittels Adapter dranmontieren. Nach deinem Anforderungsprofil gehe ich mal davon aus, dass du nicht übertrieben viel dafür zahlen willst und es dir eine Budget-Lösung durchaus tut. (wenngleich es für den 728 durchaus lohnenswert ist, ein etwas "besseres" System drunterzuschnallen...)

    Diese Billig-Adapter tun es vollkommen für den Hausgebrauch, solange man sie nicht pemanent ab- und anmontiert; ich habe davon einige im Gebrauch und bin durchaus zufrieden damit:

    Dual Turntable Headshell 1/2" Adapter TKS | eBay

    und zusammen mit einem günstigen System, wie z.B. einem AT VM95 C oder E bleibt der Aufwand überschaubar.

    Rein optisch ist das originale System aber wohl gefälliger....


    Gruß Gerhard

  • Hallo Gerhard,

    vielen Dank für Deinen ausführlichen Tipp!

    Aber sofern ein besseres System Sinn macht muss meine Lösung nicht "billig billig" werden, auch wenn ich selten eine Platte höre.

    Was würdest Du mir empfehlen?

    Die Adapterplatte sieht gut aus, aber taugt das? Würde ich dann meine Nadel hier drunterstecken oder benötige ich dann noch mehr "Equipment"?

    27€ wären ja ein Schnapp.

    Viele Grüße,

    Marc.


    Hallo Thomas,

    da haben wir uns wohl überschnitten: sieht auch prima aus und 89 Mäuse sind doch O.K.

    Benötige ich hier noch etwas zusätzlich oder reicht das Ebay-Angebot?

    Viele Grüße,

    Marc.

    Einmal editiert, zuletzt von MarcMarc () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von MarcMarc mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Hi, du brauchst nur die passende Nadel dazu, das kann für das OM (Ortofon) die Nadel 10, 20, 30 oder 40 sein, aber die Black Diamond von Mr.Stylus soll auch sehr gut sein und auf dem Niveau einer Nadel 20 spielen. Das OM passt sicherlich optisch an besten zu dem Dreher und Du wirst immer Nadeln dafür bekommen.


    Gruß Thomas

  • Die Adapter von Candela oder Dualfred sind natürlich eine gute Sache.

    Da kannst Du von der Ortofon 5-40 alle Nadeln nach Geldbeutel dranbauen.


    Aber so ein von Gerhard empfohlenes TKS wäre evtl. noch günstiger. Ich kann Dir zB ein TKS45E anbieten.

    Gruß Christian


    _________________


    Ich suche folgende LPs von Pearl Jam: Live on two legs, Lost Dogs, rearviewmirror

  • ...und zusammen mit der besagten Adapterplatte müsstest du noch ein komplettes System dazukaufen , kämest z.B. im Falle eines AT VM95E dann zusammen auf ca. 75 Euronen. Hätte den Vorteil, jedes andere System adaptieren zu können, sieht aber bei weitem nicht so organisch am 728 aus wie der Adapter von Candela. Deine bisherige Nadel kannst duin keinem Fall weiterverwenden. das ginge nur bei Kauf eines anderen Ortofon-TKS-Systems.


    Gruß Gerhard

  • Hallo allesamt,

    das Umrüstset mit Adapterplatte und AT VM95E wäre ja dann schon ein ganz schönes "Moped", fast wie ein Klumpfuß.

    Wäre das Candela-Set klanglich ebenbürtig?

    Mit diesem könnte ich dann aber nicht mehr auf andere Abnehmer umsteigen, aber muss das?

    Ich bin echt kein Plattenspieler-Crack, möchte jetzt aber auch nicht bedingt durch einen schmalen Geldfuß am falschen Ende sparen.

    Was mache ich daher nun? Klumpfuß mit besserem Klang oder Ästhetik bei ein paar Euro´s mehr?

    Und: was sollte das gebrauchte TKS kosten?

    Viele Grüße und Dank,

    Marc.

  • Das OM ist auf jeden Fall ebenbürtig, es hängt halt davon ab, welche NAdel Du verwendest. Ein At VM95E mit Tks bietet Candela in der Bucht ebenfalls an, sind für mich die schönsten Lösungen.


    Gruß Thomas

  • Und: was sollte das gebrauchte TKS kosten?

    Ich habe Dir eine PN geschickt. Die findest Du oben rechts im Menü.

    Gruß Christian


    _________________


    Ich suche folgende LPs von Pearl Jam: Live on two legs, Lost Dogs, rearviewmirror

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.