Elac PC 870, Reparaturthread

  • ...ich bin mir nicht sicher ob es was bringt, wenn ich hier die fotos einstelle und das ganze dokumentiere....das abkratzen des alten fetts war jedendalls eine elendige arbeit 😉


    jetzt mach ich mal den knallfrosch und die verharzte antiskating vorrichtung...


    romme

    hm, ich habe hier seit kurzem auch so ein Gerät stehen.

    Mein 870 läuft eigentlich, aber wer weiß, wie lange noch...

    Ich fänd es ganz interessant, was da auf mich zukommen könnte ;)

    Grüßle Ralph



    "Ein Moderator (lat. moderare ‚mäßigen‘) dient dazu, freie Neutronen, die bei ihrer Freisetzung meist relativ energiereich, also schnell sind, abzubremsen."

  • ...stand ist momentan so, dass die geschwindigkeitsverstellung/reibradarm entharzt sind, ebenso die antiskating eistellung, motor geölt....


    automatik geht noch immer nicht...arm geht rauf und senkt wieder ab, motor schaltet ab...wenn ich den arm einschwenke, dann läuft er schonmal...jetzt muss ich den nur noch dazu bringen, dass er selber einschwenkt😄


    ich mach mal fotos...schau ma 😁


    romme

  • ...hier mal ein paar fotos zum entharzen der antiskating mechanik.


    as oben beim ring auf 0 stellen, umdrehhen, bevor man den ersten sprenring löst, merkt man sich, dass ein teil der feder genau unterhalb dieses nupsis am roten hebel eingehängt ist....sprengring lösen, roten hebel und feder entfernen, noch ein sprengring, zahnradentfernen, schwarzen schiebehebel entfernen....reinigen...neu fetten...zussmmenbaun....fertig.

  • Ooch, es gibt noch viel mehr was bei diesen Geräten gerne fest sitzt durch altes Fett und Öl. ;)

    Da wäre das Kurvenrad oder auch Steuerscheibe genannt. Darauf sitzen 1 oder 2 Weichen mit kleinen Federn, die sich gerne nicht mehr richtig bewegen.

    Dann sind an den Hebeln für die Tonarmsteuerung so kleine Töpfe mit einem Pin. Auch der ist gefedert und meistens nicht mehr beweglich oder nur noch schwer beweglich.

    Gruß
    Thorsten


    Kommt aus der Rille nur noch Stille, dann hilft auch keine Pille!


    Und ist der Ruf erst ruiniert, dann lebt es sich ganz ungeniert! :thumbsup:

  • ...ja kurvenrad hab ich mal ausgebaut...der schnapphebel (weiche) ist ok...und auf der anderen seite diese feder ist auch noch stramm genug...


    was meinst du mit tonarmsteuerung...ich geh mal davon aus, dass mein problem der lange schalthebel ist...da ist so eine dreiecksform, die vom kurvenrad getriggert wird...ganz genau sehe ich das erst nach wiedereinbau...


    so schauts momentan aus:


  • ...hier gibts noch ne beschreibung zur entharzung der geschindigkeitseinstellung.


    reibrad abnehmen (1 mutter plus schwarze abdeckung, darunter ist auch noch ne weisse teflonscheibe. reinigen weglegen.



    dann beim reibradarm diesen zahnkranz abnehmen, zwischen 2 dieser zähne ist ein teil einer schenkelfeder eingehängt...ich hab markiert, wo das ist, sprengring abhebeln, alles abnehmen.



  • ...dann den dreher umdrehen...da gibts eine grosse messingstellschraube zur verstellung der reibradhöhe...diese schraube ist mit dem reibradarm verbunden...damit man diese verbindung lösen kann, dreht man die messingschraube ganz rein und verdeht dann den reibradarm so, dass ich die nut aus der rille bekomme...dann kann man das gestänge nach oben rausziehen....



    das war eigentlich die ganze schwierigkeit...danach einfach weiter zerlegen.



    sprengring runter, u-scheibe runter feder runter usw bis zur grundplatte....alles reinigen (mittel helfen da kaum, fingernagel und zahnstocher und viel geduld) neu fetten und wieder zusammenbaun...man sieht hier, dass es wirklich notwendig ist.

  • Oft ist dieser kleine Topf der Grund für Probleme beim Automatikbetrieb. Darin sitzt ein gefederter Stift. Durch altes Öl kommt der Stift nach Eindrücken nicht, oder nur langsam wieder heraus. Oder lässt sich gar nicht mehr eindrücken. Der muss aber leichtgängig sein.

    Gruß
    Thorsten


    Kommt aus der Rille nur noch Stille, dann hilft auch keine Pille!


    Und ist der Ruf erst ruiniert, dann lebt es sich ganz ungeniert! :thumbsup:

  • ok danke...wie leichtgängig sollte das teil sein? Fühlt sich ein wenig an wie mit silikonöl oder zähem fett geschmiert...so ganz einfach sollte der wohl auch nicht gehen, oder?


    gehört da auf der anderen seit der steuerpimpel drauf...ich kann nich erinnern, dass mein pc 900 einen solchen hatte...zur not mach ich den auf und schau nach...


    romme

  • ...an der startwippe hängt da auch ein teil am seidenen faden =O ...autsch...man könnte fast von einer sollbruchstelle sprechen... das wird wohl ne längere geschichte.


    romme

  • ok danke...wie leichtgängig sollte das teil sein? Fühlt sich ein wenig an wie mit silikonöl oder zähem fett geschmiert...so ganz einfach sollte der wohl auch nicht gehen, oder?


    gehört da auf der anderen seit der steuerpimpel drauf...ich kann nich erinnern, dass mein pc 900 einen solchen hatte...zur not mach ich den auf und schau nach...


    romme

    Hallo,
    genau das meinte ich. Der muss leichtgängig sein. Es darf sich nicht anfühlen wie mit Silikonöl oder zähen Fett geschmiert!


    Ein Steuerpimpel gehört da nicht drauf.

    Gruß
    Thorsten


    Kommt aus der Rille nur noch Stille, dann hilft auch keine Pille!


    Und ist der Ruf erst ruiniert, dann lebt es sich ganz ungeniert! :thumbsup:

  • ...ok danke dann mach ich mal die beiden....am haupthebel sitzt noch so ein gefederter stift...muss eh warten bis das gebrochene und geklebte teil an der einschaltwippe ordentlich aushärtet.


    romme

  • ...warum geht hier nix weiter ;) ...das teil an der wippe lässt sich nicht kleben....hab jetzt nochmal einen versuch gestartet...


    vielleicht hat ja jemand ein so eine wippe als ersatztei übrig...sonst geb ich wohl auf und bau den wieder zusammen.. manuell sollte der wohl funktionieren bzw. als halbautomat....


    romme

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.