Welcher Enstörkondensator für den ELAC Miracord 46?

  • Hallo,

    Habe mir gerade ein ELAC Miracord 46 gekauft, soweit auch gereinigt, neu geschmiert, etc und das Schätzchen läuft auch prima. Nur es "knallt" fürchterlich beim Ein- und Außschalten. Ich denke mal der Entstörkondensator ist hinüber.

    Der jetzige Kondensator sind sehr modern aus und ich frage mich, ob die 0,022 mikroF, 250Volt und 8,5Mhz - siehe Anhang - auch richtig sind? Vielleicht ist der Kondensator schon mal getauscht worden. Die hier im Board hinterlegten Service Serviceanleitungen geben leider keine Hinweise, auch sonst kaum etwas über dem 46er zu finden.


    Danke für sachdienliche Hinweise

    Helge

  • Hallo,

    z.B.
    Würth Elektronik WCAP-FTX2 890324023011CS 1 St. Entstör-Kondensator X2 radial bedrahtet 22 nF 275 V/AC 10 % 10 mm
    Oder Wima. oder..... 22 nF, X2 ist wichtig und die Voltzahl, ich sag mal, mindestens 250V

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

  • Hallo Helge

    Aus dem Forum gab es schon Einträge dazu. Habe dann den Vorschlag im meinen 770H eingebaut , tadellos.

    Schau mal bei Conrad, siehe Bild.

    Die Kondensatoren die den Schaltfunken des mech, Schalters unterdrücken, sind meist mit einen Widerstand in Reihe verbunden. Kann man wie in meinen Beispiel als Komplettpaket kaufen (integriert) oder mit zwei Bauteilen realisieren. Achte schön auf die Isolierung (Netzspg. 230VAC/ 50Hz) und Spannungsfestigkeit, wie schon von papaschlumpf bemerkt.

  • Hallo Abiabi,

    das ist ja die Frage. Im Forum steht eben nichts zu dem Miracord 46 Entstörkondensator und Deine Empfehlung hat 0,047 Mikroferrat für einen 770 und nicht 0,022 Mikroferrat für einen 46er. Aber wenn das keinen Unterschied macht, gerade mit der Info von Papaschlumpf, vertraue ich da gerne.

    Gruß

    Helge

  • Hallo,

    die Empfehlung 22 nF habe ich an Hand Deines gezeigten Bildes gegeben.

    Ein 47 n-Farad wird wohl auch funktionieren. Ein 100 Ohm Wiederstand
    kann in Reihe geschaltet werden. das gibt dann einen sogenannten Snubber,
    welcher parallel zum Schaltkontakt liegt. Gibt es wie in Beitrag #4 auch fertig zu kaufen.

    dual-board.de/core/index.php?attachment/218885/

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!