505-1 ein Traum in Plastik ? - Impressionen von innen

  • Zur Rettung des 505ers: er wird nicht ganz grundlos seit fast 40 Jahren nahezu unverändert gebaut. Als er rauskam, war er günstig - jetzt leider nicht mehr. Trotzdem war er im Vergleich zu anderen Geräten der gleichen Preisklasse damals konkurrenzfähig und ich glaube, dass er es trotz des exorbitant gestiegenen Preises heute immer noch ist.

    Der 505 war und ist immer noch ein klasse Dreher. Nix drann und kann auch nichts, spielt einfach klaglos und sehr gut Platten ab. Genau das was ein Plattenspieler können muß und sonnst nichts.


    Na ja, aufn Startknopf drücken ist schon bequem :saint::saint::saint::saint:

  • Ich habe hier den Tipp bekommen, die Höhe des Antriebspulleys mit einer Messlehre zu überprüfen (der Tipp kam von @Fummelheini, hier ist der Thread: Unter 11 gucken). Im Service Manual ist 15,8 mm angegeben. Schlecht zu messen, aber bei mir hat's geholfen. Allerdings bei einem 505-2. Bei meinem 505-1 habe ich die Mechanik mit dem Umwerfer einfach ausgebaut, da ist jetzt Ruhe).

    Besten Dank.
    Nachgemessen habe ich noch nicht, wollte vorher noch einer anderen Spur nachgehen die behauptet, daß die Unterlegscheiben unterschiedlich dick sind. Die Kiste steht erstmal wieder im Schrank, bis mich wieder die Bastelwut überkommt.


    GRuß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

  • Die meisten Leute denken bei 3D-Druck halt an Filament-Deposit-Verfahren und DAS spielt es weder bei Metallen so richtig noch bei mechanisch oder von der Oberflächengüte anspruchsvollen Kunststoffobjekten.
    Ich arbeite mich gerade beruflich in das Thema ein bisschen ein, da gibt es schon viel mehr als sich der durchschnittliche Heimwerker träumen läst (wir arbeiten aktuell nur mit PLA, alles andere ist Theorie, und es geht auch um Wissensvermittlung und nicht um Produktion).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.