Nippel und andere Fachbegriffe

  • Hallo allerseits,
    Ich repariere jetzt schon seit etwa 15 Jahren hobbymäßig 12xx-er DUAL Plattenspieler und ähnliche (Von Bekannten, Freunden, Angeblichen Freunden und Was-Weiß-Ich).
    Wenn ich nun in DIESEM Forum unterwegs bin, dann mangelt es mir an Fachbegriffen. Hat jemand hier eine Übersicht über die Bezeichnung der Bauteile?
    Die Entwickler bei DUAL oder anderen Herstellern haben ja bestimmt nicht solche fadenscheinigen Bezeichnungen wie
    "Das Ding, was die Automatik abschaltet" verwendet, oder?
    Gibt es da irgendwo ein Kompendium? Oder muß das alles neu definiert werden? Oder wie oder was?
    Gruß, Dirk aus Darmstadt


    PS: Was denkt sich wohl einer dem ich erzähle, daß ich gestern Abend einen Nippel ersetzt habe...

    "Wo laufen sie denn, wo laufen sie denn... Mein Gott, wo laufen sie denn? Wo laufen sie denn?........“
    Wilhelm Bendow und Paul Morgan


    Marantz 2270 • Dual 701 (Ortofon M20E) • Dual 1219 (Shure V15-III) • Marantz 5220 • Marantz CD-38 • B&W dm-2/a

  • Hi Dirk,
    tja Nippel klingt schon etwas komisch, das Teil wird eigentlich Steuerpimpel genannt, wobei das auch nicht "entschärfter" klingen mag... :D


    Am besten guckst du mal in die Serviceanleitungen, da haben die Teile ja so ihre Fachbegriffe (zumindest in einer Explosionszeichnung)...

  • Zitat

    ... wird eigentlich Steuerpimpel genannt ...


    Da muss ich jetzt ganz naiv nachfragen: Ist 'Steuerpimpel' (ich habe diesen Begriff hier im Forum schon mehrmals gelesen) tatsächlich der korrekte Ausdruck für dieses - äh, Dingsda, dass so gerne sein Gummihütchen verliert, oder ist das eine persönliche Wortschöpfung?


    Gruß


    Norbert

  • Hallo,


    also Steuerpimpel ist ein von Dual verwendeter Terminus technicus und keine Wortschöpfung anderer Forumsmitglieder!


    Gruss Norbert

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!