Beiträge von bassralf

    Moin Frank

    sehr schick deine Alt-Anlage.

    Was sind das für Boxenständer? Ein Freund sucht genau solche.

    Hauben für die alten Duale habe ich nur die Flache, die Hohe und die Klappschiebe.

    Bei den Klappschiebehauben bricht gerne das hintere Teil welches in der Zarge steckt.

    (besonders wenn Grobmotoriker die Haube bedienen :cursing: )

    Derzeit habe ich einen 1229 in Eigenbauzarge an der Anlage. Da kann man die Haube nur auflegen.


    Grüße Ralf

    Moin

    ich finde den Preis für den 1219 nicht wirklich zu hoch.

    Mit Geheimfachzarge und Klapp-Schiebehaube ist das Paket doch eigentlich sehr schön.

    Meinem Sohn habe ich vor 12 Jahren einen 1219 hier aus dem Forum besorgt.

    Das Teil läuft bis heute ohne Probleme.

    Sicherlich ist die Mechanik nicht ganz ohne, aber letztendlich doch beherrschbar.

    Zumal man hier im Forum kompetente Hilfe bekommen kann.

    Wenn ich einen Dreher suchen würde und das Teil funktioniert, würde ich ihn nehmen.

    Grüße Ralf


    Ps. das runde Ding auf dem Spieler ist ein Singlestern

    Gunther,

    ein Tip, fang' erst gar nicht mit den Röhren an !


    Die sind teuer, brauchen viel Platz, viel Strom, sind gefährlich und auch unzuverlässig !


    Das alles ist lediglich "altmodischer" Kram, der sich auch noch schlecht mißt ... das kann gar nicht gut klingen !


    Also, Finger weg !

    Kann ich nicht bestätigen.

    Ich habe seit 12 Jahren eine DIY 300B Endstufe in Gebrauch.

    Bisher mußte ich nur 2 mal die Gleichrichter-Röhre tauschen und einmal

    die Endröhren.

    Da ich immer noch lebe, scheint ein Röhrenamp nicht so schrecklich gefährlich zu sein.

    Siehe auch all die Gitarristen, wo ein Röhrenamp (Fender, Marshall, Vox etc.) fast Pflicht ist.

    Grüße Ralf