1229 lässt sich nicht starten

  • Hallo,

    ich habe versucht den alten Plattenspieler (Dual 1229 Typ ck21) meines Vaters zu reaktivieren. Leider lässt er sich nicht starten. Sofern nicht irgendwo noch eine Art Hauptschalter versteckt ist, würde ich sagen man bewegt lediglich den Hebel auf Start. Es tut sich aber nichts. Der Plattenteller bewegt sich nicht und Stroboskop-Lampe leuchtet auch nicht.

    Gibt es eine Möglichkeit das Geät zu öffnen um mal nachzuschauen ob es nicht am Stromkabel liegt?

    Die Serviceanleitung habe ich bereits auf eurem Board gefunden, leider geht für mich nicht unmissverständlich daraus hervor, wo man das Gerät öffnet. Unterwärts habe ich keine Schrauben gesehen. Kann wer helfen?

  • Ebenfalls Hallo,


    Hauptschalter gibt es da keinen und ja, da scheint offensichtlich was mit der Stromversorgung nicht zu stimmen, es sei denn, am Motor und an der Strobolampe ist gleichzeitig was defekt.


    Raus bekommt man das Chassis aus der Zarge, indem man nach Ausstecken der Kabel und Lösen eventueller Zugentlastungen die (in dem Fall) 3 Taransportsicherungsschrauben löst, bis diese sich frei bewegen lassen und dann durch Herausheben und Abwinkeln der Schrauben das Chassis herausnehmen kann. Dieses dann auf einer geeigneten Stütze, z.B. 3 Klorollen absetzen, und schon kann man schauen, was Sache ist. Ist zwar erstmal eine Fummelei, aber wenn man es ein paar mal gemacht hat, geht es schon :) .


    Hatte auch schon mal eine bebilderte Anleitung gesehen, aber die finde ich auf die Schnelle nicht.


    Gruß, Holger


    PS.: Verrätst Du uns Deinen Vornahmen? Dann funktioniert die Kommunikation hier besser ...

    Dual 504 mit AT VM95ML / Ortofon 2M Blue
    Dual 1019 mit Denon DL103R

    Dual 1229

    Exekutive: Denon PMA-860 mit Dual CL1230:), diverse PVV

  • Moin, geöffnet wird der Spieler, indem man das Chassis nach oben aus der Zarge hebt. Vorher bitte den schweren Plattenteller abnehmen, den Tonarm fixieren, das System rausnehmen und die Zugentlastung der Kabel hinten an der Zarge ausbauen. Den Rest machen wir morgen, ok.?

    Gute Nacht

    Hans

  • Hier erstmal die beiden Anleitungen:

    1229 (hifi-archiv.info)

    1229s (hifi-archiv.info)


    Und hier gibt's ein Video, wie man den Spieler aus der Zarge bekommt:

    Zweischraubdreher - How to open up a Dual turntable - YouTube


    Das Video ist nicht perfekt (der dargestellte Spieler hat nur zwei statt drei Sicherungsschrauben), aber es bietet einen Eindruck, wie die Sache abläuft.


    Unbedingt sicherstellen mußt Du, daß VORHER die Zugentlastungen für die Kabel hinten gelöst werden/sind (wie auch Holger bereits erwähnte). Das Gewicht wird ebenfalls etwas anders (einfacher) gelöst (Bedienungsanleitung, Seite 5, Schraube F).


    Außerdem sollte man zwingend ein dünnes Holzstück oder dickes Pappstück unterlegen, wenn man den Sicherungsring des Plattentellers abhebelt (wenn Du es so wie in dem Video machst, hast Du nachher den mittleren Zierring verschrampelt).


    Dein Augenmerk solltest Du dann auf die KS3-Box richten. Den Stecker kann man abziehen und den Deckel dann abschrauben. Die aus meiner Erfahrung häufigsten Fehler sind, daß endweder die Mechanik es nicht schafft, den Schaltkontakt zu schließen (dann muß die Mechanik entharzt und gängig gemacht werden) oder, hatte ich auch schon oft, daß einer der Anschlußpins im Inneren der KS3-Box abgebrochen ist (dann mußt Du überlegen, ob man das Kabel ersatzweise irgendwie sicher anlöten kann).


    Gruß,

    Kurt

  • Vieled Dank für eure Hilfe. Das Chassis habe ich dank eurer Hilfe schon mal abbekommen. Das Kabel scheint in Ordnung. Einige Hebel und Schalter lassen sich aber schwer bewegen.

    Wir haben hier in unserer Stadt einen Plattenspieler-Spezialisten, bevor ich da mit meinen Wurstfingern etwas kaputt mache, ist der im Reparieren vieleicht etwas geübter als ich.

    Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung, ich melde mich, wenn er wieder läuft.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.