Elac CD 400

  • Guten Abend,


    hat jemand von Euch ein Kassettendeck Elac CD 400 und kann etwas zur Qualität sagen?

    Ich habe hier so ein Teil stehen, es funktioniert aber leider nicht richtig.

    Bevor ich jetzt Zeit und Geld investiere, würde ich gern wissen, ob sich das lohnt.

    Sonst stell ich mir das Gerät als historisches Schaustück ins Regal.


    Vielen Dank im Voraus.


    Beste Grüße


    Thomas

  • Was funktioniert nicht ? (Notwendiger Riementausch wäre bei dem Alter kein Wunder)


    Die Qualität ist sicher sehr gut - eine Rarität.

    Grüße,
    Albert


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    If I'm writing nonsense - simply forget it :whistling:

  • Hallo,


    mechanisch scheint alles zu funktionieren.

    Vorlauf, Rücklauf, Wiedergabe, alles läuft.

    Riemen sollten trotzdem erneuert werden.

    Problem ist, dass manchmal kein Ton kommt.

    Dann schlägt ein VU-Meter voll aus, sonst nichts. Aufnahme funktioniert ebenfalls nicht.


    Grüße


    Thomas

  • Oje - offenbar Wackelkontakt und kalte Lötstellen. Intakte HiFi-Cassettendecks gibt es oft sehr günstig. Ob das Schätzchen Dir den Aufwand (mit ungewissem Ausgang) wert ist, musst Du entscheiden.

    Grüße,
    Albert


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    If I'm writing nonsense - simply forget it :whistling:

  • Problem ist, dass manchmal kein Ton kommt.

    Dann schlägt ein VU-Meter voll aus, sonst nichts. Aufnahme funktioniert ebenfalls nicht.

    Hallo Thomas,


    das ist ein sehr typisches Problem für ältere Tapedecks. Der Aufnahme/Wiedergabe Umschalter hat dann meist Kontaktprobleme, viele Nutzer von Dual-Decks hier aus dem Board kennen das aus eigener Erfahrung. Manchmal bekommt man das Problem schon gelöst, indem man etliche Male von Aufnahme auf Wiedergabe umschaltet. Ansonsten muss das Deck wohl zumindest zum Teil zerlegt werden, macht keinen großen Spaß beim CD-400.


    Ein Freund von mir hat 20 Jahre lang so ein Deck betrieben, spielt im Vergleich zu moderneren Geräte recht höhenarm, rauscht stark und spult langsam. Grundsätzlich aber eine äußerst robuste Kiste, damals recht preiswert und ein Bestseller. Heute ein kleiner Klassiker.


    Grüße, Brent

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.