Ist der Schalter für die Geschwindigkeit bei dual 604 und 721 baugleich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist der Schalter für die Geschwindigkeit bei dual 604 und 721 baugleich?

      Hallo mir ist gestern für kleineres Geld ein Dual 604 zugelaufen. Allerdings einer mit heftigen Bauchschmerzen in Form von einem sehr hochdrehendem Motor, den ich jetzt aber reparieren lassen kann. Nur fehlt dem Plattenspieler der Umschalter für die Geschwindigkeit ( nicht der Pitcher).

      Jetzt habe ich, soweit ich weiß, noch eine Schlachtplatte von einem 721 im Keller und wollte wissen ob der Schalter gleich wie bei 604 ist.

      Liebe Grüße
      Carina B.
      Hört mit: Immer mal mit verschiedenen Plattenspielern.
      Meine Favoriten sind hier aber Dual 1219,1229. Beide habe ich vom Schrott gerettet, 1229 braucht noch einen neuen Arm.

      Dann gibt es auch noch Marantz 6300, Univerum 6000, sowie Dual 1241-1249 wo ich aber 1245, 46, und 49 bevorzuge.
      4 Technics Plattenspieler habe ich zur Zeit auch noch. Einen davon den silbernen 3310 konnte ich davor bewahren in den Container zu wandern.
      Also eigentlich bunt gemischt :D :whistling:
    • Okay, dann muss ich doch mal die Schlachtplatte aus dem Keller ausgraben. Oder einfach mal weiter suchen.
      Kann der Motor des Plattenspielers eigentlich auch hochdrehen weil der Schalter einfach nicht eingebaut ist?
      Liebe Grüße
      Carina
      Hört mit: Immer mal mit verschiedenen Plattenspielern.
      Meine Favoriten sind hier aber Dual 1219,1229. Beide habe ich vom Schrott gerettet, 1229 braucht noch einen neuen Arm.

      Dann gibt es auch noch Marantz 6300, Univerum 6000, sowie Dual 1241-1249 wo ich aber 1245, 46, und 49 bevorzuge.
      4 Technics Plattenspieler habe ich zur Zeit auch noch. Einen davon den silbernen 3310 konnte ich davor bewahren in den Container zu wandern.
      Also eigentlich bunt gemischt :D :whistling:
    • Hi Carina !

      kleiner Tiger schrieb:

      Kann der Motor des Plattenspielers eigentlich auch hochdrehen weil der Schalter einfach nicht eingebaut ist?
      Eigentlich nicht, weil der Schalter einen Widerstand (+ einen Trimmer - jeweils für die entsprechende Geschwindigkeit) gegen die geregelte Versorgungsspannung der beiden Chips zieht und erst dadurch die Spannungsrampe entsteht, die zum Ermitteln der Korrektur notwendig ist.

      Dann sollte der Motor stehenbleiben.

      Hmm.

      Du könntest ja mal experimentell den Draht von z.B. Anschluß 4 (33 upm) mit dem zu Anschluß 3.1 (+ 7.5V) verbinden, ob der Motor dann mit der richtigen Geschwindigkeit läuft. Da kannst Du nix verkehrt machen. Wenn Du die falschen Drähte verbindest, läuft er entweder mit Full Speed weiter (4 + 5) oder auf 45 (3.1 + 5) ... oder es ändert sich nix, weil in der Elektronik noch der Wurm steckt.
      Du kannst an der Stelle keinen Kurzschluß, Kabelbrand oder eine Explosion diverser Bauteile auslösen.

      Und - Ach ja - der Motor läuft nicht rund ohne den Teller, den er als Ausgleichsmasse für die Regelung braucht.
      Das weißt Du natürlich, aber wir haben hier ja immer Mitleser, die das vielleicht noch nicht wissen.

      ^^
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.