DUAL CS 522 ULM 45 E : Neue Nadel oder Systemwechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DUAL CS 522 ULM 45 E : Neue Nadel oder Systemwechsel

      Hallo !

      Bei meinem 522 fehlen mir ein wenig die Höhen !
      Die Nadel ist noch die Werksausrüstung und ich denke über einen Austausch nach .
      Würdet ihr da "einfach" eine neue Nadel aufstecken oder lässt sich der Dreher durch Montage eines ULM 55e oder 60e
      merklich verbessern ??
      Oder gar ein OM 10e mit 1/2 Zoll Adapter ?
      Ich höre so alles von den 70er Jahren bis heute ....

      DANKE und Gruß
      Martin

      PS: Habe einige Stunden die Suche gequält und bin verwirrter als vorher ! Aber auf höherem Niveau ?(
      Danke und Gruß
      Martin :thumbup:
      DUAL CS 522 im Erstbesitz
      DUAL CS 626 aus zweiter Hand mit zweifelhaftem 1/2 Zoll Umbau mit silberner Front
      DUALITIS im Anfangsstadium ;(
    • Hallo Martin,

      falls Deine alte Nadel abgenutzt ist, zahlt sich eine neue 45er sicherlich aus.
      Auf ein 55e oder 60e zahlt sich ein Wechsel wegen den hohen Preisen dafür kaum aus.
      Da ist dann ein Wechsel mit Halbzolladapter wohl sinnvoller, da Du dann flexibler bist, und viele Alternativen hast. Ein OM10 ist schon gut. Und Du hast in Zukunft dann auch direkte Aufrüstmöglichkeit auf die klanglich besseren Nadeln 20 bis 40, wenn Du die Preise dafür zahlen kannst bzw. willst.
      Beste Grüße,
      Turi :)
    • Hallo,

      der 1/2 Zolladapter macht doch nur Sinn, wenn man ab der 20er Nadel aufwärts investieren möchte.
      Eine 10er Nadel wird sich auf ähnlichem Niveau bewegen wie die bereits vorhandene.

      Wenn man nicht in die Weihen des vergleichenden Hörens mit zig verschiedenen Tonabnehmern einsteigen möchte, kann man auch mit einer 152E Nadel bis zu seinem Lebtagende glücklich werden.
      Oder man schickt die 45er Nadel zu einem Retipper und läßt sich für teuer Geld eine gebondete Shibatanadel aufmontieren.

      Ansonsten siehe den Beitrag von SV-Treiber.

      Gruß Evil
      Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
      LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280
    • Hallo !

      Danke für eure Nachrichten !!
      Gibt es vom Verbauten ULM 45e zum 50e , 52e bzw 55e überhaupt wahrnehmbare Unterschiede ??
      Das 60e scheint ja zumindest golden zu sein :rolleyes:

      Danke und Gruß
      Martin
      Danke und Gruß
      Martin :thumbup:
      DUAL CS 522 im Erstbesitz
      DUAL CS 626 aus zweiter Hand mit zweifelhaftem 1/2 Zoll Umbau mit silberner Front
      DUALITIS im Anfangsstadium ;(
    • Ahoi !

      Da es mir keine Ruhe gelassen hat habe ich mich mal mit Fensterreiniger ( mit Spiritus ) ran gemacht :thumbup:
      Die Richtung passt , ich habe es aber noch eine Spur genialer in Erinnerung ...
      Ich vergleiche dabei immer das Album "Brothers in Arms" von den Dire Straits weil ich das als Vinyl und CD habe ....
      Mir fehlen da immer noch ein wenig die Höhen ....

      Gruß Martin
      Danke und Gruß
      Martin :thumbup:
      DUAL CS 522 im Erstbesitz
      DUAL CS 626 aus zweiter Hand mit zweifelhaftem 1/2 Zoll Umbau mit silberner Front
      DUALITIS im Anfangsstadium ;(
    • Ich schon wieder :D

      Ich hab die Suche noch einmal gequält und im Forum folgendes gefunden :


      Zitat von User Passat:
      TKS und ULM unterscheiden sich nur in der Befestigungsplatte.
      Die Systeme unterscheiden sich in einigen Parametern und natürlich im Klang.

      Reihenfolge ULM/TKS-Befestigung:
      ULM 40 S
      TKS 49 S
      ULM 45 S
      ULM/TKS 45 E
      ULM/TKS 50 E
      TKS 52 E
      ULM/TKS 55 E
      ULM/TKS 60 E

      Zitat von User aschuma:
      Hallo,
      das Befestigungstück mit der schrägen Rampe ist austauschbar, da der
      Systemkorpus (das Metallteil) nur eingeklebt ist. Also kannst du wild
      durch herausnehmen und tauschen alle Kombinationen herstellen. Das sit
      aber in vielen Fällen nicht notwendig, da die Nadeln untereinander
      austauschbar sind und der Genretor gleich ist. Achtung die DN160 hat
      eine andere Kodierung, Nase im Nadel-Einschub, als die anderen Systeme.
      Tauschbar sind 140 bis 160 und ab 163 bis 168 mit Ortofon-Nadeln 10-40.

      Zitate ENDE !

      Verstehe ich es richtig das man also am ULM 145 Generator auch eine 152e oder 155e Nadel verwenden kann und das die Generatoren von ULM 40 bis ULM 55 quasi identisch sind ??

      DANKE und Gruß
      Martin

      PS: Hab den Dreher zwar seit "ewig" beschäftige mich aber erst seit kurzem richtig mit ihm :/
      Danke und Gruß
      Martin :thumbup:
      DUAL CS 522 im Erstbesitz
      DUAL CS 626 aus zweiter Hand mit zweifelhaftem 1/2 Zoll Umbau mit silberner Front
      DUALITIS im Anfangsstadium ;(
    • Hallo,

      ja das ist absolut richtig. Daher auch mein Hinweis auf die 152 Nadel, die ein gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet.
      Wenn deine Nadel seit Plattenspielerkauf noch nie gewechselt wurde, würde ich einen Kauf mehr als in Erwägung ziehen.

      Vergleiche zwischen CD und Vinyl sind zulässig, jedoch wirst du schon einen höheren dreistelligen Betrag investieren müssen, um dich dem Klang anzunähern.
      Bleibt die Frage ob das gewünscht ist. Schließlich kann man dann ja gleich die CD auflegen. Für mich ist es wichtig, daß der Tonabnehmer möglichst verzerrungsarm und sauber abtastet. Das Streben nach Perfektion sollte man nur mit einem gut gefüllten Portemonaie in Angriff nehmen. Der klangliche Zugewinn steht in der Regel in keinem Verhältnis zur Mehrausgabe. In der gesamten Kette hat die Wahl der Lautsprecher und die richtige Aufstellung ein viel größeren Einfluß auf den Klang. Ich höre lieber mit einer 30 Euro Nadel und 500 Euro Lautsprechern als umgekehrt.

      Gruß Evil
      Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
      LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280
    • Hallo Martin,

      hier kannst Du unter anderem die Werte von den ULM 40S bis ULM 60E miteinander vergleichen:
      dual.pytalhost.eu/systeme/systeme.html

      Die Nadel, die sich von den anderen besonders abgehoben hat (außer der 40S, weil die einen sphärischen Schliff hat, die anderen sind alle elliptisch) war die alte DN 160E mit nacktem Diamant. Die klingt besonders gut. Später wurde die DN 160E mit gebondetem statt nacktem Diamanten ausgeliefert, was einen Qualitätsverlust im Klang mit sich bringt, und die DN 160E an die anderen elliptischen Nadeln (145E bis 155E) annähert. Wie Evil schon geschrieben hat ist die DN 152E vom Preis-/Qualitätsverhältnis am günstigsten. Die DN 155E und 160E gebondet sind seltener und unverhältnissmäßig teuer, und die nackte 160E eigentlich nicht mehr zu bekommen.

      Edit: Ich habe gerade gesehen, dass die DN 152E auch schon wesentlich mehr kostet als noch vor kurzer Zeit: 55-59 Euro. Die 155E um die 69 Euro. Also so gross ist der preisliche Unterschied nicht mehr. Es gibt User hier im Board, die meinen sie hören einen Unterschied zwischen diesen beiden Nadeln, andere wiederum meinen keinen Unterschied zu hören.
      Beste Grüße,
      Turi :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fliegender Zirkus ()

    • Ahoi !

      Danke Evil !!
      Danke Turi !!

      Ich werde mal gucken was ich ergattere und werde dann berichten :thumbsup:

      Gruß
      Martin

      Nachtrag: Ich möchte mit dem Dreher nicht auf CD-Niveau !! CD's sind für mich einfach Musik ...
      Vinyl ist was zum zelebrieren !! Das klingt für mich nicht so technisch sondern ehrlicher .... Und das oben
      genannte Album empfinde ich auf Vinyl feinzeichnender ...
      Danke und Gruß
      Martin :thumbup:
      DUAL CS 522 im Erstbesitz
      DUAL CS 626 aus zweiter Hand mit zweifelhaftem 1/2 Zoll Umbau mit silberner Front
      DUALITIS im Anfangsstadium ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Martin W. ()

    • Martin W. schrieb:

      Nachtrag: Ich möchte mit dem Dreher nicht auf CD-Niveau !!
      Hallo Martin,

      die besonders klaren Höhen einer CD mit Vinyl zu erreichen wird meines Erachtens nach auch sehr schwer. Vinyl hat andere Vorteile. Meiner Meinung nach klingt es tendenziell wärmer und räumlicher als eine CD, die wiederum tendenziell in meinen Ohren klarer und druckvoller klingt.
      Beste Grüße,
      Turi :)
    • Hallo !

      Ja, es klingt anders ! Und das ist auch gut so :D
      Richtig preiswert findet sich gerade noch die DN 150 E die ja aber mit einer ungewöhnlich hohen
      Auflagekraft auffällt ?(

      Gruß
      Martin
      Danke und Gruß
      Martin :thumbup:
      DUAL CS 522 im Erstbesitz
      DUAL CS 626 aus zweiter Hand mit zweifelhaftem 1/2 Zoll Umbau mit silberner Front
      DUALITIS im Anfangsstadium ;(
    • Hai !
      Ich finde für die 150 E 2,5 Gramm ...
      Sowohl hier im Forum als auch im www. !
      Finde das zwar auch eher merkwürdig habe aber viel zu wenig Ahnung um das begründet
      in Frage stellen zu können !

      Grüße
      Martin
      Danke und Gruß
      Martin :thumbup:
      DUAL CS 522 im Erstbesitz
      DUAL CS 626 aus zweiter Hand mit zweifelhaftem 1/2 Zoll Umbau mit silberner Front
      DUALITIS im Anfangsstadium ;(
    • Ahoi !

      Rein physikalisch verstehe ich das nicht ...
      Aber wenn es so geschrieben steht wird das wohl auch so sein ...
      Schade ! Der Preis wäre schon genial !

      Gruß Martin
      Danke und Gruß
      Martin :thumbup:
      DUAL CS 522 im Erstbesitz
      DUAL CS 626 aus zweiter Hand mit zweifelhaftem 1/2 Zoll Umbau mit silberner Front
      DUALITIS im Anfangsstadium ;(
    • Auf dem Link zur Nadel ist eine Nachbaunadel abgebildet. Da müßte man dann nachfragen, ob eine originale geliefert wird, wenn wieder verfügbar.
      Zu verschenken hat Topkaufmunich auch nichts und Preise unter 40 Euro sind für eine originale Nadel im Vergleich zu den Mitbewerbern unrealistisch, also Vorsicht.

      Gruß Evil
      Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
      LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280
    • Ahoi !

      Danke für den Tipp und die Warnung !!
      Ich habe denen mal eine Mail gesendet.
      Unter Topkaufmunich.com ist die Nadel nämlich nicht mehr lieferbar ...
      Mal gucken was passiert !

      Danke und Gruß
      Martin
      Danke und Gruß
      Martin :thumbup:
      DUAL CS 522 im Erstbesitz
      DUAL CS 626 aus zweiter Hand mit zweifelhaftem 1/2 Zoll Umbau mit silberner Front
      DUALITIS im Anfangsstadium ;(