Mein erster DD 731Q - eine kleine Bestandsaufnahme...

  • Moin Allen insbesondere hier den ehemaligen Beitragsteilnehmern!


    Manchmal fragt man sich, ob man ein neues Thema aufmachen oder an ein altes anknüpfen soll :!::?::/


    Da dies hier für mich der hilfsreichste Thread war und auch ich vor meinem ersten DUAL CS 731Q heute Morgen saß, habe ich mich fürs anknüpfen entschieden um ggf. weiteren Hilfesuchenden möglichst noch mehr zusammengefaste Infos zum 731Q zu bieten.
    ( - - - Das Forum wird durch immer neue Thread´s zum gleichen Thema auch nicht wirklich übersichtlicher - - - )


    Hatte vor einiger Zeit günstig ein etwas "schmuddeligen" 731er ergattert, bei dem die Automatik nicht mehr ging und der Pitch Off-On Schalter nicht wollte. Heute habe ich ihn mir geschnappt, nachdem ich mich erst hier im Forum nochmals schlau gemacht hatte.


    Die Arbeiten die hier auch "romme" wohl alle gemacht hat:
    - Es stand wohl ein neuer Pimpel an (hatte Gott sei Dank noch welche da!)
    - Knallfroschtausch (da sollte man alle gängigen Typen immer auf Vorrat haben :P )
    - Trafoschrauben anziehen
    - Microschalter Kontakte reinigen
    - verharztes Fett entfernen und neues auftragen wo nötig
    - eine "leichte" Grundreinigung durchführen


    Tja, was soll ich sagen . . . hm . . . einige Zeit später steht er nun fast fertig vor mir und spielt brav kleine und große Platten ab. :thumbsup:
    ( - - - Wo ich noch Hilfe brauche und was noch zu tun ist bitte weiter unten sehen! - - - )


    Was kann ich nun noch hier im Beitragsbaum ergänzen ?(
    Mir fallen da folgende Bilder zu ein, die so hier im Beitragsbaum noch nicht zu sehen sind aber die Stellen die dort zu sehen sind werden in Beiträgen hier in den Texten erwähnt.


    Bild 1:
    Hier mal ein Blick auf die Kabel, die man vom Chassis lösen muss um dieses raus zu heben.
    ( - - - Natürlich ist auch die Kabeldurchführung für das Netzkabel und das Cinchkabel vorm herausheben hinten los zu schrauben - - - )


    Bild 2:
    Mal ein Blick auf die Pimpelbaustelle
    ( - - - Oh ha . . . 8| . . . sehe ja erst hier auf dem Bild, dass ich wohl die alten Pimpelreste nicht ganz abgemacht habe - - - )


    Bild 3:
    Die beiden Knallfrösche haben ja wohl den gleiche Wert nämlich 10nF oder man sagt auch 0,01µF. Von dem Einen im schwarzen Kästchen (dual ks4) gibt es ja Bilder im Thread, hier der Andere
    ( - - - man erkennt hier warum man am Besten den alten direkt an seinem Gehäuse abknipsen sollt, weil man dann die alten Drähte zum Anlöten des Neuen gut nutzen kann - - - )
    Beim Reinigen der Kontakte der Microschalter bin ich sehr vorsichtig vorgegangen. Habe dazu ganz zart genutzt 1000er Schmiergel und Kontakt WL.



    Bild 4:
    Hier sieht man nun die 4 Trafoschrauben -die auch bei mir alle etwas lose waren!- und die Sicherung des Drehers eine träge Sicherung mit dem Wert 125mA.




    Nachdem ich dann vorsichtig alle Teile (bis auf die heile Haube an der ich noch nichts gemacht habe) soweit wie nötig gereinigt hatte und altes Fett durch neues ersetzt hatte wurde der Dreher wieder zusammengebaut und getestet. Erleichtert nahm ich dann zur Kenntnis, dass fast alles -ja bis auf eine Sache!?- nun wieder ging. Glück gehabt. :thumbup:



    Nun zu meinem Restproblem wo ich erstmal spontan nicht weiter gekommen bin. Die Stroboskopbeleuchtung geht nicht!? :S
    Was habe ich bisher festgestellt: Die LED´s sind heil und wenn ich deren Kabelanschluss an ca. 6,5V -7V anschließe leuchten sie mich fröhlich grün an.
    Da ich schwerpunktmäßig aber die mechanischen Dreherfunktionen erstmal alle sicherstellen wollte, steht er jetzt erstmal auf dem Testplatz und ist "dunkel".


    Hat da jemand einen Tipp für mich ? - Und noch eine Frage sollte man / muss man am Motor was ölen ?

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand März 2020) unten im kleinen Musikzimmer mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + Philips Super M 412 II mit einer GP 422 II oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

  • Nabend,
    herzlichen Glückwunsch zu dem 731'er. Ein sehr schöner Dreher wie ich finde. Zu dem Strobo kann ich leider nix sagen aber denke genügend andere wissen da eher wo der Fehler zu suchen ist.
    Der Motor ist soweit Wartungsfrei und benötigt keine Behandlung so lang er keine Geräusche von sich gibt. Falls das mal der Fall sein sollte gibt es hier aber nen passenden bebilderten threat zum öffnen des eds 920 das mit Ruhe und passendem Werkzeug durchaus zu machen ist.
    Freundliche Grüße, Christian

    Dual 731q,Dual 704/Goldring2200,Dual 721/Shure V15lll, Onkyo Integra A8650,Onkyo TX-SR607 7.2, Denon PRA-1200,Denon POA-2200,Elac 101,Elac 105, I.Q.4280 Limited Edition, Fischer&Fischer SL300

  • Moin Allen!


    Da ich keinen anderen passenden Beitragsbaum gefunden habe wo meine ersten Erfahrungen in der Praxis mit dem 731er passen könnten nutze ich hier diesen Thread weiter. ;)


    N A C H T R A G :
    Beitrag hier gelöscht -ist ja auch eher ein 731Q Dreher-Hardware Thread- und ihn wegen dem Thema Systeme am 731Q verschoben. Siehe nun HIER!

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand März 2020) unten im kleinen Musikzimmer mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + Philips Super M 412 II mit einer GP 422 II oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

    3 Mal editiert, zuletzt von didi-aus-w ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.