Cassettendeck vibriert im Stand by-Betrieb

  • Hallo,
    Habe gerade zufällig gemerkt, daß der Metallrahmen meines Kassettenspielers (C901) im Stand by-Betrieb vibriert, obwohl keine Kassette eingelegt oder das Gerät in Betrieb ist. Nur das Stromkabel ist angeschlossen. Ist das normal oder könnte ein Defekt vorliegen ? Falls diese Vibrationen normal wären, hätte das Gerät ja schon seit 1975 ständig vor sich hin vibriert, was mir nur bisher noch nicht aufgefallen ist. Vielleicht hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht.
    Gruß

    Musikfreund

  • Bei vielen Geräten läuft der Motor auch ohne eingelegte Kassette im eingeschalteten Zustand. Abgesehen davon dass ich es vom Dual nicht weiss habe ich aber noch kein Gerät erlebt dass auch nur gering vibriert.

    Schöne Grüsse
    Toenne

  • Könnte auch sein, dass der Netztrafo aus irgendeinem Grund angefangen hat, zu schwingen. Wäre nicht der erst Trafo, der sowas tut.

  • Ich vermute mal dass der Entstörkondensator im Netzschalter (schwarzes Gehäuse an der Unterseite des Chassis mit Aufdruck Dual made in Germany) durchgeschlagen ist, d.h. dieser überbrückt die Netzspannung und der Motor bzw.die Elektronik hängen auch im ausgeschalteten Zustand am Netz. Einfach mal den Kondensator entfernen, dann müsste der Motor aus sein (im ausgeschalteten Zustand). Wenn dies der Fehler ist, neuen Kondenator einlöten, weil sonst kracht es unangenehm bei jedem Schaltvorgang.
    Gruß
    luisi_nini

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.