Cr 1780 Trafo brummt

  • Ich habe einen CR 1780 angeboten bekommen. Der Trafo brummt ein bisschen. Genügt es wohl die Schrauben wieder anziehen oder kann es auch der Anfang von was schlimmeren sein?


    Gruß

    Thomas

  • Hi Thomas !

    Nur die Schrauben wieder anziehen oder kann es auch was schlimmes sein?

    Ja. Lose Wicklungen im Trafo.


    Dann ist das die Arschkarte. So ein Trafo ist praktisch nicht mehr ruhig zu bekommen.

    Oder nur mit sehr großem Aufwand.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Hallo Peter,

    Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit das es Lose wicklungen sind?

    Es würde mich interessieren weil ich ja denselben schon mal habe?

    Vom Kauf des brummen den Gerätes werde ich wohl vorsichtshalber Abstand nehmen.


    Thomas

  • Hi Thomas !

    Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit das es Lose wicklungen sind?

    Der 1780 hat ja zwei Trafos: einen kleinen Standby und einen großen Haupttrafo.

    Kommt drauf an, welcher brummt.


    Das Ding ist ja nun schon gut 40 Jahre alt und da ist Komponenten-Alterung durchaus ein Thema - und der Trafo ist dabei nur eins von vielen Problemen, die das Gerät insgesamt hat. Ich müßte irgendwo noch ein Chassis mit Trafos haben. Ich habe ein paar besonders hoffnungslose Fälle geschlachtet und den Rest verschrottet. Einen halbwegs funktionsfähigen 1780 und einen 1750 habe ich noch im Bestand.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Okay Peter,


    Ich danke dir erstmal recht herzlich, werde mich aber nach einem besser erhaltenen Gerät umschauen.

    Was ist denn mit deinem halbwegs funktionsfähigem?



    Gruß Thomas

  • Hi Thomas !

    Was ist denn mit deinem halbwegs funktionsfähigem?

    Den möchtest Du nicht wirklich haben.

    Wenn ich den schon frustriert in die Ecke gestellt habe ...


    Immerhin gab es mal eine neue Platine für die Krümelkeks-Platine vom Frequenzsynthesizer. Ich müßte mir nur mal die paar Stunden Zeit nehmen, die Teile von der einen auf die andere Platine umzusetzen und ein paar Neuteile zu bestücken.

    Dann bleiben immer noch die beschissenen Stationschalter. Da gibt es eine Bastellösung.


    :rolleyes:

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • .. Ich brauche das Radioteil eh nicht. 🙂

    Brauche lediglich einen kräftigen Verstärker bzw die Endstufen und der cr 1780 ist für mich gerade interessant weil er auftrennbar ist.

    Ich finde es nur ein bißchen schade das er nicht auch brückbar ist. Verstehe ich nicht das sie das nicht gemacht haben.

  • Hi Thomas !

    Ich finde es nur ein bißchen schade das er nicht auch brückbar ist. Verstehe ich nicht das sie das nicht gemacht haben.

    Weil das für die Aufgabe, wofür die Endstufe entworfen wurde, unnötig ist.

    Man baut nicht etwas ein, wo man von vornherein weiß, daß das vermutlich nie genutzt wird.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Ach, was hab ich denn da geschrieben.

    Ich meine natürlich den 1600, wegen den beiden microfon eingängen🙂

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.