Motoraufhängung bei Dual 1002E / 1002F defekt >> Gummilagerung

  • Problem: Der motor des plattenspielers ist mit 4 schwinggummies gelagert, die nach vielen Jahrzehnten nun reißen.


    Lösung: Prinzipiell langt es die Gummihülsen durch entsprechend lange Abstandshalter/Hülsen z.B. aus Metall oder Plastik zu ersezten, hier werden dann natürlich längere Schrauben benötigt, oder man schneidet oben und unten in die Hülsen ein Gewinde. Die Gummilagerung mag ein löblicher Ansatz sein, jedoch wurde bei den Nachfolgemodellen bereits auf eine starre Motoraufhängung gesetzt - der Motor ist (einwandfreie Überholung vorausgesetzt) sehr vibrationsarm (da könnten sich spätere Varianten eine Scheibe von abschneiden)

  • Ich habe bei meinem 1002f 3 von 4 Gummis mit Sicomet geklebt, das war vor drei Jahren. Hält bis heute.
    H.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!