Elektrische Sicherheit CV121

  • Hallo Leute in diesem netten Forum,
    ich erfreue mich gerade an dem glasklaren Sound meines auf Ebay ersteigerten und selbst reparierten CV121. Ich habe u.a. die Siebelkos der Spannungsversorgung getauscht. Außerdem habe ich die OP-Amps rausgeschmissen und durch NE5534 ersetzt, wie hier verschiedentlich empfohlen.


    Nun zu meinem eigentlichen Thema "elektrische Sicherheit". Ich finde, die Erbauer des Verstärkers haben den Verstärker diesbezüglich etwas "rustikal" konstruiert. Keine Abdeckung am Netzschalter, der, wenn er mal abbricht, mit dem Metallchassis Kontakt bekommt. Die Trafo-Anschlussplatte ebenfalls nicht isoliert und das Lüftungsgitter in knapp 8 mm Abstand darüber. Und der Knaller ist finde ich der Netzspannung führende Übertemperaturschalter, der mit einem Aufkleber gekennzeichnet ist, weil man am Kühlkörper nicht unbedingt Netzspannung erwartet, und noch einen Streifen Isolierband drübergeklebt. Nett.


    Mir ist schon klar, dass ein geöffneter Verstärker kein Spielplatz für Vierjährige ist. Aber wenn ich den Aufbau des Verstärkers mit z.B. meinem Sony-Tapedeck aus dem gleichen Jahr vergleiche, gibt es erhebliche Unterschiede. Alle Netzspannungs-führenden Teile befinden sich gut isoliert in einer separaten Kunststoffbox. Der Netzschalter befindet sich dort ebenfalls, betätigt wird er über eine lange Kunststoffstange innerhalb der besagten Box.


    Auch wenn hier hoffentlich noch niemand deshab gestorben ist: Hat hier eigentlich schon mal jemand Vorschläge zur Verbesserung der Sicherheit von Dual-Geräten gemacht?


    Grüße
    Richard

    _____________________________


    "First make it work, then make it pretty"

  • Hi Richard !


    Auch wenn hier hoffentlich noch niemand deshab gestorben ist:

    Hinsichtlich der Tatsache, daß manche Forianer "auf Nimmerwiedersehen" verschwunden sind, wäre das eine Frage der statistischen Wahrscheinlichkeit, ob, wann und wie jemand ... äh ... "ausgeschieden" ist. Bei Basteleien an technischem Gerät ist die Ursache "Stromtod" ziemlich häufig vertreten.


    ^^



    Hat hier eigentlich schon mal jemand Vorschläge zur Verbesserung der Sicherheit von Dual-Geräten gemacht?

    Öfter schon.


    Aber die alten Grotten haben Bestandsschutz. So wie sie waren, sind sie damals von den zuständigen Stellen abgenickt worden und wo Gefahr besteht, wird eigentlich darauf hingewiesen ... sofern die ollen Klebis nicht abgerieben, abgefallen und unleserlich verblichen sind. Von den Thermoschaltern auf dem Kühlkörper führt nur einer Netzspannung, die anderen beiden sind in den Lautsprecherleitungen. Gut, den könnte man etwas optimaler isolieren, wenn man wollte. Aber schon ein kleines Glas Apfelschorle von oben durch die Lüftung auf die Trafo-Anschlußplatine gekippt, beendet jede Party zuverlässig. So what ? Wenn die Hütte verschraubt ist, besteht kaum ein Risiko.


    .

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Beitrag gelöscht

    3 Mal editiert, zuletzt von petsym () aus folgendem Grund: Beitrag gelöscht

  • Hi !

    Trotzdem hätte Dual hier mehr für die elektrische Sicherheit tun können.

    "Hätte, hätte ... Fahrradkette ..."


    Die Dinger sind 40 Jahre alt. Sie sind so verschraubt, daß sie nicht werkzeuglos zu öffnen sind und auf der Rückseite ist der Hinweis angebracht, daß man vor Öffnen des Gehäuses den Netzstecker ziehen soll. Damit ist der heute noch gültigen VDE 0100 Genüge getan. Arbeiten im Gerät sind ohnehin Fachpersonal vorbehalten und die Amateure, die sich daran versuchen handeln immer auf eigenes Risiko.


    Dreizehntes Gebot: "Du sollst schon wissen, was Du tust !" :D


    Dieses "hätte, hätte"-Rumjammern erinnert daran, daß Leute in den USA regelmäßig die Autohersteller verklagen, weil ihre 50 Jahre alten Karren kein ABS, keine Sicherheitsgurte und Airbags haben. Das war eben Stand der Technik und wenn einem das nicht gefällt, soll man die Finger davon lassen. Einfache Sache, oder ?


    .

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.