Dual CS 455 brummt - nichts hilft

  • Hallo zusammen,


    Ich weiß leider nicht mehr weiter...


    Ich habe einen Dual CS 455 und betreibe ihn zusammen mit einem Marantz SR 7010 AV-Receiver.
    Das funktionierte auch ganz wunder bar, bis ich nun leider wegen neuer Möbel die Anlage neu anordnen musste und der Plattenspieler nun weiter weg vom Verstärker steht. Daher habe ich das Original-Erdungskabel (ca. 0.75 m) durch ein neues (1.5m) Kabel ersetzt. Das neue Erdungskabel ist ein einfaches Kupferkabel - man sagt mir, dass sollte völlig ausreichen.


    Nun brummt der Plattenspieler leider sehr stark. Und zwar bereits wenn er nicht eingeschalten ist, oder der Netzstecker sogar gezogen ist.
    Ob das Erdungskabel angeschlossen ist oder nicht macht für das Brummen keinen Unterschied.
    Ich habe alle Antennenkabel gezogen - wegen Brummschleife 50 Hz - kein Unterschied.
    Ich habe alle Lötstellen überprüft, sogar die Erdung nochmals neu verlötet - kein Unterschied.
    Ich habe das Kabel gekürzt - kein Unterschied.


    Ich bin mit meinem Latein am Ende, zumal die Kombination ja bereits einwandfrei funktioniert hat.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!


    Vielen Dank schonmal!


    Johannes

  • Hallo,


    ist der Brumm auf beiden Kanälen und das gleichmäßig? Ändert sich was wenn Du mit dem Phonokabel "spielst" oder die Stecker drehst/bewegst?


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.