Schnappfeder (Kurvenrad/Umlenkhebel) am 1219 weggeflogen, und nu?

  • Hallo zusammen,


    gerade ist mir beim Zusammensetzen des Kurvenrades die Schnappfeder vom Umlenkhebel ins Nirgendwo geflogen. Kann ich bei meinem Kellerboden vergessen, hab schon 15 Min. mit nem Magneten vergeudet.


    Was jetzt?


    Gruß
    karsten ;(

    2 Mal editiert, zuletzt von bathtub4ever () aus folgendem Grund: verschrieben, Details ausgeführt

  • Meinst du die Feder rechts in deinem (kleinen) Bild?


    So etwas ist z.B. auch in Laserdruckern (andrücken der Röllchen an das Papier), an Geräten, die selbstschließende Kunststoffklappen haben, an vielen Dingen, die irgendwie zuschnappen.
    Vielleicht findest du was passendes.


    Gruß,
    Chris

    Seit neuester Zeit im Einsatz:
    1229 an NAD PP2 (beides wegen drei Jahre altem Sohn, der offensichtlich nach seinem Vater kommt und Autos auf dem Plattenteller fahren läßt, erstmal in Sicherheit gebracht), gefolgt von DUAL (Rotel) CV5650 an Teufel Ultima 120. Auch ein nettes, nicht zu verachtendes Dreamteam mit ordentlich Hoch- und Tiefgang, unterstützt durch NEUZUGANG DUAL CD 5150rc, ausgerüstet mit OPA 2604 (Burr-Brown).


  • hallo Chris,


    das ist mal ne gute Idee, alte Faxgeräte/Drucker fliegen bei uns regelmäßig in den Schrott. Vielleicht ist da ja etwas dabei. Mir ist eingefallen, dass ich noch eine originale Feder aus einem noch nicht revidierten 1218 entnehmen könnte :D, obwohl ich das eigentlich nicht gerne mache. Aber mit dem Vorbild könnte ich nach einer entsprechenden Feder suchen.


    Nochmals danke für den Tip.


    Gruß´
    karsten :rolleyes:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.