Dual 1019 - wo muß das Erdungskabel angeschlossen werde?

  • Hallo allerseits,


    bei meinem altbewährten 1019 hat sich das Erdungskabel gelöst und ist aus der Zarge rausgerutscht, so dass man nicht mehr sieht, wo es herkommt. Ich habe bisher leider nicht rausfinden können, wo ich es wieder anlöten muß, um den lästigen Brumm zu vermeiden. Aus der Serviceanleitung geht es leider auch nicht hervor - vielleicht habe ichs auch übersehen. Weiß jemand Hilfe?


    Vielen Dank!


    calacuccia ?(

    calacuccia

  • Hallo,
    normalerweise ist das Erdungskabel mit dem Chassis verbunden mit dem widerrum das Abschirmkabel des Tonarms verbund ist. Probiers doch einfach aus.
    Ansonsten mal die Sufu nutzen. Hier wurde schon mal ganz ausführliches dieses Thema behandelt.


    Gruß
    Jo

    DUAL CS 621 (1978 ) CS 626 (1981) und CS 714 Q (1979)
    Tape C 830 sowie Luxman-Klassiker der 80er und einiges mehr

  • Am originalen 1019 war eh` kein Erdungskabel dran. Darum wirst Du auch nichts in der Serviceanleitung finden.


    Gruß


    Niko

    Wechsler CS: 1019; 1214; 1225; 1236; 1237; 1239; 1258
    Einzelspieler CS: 502; 504; 601; 626; 701; 731
    Verstärker: CV 450; 1500; 1460; 1462
    Kassettendeck C 450; 822; 824; 839; 844; 846; CC 1462
    Radio CT 450; 1440; 1450; 1460; 1462; 1540
    Laserplattenspieler CD 130

  • Bei meinen Duals ist es - soweit sie nicht mit dem originalen DIN-Anschluss verbunden sind so:
    Die beiden Anschlusspaare des Tonarms sind mit den Chinchanschlüssen verbunden. Dabei sind die Abschirmungen separat geführt und natürlich erst mal vom Chassis isoliert.
    Wenn es brummt, kann es helfen, ein zusätzliches Erdungskabel vom Chassis auf die Erdungsklemme des Verstärkers zu legen. Wenn, wie in meinem Falle, ein separater Entzerrervorverstärker und eine separate Endstufe verwendet wird, hilft nur probieren, ob und an welcher Stelle die Erdung separat geführt werden muss.
    Horst

    "Das Lied schläft in der Maschine." (Einstürzende Neubauten)

  • Also mein 1019 brummt auch ohne Erdungskabel nicht, egal ob ich einen Adapter verwende oder direkt an einen DIN Eingang gehe.


    Allerdings wurde da auch nicht rumgepfuscht, wie sonst einige gerne tuen, und sich dann wundern über das Brummen.


    Gruß


    Niko

    Wechsler CS: 1019; 1214; 1225; 1236; 1237; 1239; 1258
    Einzelspieler CS: 502; 504; 601; 626; 701; 731
    Verstärker: CV 450; 1500; 1460; 1462
    Kassettendeck C 450; 822; 824; 839; 844; 846; CC 1462
    Radio CT 450; 1440; 1450; 1460; 1462; 1540
    Laserplattenspieler CD 130

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.