Beiträge von vorstopper

    Liebe Wissenden,


    gern würde ich einem Bekannten in den USA einen Dual Dreher zukommen lassen. Die beiden o. g. habe ich dafür „über“.

    Wenn ich richtig recherchiert habe, ist es möglich, auf 110V umzustecken. Dann muss ich noch die entsprechende Antriebsrolle besorgen und tauschen. (Und zumindest bei einem noch auf Chinch umbauen…)

    Gibt es noch etwas zu beachten? Ich meine mal etwas mit einem anderen (stärkeren) Motor gelesen zu haben…


    Vielen Dank vorab für eure Mühe


    Thomas

    Hallo Thorsten,


    meine Erfahrungen beruhen nur auf Jico SAS für das V15III Nadeln. Da war aber ein eklatanter Unterschied (besser) zu allen anderen von mir gehörten Nachbauten. Ebenso konnte ich einen Unterschied (besser will ich gar nicht unbedingt sagen, ist Stimmungs- und Musikabhängig) zur originalen Shure ausmachen. Und ich habe sicher keine Goldohren... ;-)


    Also solltest du vor einem Kauf vielleicht erstmal probehören....


    Viele Grüße


    Thomas

    Hallo in die Runde,


    es gab vor einiger Zeit noch auf den ELAC Seiten Zugang zum Archiv. Leider finde ich es nicht mehr…

    Hat jemand eine Idee, wo ich noch suchen könnte?


    Gerade die Lautsprecher der Zeit zwischen 1980 und 2005 interessieren mich. Aktuell die 518er…


    Schon mal vielen Dank


    Thomas

    Hallo Ulli,


    falls du in der nächsten Zeit mal nach Bochum kommst, kannst du gern ein Schildchen haben. Aber nur, wenn du den daranhängenden CV121 und seinen Freund den CT 19 auch mitnimmst…


    Viele Grüße


    Thomas

    Hallo Jürgen,


    bei einem analogen Verstärker für fast 2000€ würde ich kurz innehalten und überlegen…

    Wenn da z. B. ein Little Bear oder die Phono Box besser klingen, ist da doch was richtig schief.


    Nur mal so


    Thomas


    Edit: Ups, da war Evil schneller und natürlich auch wieder inhaltlich kompetenter!

    Hallo Peter,


    vielen Dank! Ist irgendwie auch zu schade um den 1218. :)


    Dann schau ich mal, in welchem Zustand der 1234 bei mir ankommt…


    Nochmals Danke


    Thomas

    Hallo Marc,


    erstmal herzlich Willkommen und Glückwunsch zu deinem (neuen) Hobby!

    Es gibt aktuell ein paar ähnliche Anfragen, die schon viele deiner Fragen beantworten - und sicher noch ein paar mehr aufwerfen… ;)


    Am einfachsten ist es, wenn du noch schreibst, wo du wohnst. Da ist dann eine Unterstützung vor Ort sicher sinnvoll. Ansonsten bekommst du bestimmt auch schon auf diesen Post einige Angebote.


    Viel Erfolg und viel Spaß


    Thomas

    Hallo Martin,


    wenn ich mich recht erinnere, hast du die CL180 ja revidiert. Alle 4? Hörst du einen deutlichen Unterschied? Ich habe hier auch noch ein Paar auf den original LF1, bei denen ich überlege, die Weiche zu revidieren. Quattro soll es allerdings nicht werden... ;)

    Aber momentan kommen sie gegen die 730 nicht an und ich schwanke zwischen abgeben und revidieren.


    Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zu deiner aussergewöhnlichen Anlage! In einem Werbeprospekt würde "...optimal in die Wohnlandschaft integriert..." stehen. Zurecht!


    Viele Grüße


    Thomas

    In Anbetracht, dass ich noch keinen Vornamen entdeckt habe, fang ich ohne Begrüßung an... ;)


    Wenn man, wie Gerd schrieb, sich auf die Technik einlassen will, bedeutet das, dass...


    ...man nicht 10 Daumen haben sollte

    ...man einen Lötkolben und weiteres Werkzeug sein Eigen nennt, welches auch für die durchzuführenden Arbeiten passt

    ...man Lust am basteln hat

    ...man vor allem Vertrauen in dieses Forum haben muss! (Ich habe das Glück, dass in meiner näheren Umgebung sehr nette, hilfsbereite Forumsmitglieder wohnen, die man auch um „nicht-virtuelle“ Hilfe bitten kann)


    Denn ansonsten ist das „böse“ Internet nicht immer hilfreich. Etliche Foren driften, bevor es zu sachdienlichen Hinweisen kommt, gerne in Glaubenskriege oder nerdiges, unverständliches Technikgeschwafel ab. Oder bei EBay wird einem ein Knallfrosch-Set für einen Dual-Dreher zum Preis von € 9,99 angeboten...


    Und wenn man - wie ich, Spaß an Werkzeug und sonstigem Equipment hat, wird eine Revision garantiert nicht günstiger wie ein normal bepreistes Gerät aus dem Forum. :P


    Das war der Senf von


    Thomas