Beiträge von hetasa

    4 + 5 sind in der Box gebrückt, deßhalb 0 Ohm


    6 + 7 sind ebenfalls intern gebrückt, vielleicht fehlt diese Verbindung

    wenn ja, dann einfach gelb und schwarz zusammen auf einen Pin stecken


    mess jetzt mal wie weiter oben geschrieben grün + gelb wieviel Ohm

    und schwarz + weiß wieviel Ohm

    hallo Berthold


    mess mal mit dem Ohmmeter im 1kOhm Bereich


    grün - gelb

    schwarz - weiß

    500-600 Ohm sollten es sein wenn die Spulen in Ordnung sind


    der Motor sollte drehen, wenn gelb und schwarz verbunden sind und an grün und weiß 230V anliegen


    Albert

    hallo Vasek

    wahrscheinlich ist die Wechselmechanik unten verharzt,

    die Wippe die den Bolzen in der Tellerlagerbuchse betätigt muß leichtgängig sein,

    der Bolzen in der Lagerbuchse ist wahrscheinlich auch verharzt, diesen ebenfalls reinigen so daß er sich leicht in der Lagerbuchse bewegen läßt,

    also eine gründliche Reinigung ist angesagt

    Gruß Albert

    hallo Manfred


    um auf 240V umzustellen lötest du die beiden braunen Drahtbrücken von den roten Anschlußdrähten ab und lötest sie an den beiden gelben an, wie auf dem Bild weiter unten


    Gruß Albert


    noch was,

    was den gelben Entstörkondensator betrifft, der kann bleiben, der paßt :thumbup:


    Albert

    hallo Manfred


    ich würde als erstes die Elkos tauschen, auf 240V umlöten wie auf dem Schema am Trafo und den gelben Entstörkondensator ersetzen,

    die verbastelten Kabel ebenfalls tauschen,

    den Entstörkondensator in der Motoranschlußbox vom 1225 nicht vergessen :!:


    Albert


    Ich hab meinen auf der Börse für 15€ verkauft an ein Foren Mitglied zum Boardpreis

    War eh nur in der Schublade rum gelegen


    Albert

    hallo Ivo


    ich wollte den DK nicht umbauen wie in dem Thread „Pimp my Dual DK 710“


    wollte nur das Kabel tauschen weil das originale brüchig war,

    hab ihn dann auf der Phonobörse verkauft weil mir der Klang nicht gefallen hat


    Albert

    hallo Ivo

    ich hab bei meinem DK das komplette Kabel gewechselt

    einfach das Ohrpolster wo sich die Kabeleinführung befindet entfernen, Hörmuschel ausbauen , altes Kabel ablöten und neues wieder anlöten, geht relativ einfach,

    den Klinkenstecker aufschrauben und neues Kabel anlöten, fertig ,

    der Klinkenstecker ist original, ich hatte den gleichen

    als Kabel hab ich ein 2-adriges geschirmtes Kabel verwendet, kein Spiralkabel


    Albert

    nein nicht alle passen


    du brauchst die CH6 :!:

    die CH5 zb hat zwar die gleichen Abmaße nur etwas höher, paßt aber nicht in die Haubenscharniere

    weil das Plexiglas-Material dicker ist


    Albert


    Meinen 1218 finde ich in den Listen auch nicht.

    beim 1218 paßt die CH5

    Hallo Jaro

    Ich glaub der Lift ist etwas zu hoch eingestellt,

    Dreh mal den Lift mit der Lifthülse etwas runter, und zwar soweit dass der Tonarm wenn er angehoben wird ca 2mm über der linken Kante der Tonarmstütze steht


    Albert