CS 528: Es knallt und brummt wo Dreher sonst nur spielen soll

  • Guten Abend liebe DUAL-Virus infizierte,

    der Plattenspieler R-Wert bei mir liegt in den letzten Wochen deutlich über 1.. es werden immer mehr Dreher dabei habe ich doch nur zwei Ohren =O^^


    jedenfalls liegt diesmal in 528 auf dem OP-Tisch, oder um genau zu sein auf einer Decke auf dem Fußboden vor meiner TV/HiFi-Bank :D

    Habe vor einiger Zeit erstmal das übliche gemacht.. neue Cinch Stecker, Steuerpimpel, Knallfrösche, an einigen Stellen nachfetten (kein Bock dat Ding auseinanderzunehmen und meisten Stellen waren Harzfrei)


    Jetzt beim Probelauf folgende Symptomatik:

    lautes Ein/Ausschaltknacken

    leises Brummen wenn Motor aus, lauteres Brummen wenn Motor an (jeweils Tendenz zum rechten Kanal)


    Das Cinch-Kabel kann als Brummursache ausgeschlossen sein, das habe ich durchgemessen. Kontakte am Headshell und Kurzschliesser habe ich gereinigt.

    Evtl ist das einfach nur eine doofe brummschleife aber wegen der Art des Brummens glaube ich eher an ein Kontaktproblem. Ich probiere es auf jeden Fall noch mal an einer anderen Anlage und gebe Rückmeldung, das aber erst heute Nacht oder Morgen.


    Zu Knallproblem: entweder sind die neuen Kondis scheisse.. (habe die grünen von Reichelt RND Comnponents und ein gelber von Conrad, das war das was ich gerade da hatte)

    oder der Mikroschalter ist wegen vorherigen Betrieb mir kaputten Rifas oder durch Nikotin des Vorbesitzers verkohlt. Wie sind euere Erfahrungen mit den 5ern und 6ern, muss der Schalter getauscht werden?

    Falls es an den Kondis liegen sollte, wie testet man die eigentlich auf Funktion? Wenn zb nur einer Schrott ist will ich ja nicht alle tauschen sondern den eine identifizieren.


    Liebe Grüße

    Fynn

    Dualistische Grüße aus Hamburg!

  • vergesst was ich geschrieben habe, an einer zweiten Anlage ist komplett Ruhe.


    Problem liegt also nicht beim Dreher sondern bei meiner Anlage. Aber das Thema ist erstmal nicht so wichtig. An den Anschluss soll sowieso ein anderer Dreher.


    Edith: Problem gefunden: GND Schraube vom Project Phono Box E erdet über Netzteil, nicht über Verstärker. Zack: Brummschleife.

    Also zukünftig alle Masseleitung gebündelt an den Verstärker.

    Dualistische Grüße aus Hamburg!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.