1249 Körperschall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1249 Körperschall

      Hallo, heute habe ich meinen 1249 mal wieder aus dem Regal geholt und in Betrieb gesetzt. Nach Jahren lief er ohne Probleme an.
      Was mir heute allerdings aufgefallen ist das er wohl sehr sensibel auf Körperschall reagiert. Warum erst heute? ich hatte in provisorisch auf meinen CD Spieler gestellt (kein Plastik sondern ein 10kg Marantz CD-10). Und als ich den dann bedient, während noch die Platte lief, hörte ich dann Geräusche im Lautsprecher.
      Ich habe das dann gezielt verfolgt, klopfen am Unterbau, am Gehäuse des 1249 - immer dasselbe: Tock-tock im Lautsprecher. Ich habe den 1249 dann gegen meinen 1229 getauscht: tendenziell das gleiche Verhalten aber hörbar geringer.
      Wie ist Eure Erfahrung damit: ist der 1249 in diesem Punkt ein Sensibelchen?
      Beide Geräte mit M20E.
    • std-dual schrieb:

      das er wohl sehr sensibel auf Körperschall reagiert. Warum erst heute?
      Nun, zuerst stellt sich die Frage, hat der 1249 sich geändert oder dein Hörverhalten?
      Blöde gefragt, die Transportschrauben hast Du ganz gelöst?
    • Nee, das kann ich alles ausschließen. Beide Spieler frisch überholt bzw. durchgesehen, Hörverhalten trifft es auch nicht. Egal wie man die Musik findet fallen solche Fremdgeräusche (Klopfgeräusche von aussen) immer auf.
      Und die Transportschrauben - so ein Anfänger bin ich nun doch nicht, sorry. Ich habe diverse Dual Spieler und verstehe sie schon (nie so ganz wahrscheinlich.....)