Probleme mit PE 3012

  • Hallo,


    ich habe einen alten PE 3012 geschenkt bekommen. Von Anfang an gab es einige Probleme und ich versuche mich das erste mal an einer Reparatur. Die Start-Automatik funktionierte von Anfang an nicht. Der Arm ist zwar nach oben gegangen hat sich dann aber nicht Richtung Platte bewegt. Deshalb habe ich hier schon den Transporthebel ausgebaut und gesehen, dass hier der Reibbelag fehlt. Hier will ich morgen den Tipp mit dem Heißkleber ausprobieren. Dann hat weiterhin das Aktivieren des Motors per Bewegung des Tonarms nicht funktioniert. Hier war die Einschaltklinke ausgehängt, die habe ich bereits wieder eingehängt. Das letzte und größte Problem ist jetzt noch da: Wenn ich das Gerät einschalte und sich der Plattenteller beginnt zu drehen, hört man bei jeder Umdrehung ein Klacken. Außerdem fährt der Taster für die Plattengröße die ganze Zeit raus und wieder rein. Da ich mich mit den Innereien überhaupt nicht auskenne, habe ich mal ein Video gemacht: http://www.youtube.com/watch?v=FI-yvJXKWLc


    Was mir in dem Zusammenhang auch noch aufgefallen ist: Der Plattenteller dreht sich auf jeder Stellung des Ein/Aus-Schalters. Als ich den Plattenteller abgenommen hatte, hat sich der Motor jedoch auf Stellung aus ganz normal abgeschaltet. Nachdem der Plattenteller wieder montiert war, hat sich der Motor wieder nicht abgeschaltet.


    Wer kann mir helfen? Was ist hier der Fehler? Vielen Dank im Voraus!

  • Hi,
    wahrscheinlich liegt es nicht nur an einer Sache.
    Als Erstes: Dass der Abtaster die ganze Zeit rein und raus geht, ist normal. Er soll ja kontrollieren, ob eine, und wenn ja, eine wie große Platte aufliegt. Stelle die Platine doch als Erstes auf einen Reparaturbock, z.B. zwei CD-Spindeln, lege eine Platte auf, schalte ein und guck was passiert.
    Als Zweites: Wenn er dann immer noch nicht abschaltet, liegt es an Verharzungen beweglicher Teile. Obwohl bei den 70er PEs deutlich weniger verharzt als bei den Duals, ist da wohl was zu tun. Einfach beobachten und mit Hand bewegen. Zerlegen und schmieren, was schwergängig ist.


    Viele Grüße
    Harald

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.