CS 741Q rechter Kanal fällt manchmal aus

  • Guten Abend,


    ich habe seit längerem ein Problem mit dem CS 741Q, der rechte Kanal fällt zeitweise aus. Mittlerweile habe ich als Fehler den Kurzschließer lokalisiert, weil beim Betätigen der Stoptaste fällt zuerst der rechte Kanal aus, der linke ist noch kurz zu hören, bevor die Nadel aus der Rille schwebt (Cinchstecker sind erneuert). Heute habe ich die Steckverbindungen vom Kurzschliesser abgenommen und gereinigt. Der Fehler ist aber noch immer von Zeit zu Zeit vorhanden. Wie kann ich den Kurzschliesser bearbeiten, damit er wieder ohne Probleme funktioniert ? Hat jemand schon den gleichen Fehler gehabt und behoben ?

  • Hallo,


    nach längerer Besuchspause entdecke ich soeben die Frage und noch keinen Tipp.
    Dual hat offensichtlich vom Werk aus die Kurzschließer gelegentlich etwas zu eng gestellt.
    Unter dem Suchbegriff "Kanal" lassen sich im Forum einige Hinweise finden.


    Wenn die Kontakte im System und zwischen System und Tonarm sauber sind, dann schau mal in den dritten Beitrag im folgenden Link mit meiner Problemlösung (dort interessieren eigentlich nur die Fotos ganz unten).


    Im 741Q Signalweg für linken Kanal gesucht


    Du brauchst dann nur den Plattenteller abzunehmen und erkennst die Kurzschließeröffnung .


    Mit einem kleinen Schraubendreher oder einer kleinen, flachen Zange kannst Du die Kontaktfedern so oft/weit auseineinderdrücken (deren Abstand voneinander erweitern), bis sie einander im Betrieb sicher nicht mehr berühren können. Solltest Du zu weit gebogen haben, kann schlimmstenfalls ein kleiner Knack beim Schalten des Laufwerkes entstehen. Eine elektronische Unterbrecherschaltung verhindert aber auch dann größere Störungen.


    Je nach Temperament wird das Zurechtbiegen evtl. mehrmals notwendig werden.
    Bei mir war es mit 2 Versuchen erledigt.
    Nach zu heftigen Übertreibungen hilft eine Zange auch beim Zurückbiegen.


    Der obere Signalweg mit dem weißen Kabel ist der linke Kanal.


    Der untere mit dem schwarzen Kabel der rechte. Mit etwas Vorsicht vermeidet man auch eine Beeinträchtigung der oberen Federn. Ich hatte beide korrigiert.


    Viel Erfolg,
    Georg

  • Hallo Georg,


    vielen Dank für die Antwort, speziell beim 741Q scheint dieses Problem des öfteren aufzutreten, ich hatte schonmal einen, bei dem das so war und damals habe ich nach Kontakte reinigen und Stecker erneuern resigniert aufgegeben. Nachdem zunächst niemand auf meinen Thread geantwortet hat habe ich genau das was du schreibst, selber ausprobiert und nach ein paar Versuchen gehen nun beide Kanäle ohne Probleme. Einzig und allein das Phänomen, das beim Betätigen der Stop-Taste zuerst der rechte, dann der linke unterdrückt wird, ist geblieben. Das ist mir jetzt aber egal, weil im Betrieb beide fehlerlos gehen.


    Gruß
    Christian

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.