Beiträge von gdy_vintagefan

    Entschuldigung, das ich hier so hereinplatze. Besteht die Möglichkeit

    anhand der Serien-Nr. des Drehers das Baujahr zu ermitteln?

    Hallo Rene,


    ganz präzise ermitteln kann man das Baujahr nicht, aber anhand der Seriennummer hat man eine grobe Orientierung.


    Bei Dual wurden die Seriennummern fortlaufend (aufsteigend) vergeben, d.h. die ältesten Geräte einer Serie haben die niedrigsten, die letzten Exemplare entsprechend hohe Seriennummern.


    Ich habe ja vor Jahren mal den Thread gestartet mit den Seriennummern zum 1219 (übrigens auch ein Gerät, das im Laufe der Produktionsjahre eine Modellpflege hatte mit mehreren Versionen) gestartet. Bei diesem (und auch 1019, 1209...) hat man den Vorteil, dass sich oft in der Zarge (sofern alles original geblieben ist) ein Datumsstempel befand. Das ist leider beim 1226 nicht mehr so mit dem Stempel.

    Stand: 26.12.2022 - Typ DUAL 1219


    Serie 1.1:


    Mechanikteile silber, S-förmige Antiskating-Scheibe, 1te Vers. Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube versenkt, Mode-Selector beschriftet "s.p."/m.p.", Lift nur im Single-Modus nutzbar, Pitch-Regler beschriftet "var.pitch", vereinzelte Exemplare mit blauem Kurvenrad. Metall-Bedienhebel. Zarge CK20 komplett aus Holz inkl. Rahmen für Chassisaufnahme.


    010640 - fritzundpaul

    011276 - tubesaurus - Auflagekraft geht bis 4p

    012387 - Friesenplatte

    012417 - Bepone (ehemals von gdy_vintagefan) - gelbes Kurvenrad - CK20 Holzzarge

    013569 - dualcan (Eigentum) Canada (CDN)

    017313 - Ernst3510 - in CK20 und komplett revidiert

    019446 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    020406 - Lamoureux (CDN - über VinylEngine)

    041475 - Raquel - in CK20/mit CH20, mit allen Originalunterlagen, aktuell mit Shure M95

    046695 - Feanor - mit CS40 Holzzarge und Klapp-Schiebehaube

    053941 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 045848) o. Stempel

    067248 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 4.8.69 (SN der Zarge: 010728) - mit blauem Kurvenrad "nachgerüstet" (wegen Fehlfunktion beim gelben)

    067254 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in weißer Holz CK20 (SN der Zarge x10064) o. Stempel

    088494 - awi - Stempel in CK20 Holzzarge 4.11.69

    091629 - Heiko69 - Stempel in CK20 Holzzarge 16.9.69

    091853 - schrauber71 - in Selbstbauzarge

    095609 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel klar- in Holz CK20 (SN der Zarge 064721) o. Stempel


    Serie 1.2:


    Pitch-Regler jetzt mit "pitch" beschriftet, der "1219" Schriftzug fetter gedruckt. Blende bis Produktionsende beibehalten.


    032528 - w123flo - blaues Kurvenrad, ursprünglich in Grundig PS7-Zarge, jetzt in CK20

    033197 - MaxB - in Holzzarge und mit blauem Kurvenrad

    040169 - caster1956

    051183 - Passat LX - silber - Pitch - "s.p."/m.p." - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 041379) Stempel 4.11.69

    058654 - bobhund - in andere Zarge umgetopft

    071927 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    077369 - Castro (USA - über VinylEngine)

    083930 - Vinyl1965 - in Holzzarge

    091338 - w123flo - ursprünglich Chassis als Schlachtplatte, jetzt restauriert und in CK20

    095109 - Rainer K. - in weißer Saba-Zarge

    095885 - michvog - orig. aus Frankreich

    114429 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 18.12.69 (SN der Zarge 047086)

    117274 - Rillenspurter

    130024 - Gerhard Wegner

    131046 - michvog

    131482 - Meersburg8 (unter Vorbehalt)


    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - CK20 Holzzarge - verkauft 2008 an ein Boardmitglied


    Serie 1.3 (Übergangsmodell zu Serie 2.1?):


    Immer noch Mechanikteile silber, immer noch S-förmige Antiskating-Scheibe, aber 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.

    Muß evtl. noch weiter ausgearbeitet werden, wenn mehr Infos vorliegen. (Danke an didi-aus-w)


    141292 - sunyammer1111 - runde Antiskating-Scheibe

    145081 - schrauber71 - in brauner CK20

    149047 - schollexpos - runde Antiskating-Scheibe, in brauner CK20



    Serie 2.1:


    Mechanikteile messingfarben, "runde" Antiskating-Scheibe, 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Kurvenrad grundsätzlich gelb. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.


    069213 - caster1956 - US-Exportmodell

    144968 - schrauber71

    147522 - Daniel (Canada - über VinylEngine)

    155305 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 5.12.69 (SN der Zarge 045871), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    162423 - Mr2099

    164045 - Fraggle - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.71

    167526 - Koudy (Canada - über VinylEngine)

    186354 - bobhund - Schlachtplatte

    186399 - michvog

    189946 - (didi-aus-w) - silberne statt messingfarbene Mechanikteile - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    194990 - Passat LX - Mechanik noch silber - jedoch Antiskatingscheibe schon rund - Pitch - single/multi - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 090457) Stempel 14.10.70

    192766 - MaxB - in Eigenbauzarge

    194293 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.70 (SN der Zarge 084938), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    197224 - Charles (Canada - über VinylEngine)

    206005 - Oli62 - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    206461 - tpl1011 - in CK20, mit klarer Haube

    208344 - Buthoff

    215757 - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    218159 - Mattipatti

    221971 - Flinker - teilweise silberne Mechanik (nicht sicher ob original)

    225996 - Passat LX - noch mit Metallhebel - Nussbaum CK20 (.) o. Stempel

    242837 - Martin7538 - mit CK20 und CH20 - Shure M91MG-D

    243908 - Dennis R.

    246419 - fritzundpaul - nur Chassis

    247222 - Hardi - in CK20

    259967 - ledirecteur - Stempel in CK20 Zarge 21.1.71 (SN der Zarge 108074, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen)

    261202 - Buthoff

    261725 - MaxB - in weißer CK20 mit Pappboden

    264036 - Okling - in Grundig-Zarge mit Stempel von 1970 (SN der Zarge 14176 Werk 5)

    268534 - ledirecteur - in Saba-Zarge 780G

    269045 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 123967) o. Stempel

    274562 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 157419) Stempel 06.07.71

    274814 - MaxB

    281325 - Hugues (B, über VinylEngine), verkauft in Belgien

    298987 - ejkrause (USA, über VinylEngine), in U.A. Zarge

    300553 - Mr_Krinkle - in CK20

    310454 - Dennis R.

    310980 - w123flo - ursprünglich in Grundig-Zarge, jetzt in CK20

    321125 - Thorben

    321290 - Ernst3510

    321323 - Handtuch - in CK20 mit Stempel vom 18.09.1969

    335108 - michvog

    337335 - Darwin - ursprünglich nur das Chassis erhalten

    340624 - elacfan - Exportgerät Indien

    341401 - (gdy_vintagefan) - Schlachtplatte - abgegeben an ein Boardmitglied

    342263 - (gdy_vintagefan) - ursprünglich in CK20 mit Plastikboden (SN 1xxxxx) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    347866 - (didi-aus-w) - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    347905 - 66er - in CK20

    349482 - Friesenplatte

    350731 - Aberfeldy - in Grundig-Zarge PS-70

    351000 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft

    353573 - w123flo - in CK20 mit Plastikboden

    366972 - Stallings (USA - über VinylEngine)

    368837 - Tremblay (Canada - über VinylEngine)

    370936 - Greaser - mit deutlich älterer CK20 Vollholzzarge (Stempel 23.12.69)

    371142 - (ledirecteur) - nur Chassis - verkauft im Dezember 2021

    371618 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 173332) Stempel in Zarge vom 25.11.71

    373340 - Knacks - mit Shure DM103 M-E, in CK20 mit Plastikboden (SN 128094, eventuell von 10.1971)

    383211 - Jean (Canada - über VinylEngine)

    388041 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 128805) o. Stempel

    394676 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in WEGA 3420 (SN der Zarge EWB - 151073 - K16)

    408113 - (gdy_vintagefan) - in CK20 mit Plastikboden (SN 214111, Rückseite noch aus Holz) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    410593 - michvog


    Ohne Seriennummer - Spitzenwitz

    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - Stempel in ursprünglicher CK20 Zarge 26.8.70 (SN der Zarge 081615, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen) - verkauft 2012 mit anderer Zarge an ein Boardmitglied

    Ohne Seriennummer - Bromosel - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    Ohne Seriennummer - Mr_Krinkle - nur Chassis gekauft, jetzt in Grundigzarge

    Ohne Seriennummer - caster1956 - in weißer CK20, anthrazitfarbene Platte für "skating/multi/single"

    Ohne Seriennummer - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile, ursprünglich in CK20 mit Pappboden, jetzt in Grundig PS7 Zarge


    Serie 2.2:


    Bedienhebel ab jetzt aus Plastik. Laut Netz Hebelwechsel bei ca. 420.000. CK20-Zarge mit Plastikboden und die letzten CK20 mit Kunststoffrückwand.


    421741 - DanRa (ehemals von fritzundpaul)

    428388 - grossesj - in CK20

    436762 - DerGerd - in Grundigzarge

    441094 - bobhund

    446665 - Berry (USA - über VinylEngine)

    447531 - Hico - Stempel in Zarge 6.12.71

    460988 - michvog (ehemals von Geisen) - umgebaut auf Metallbedienhebel in weißer CK 20 (Stempel in Zarge 24.8.72)

    462523 - Patrick (Canada - über VinylEngine)

    470660 - bobhund - in Sabazarge

    470744 - Flinker

    479030 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft


    Ohne Seriennummer - 66er - in Sabazarge

    wie willst das denn machen? Die 1019 Besitzer posten hier und du sammelst das und fügst dann jeweils dem 1. Post hinzu?


    Genau so habe ich das vor. So machte ich auch schon im 1219-Thread, oder einige andere Kollegen halten das so in ihren Threads zu 701 und 731.


    Ich habe Deinen erst mal "ohne Gewähr" der Serie 1 zugeordnet, da die Seriennummer relativ niedrig ist. Wir schauen mal, wie das aussieht, wenn sich die Liste mal irgendwann füllt.


    Was ich bisher so auf Fotos gesehen habe, bei denen das Etikett mit der Nummer zu sehen war, lagen die höchsten Seriennummern in einem ähnlichen Bereich wie beim 1219. Das würde heißen, dass auch vom 1019 wohl knapp eine halbe Million Exemplare hergestellt wurden. Warten wir mal ab, wie sich dieser Thread entwickelt.

    Es gibt ja schon einige Seriennummern-Threads zu besonders beliebten Plattenspieler-Modellen, vor allem ist das interessant, wenn es im Laufe des Produktionszeitraums die eine oder andere Modellpflege gab.


    Der 1019 gehört ja auch zu den Spitzenmodellen der entsprechenden Ära - und auch heute zu den beliebtesten Plattenspielern. Im Laufe der recht langen Produktionszeit (zweite Hälfte der 60er Jahre) gab es auch die eine oder andere Änderung. Grob kann man wohl zwischen zwei Generationen unterscheiden, wobei die frühen Exemplare noch mehr mit dem 1009 gemeinsam hatten.


    Also, wer hat/hatte welchen? Ich fange mal an:


    DUAL 1019 - Stand: 21.11.22


    Serie 1:

    Motor wie bei 1009 (Motorhälften mit zwei kurzen seitlich abstehenden Schrauben befestigt), Kurzschließer anfangs auch wie bei 1009 (ohne Abschirmblech), später mit Abschirmblech. Auslieferung werksseitig mit Zarge CK2 und Haube CH1 (wie auch bei 1009), System: Shure M44.


    111753 - Dualfranke - mit Shure M44, Kurzschließer ohne Abschirmblech

    170199 - HoRa - in Grundigzarge PS1, Kurzschließer ohne Abschirmblech, mit TK151/CDS630 (original?), Gegengewicht mit Stempel "1968"

    172902 - Riko - in Grundigzarge, mit Shure M44, Kurzschließer mit Abschirmblech


    Serie 2:

    Motorhälften mit zwei langen Schrauben (wie später auch bei 1219/29), Kurzschließer mit Abschirmblech. Auslieferung werksseitig mit Zarge CK5, wobei die ersten einen dunkleren Braunton hatten, und Haube CH5. Späte Exemplare auch in CK6. System: anfangs Shure M44, später Shure M75.


    279566 - gdy_vintagefan - ursprünglich in Grundigzarge, später in CK5 (Nussbaum, Stempel 1/69) umgetopft, Originalsystem unbekannt

    285614 - (gdy_vintagefan) - in CK5 (dunklere Farbe, Stempel 2/68), mit Shure M44 - verkauft 2012 an ein Boardmitglied


    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - ursprünglich in CK5 Nussbaum (Stempel 1/69), später in dunklere Version umgetopft, mit Shure M75 - verkauft 2013 an ein Boardmitglied

    Stand: 16.10.2022 - Typ DUAL 1219


    Serie 1.1:


    Mechanikteile silber, S-förmige Antiskating-Scheibe, 1te Vers. Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube versenkt, Mode-Selector beschriftet "s.p."/m.p.", Lift nur im Single-Modus nutzbar, Pitch-Regler beschriftet "var.pitch", vereinzelte Exemplare mit blauem Kurvenrad. Metall-Bedienhebel. Zarge CK20 komplett aus Holz inkl. Rahmen für Chassisaufnahme.


    010640 - fritzundpaul

    011276 - tubesaurus - Auflagekraft geht bis 4p

    012387 - Friesenplatte

    012417 - Bepone (ehemals von gdy_vintagefan) - gelbes Kurvenrad - CK20 Holzzarge

    013569 - dualcan (Eigentum) Canada (CDN)

    017313 - Ernst3510 - in CK20 und komplett revidiert

    019446 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    020406 - Lamoureux (CDN - über VinylEngine)

    046695 - Feanor - mit CS40 Holzzarge und Klapp-Schiebehaube

    053941 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 045848) o. Stempel

    067248 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 4.8.69 (SN der Zarge: 010728) - mit blauem Kurvenrad "nachgerüstet" (wegen Fehlfunktion beim gelben)

    067254 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in weißer Holz CK20 (SN der Zarge x10064) o. Stempel

    088494 - awi - Stempel in CK20 Holzzarge 4.11.69

    091629 - Heiko69 - Stempel in CK20 Holzzarge 16.9.69

    091853 - schrauber71 - in Selbstbauzarge

    095609 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel klar- in Holz CK20 (SN der Zarge 064721) o. Stempel


    Serie 1.2:


    Pitch-Regler jetzt mit "pitch" beschriftet, der "1219" Schriftzug fetter gedruckt. Blende bis Produktionsende beibehalten.


    032528 - w123flo - blaues Kurvenrad, ursprünglich in Grundig PS7-Zarge, jetzt in CK20

    033197 - MaxB - in Holzzarge und mit blauem Kurvenrad

    040169 - caster1956

    051183 - Passat LX - silber - Pitch - "s.p."/m.p." - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 041379) Stempel 4.11.69

    058654 - bobhund - in andere Zarge umgetopft

    071927 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    077369 - Castro (USA - über VinylEngine)

    083930 - Vinyl1965 - in Holzzarge

    091338 - w123flo - ursprünglich Chassis als Schlachtplatte, jetzt restauriert und in CK20

    095885 - michvog - orig. aus Frankreich

    114429 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 18.12.69 (SN der Zarge 047086)

    117274 - Rillenspurter

    130024 - Gerhard Wegner

    131046 - michvog

    131482 - Meersburg8 (unter Vorbehalt)


    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - CK20 Holzzarge - verkauft 2008 an ein Boardmitglied


    Serie 1.3 (Übergangsmodell zu Serie 2.1?):


    Immer noch Mechanikteile silber, immer noch S-förmige Antiskating-Scheibe, aber 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.

    Muß evtl. noch weiter ausgearbeitet werden, wenn mehr Infos vorliegen. (Danke an didi-aus-w)


    141292 - sunyammer1111 - runde Antiskating-Scheibe

    145081 - schrauber71 - in brauner CK20

    149047 - schollexpos - runde Antiskating-Scheibe, in brauner CK20



    Serie 2.1:


    Mechanikteile messingfarben, "runde" Antiskating-Scheibe, 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Kurvenrad grundsätzlich gelb. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.


    069213 - caster1956 - US-Exportmodell

    144968 - schrauber71

    147522 - Daniel (Canada - über VinylEngine)

    155305 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 5.12.69 (SN der Zarge 045871), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    162423 - Mr2099

    164045 - Fraggle - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.71

    167526 - Koudy (Canada - über VinylEngine)

    186354 - bobhund - Schlachtplatte

    186399 - michvog

    189946 - (didi-aus-w) - silberne statt messingfarbene Mechanikteile - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    194990 - Passat LX - Mechanik noch silber - jedoch Antiskatingscheibe schon rund - Pitch - single/multi - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 090457) Stempel 14.10.70

    192766 - MaxB - in Eigenbauzarge

    194293 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.70 (SN der Zarge 084938), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    197224 - Charles (Canada - über VinylEngine)

    206005 - Oli62 - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    206461 - tpl1011 - in CK20, mit klarer Haube

    208344 - Buthoff

    215757 - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    218159 - Mattipatti

    221971 - Flinker - teilweise silberne Mechanik (nicht sicher ob original)

    225996 - Passat LX - noch mit Metallhebel - Nussbaum CK20 (.) o. Stempel

    242837 - Martin7538 - mit CK20 und CH20 - Shure M91MG-D

    243908 - Dennis R.

    246419 - fritzundpaul - nur Chassis

    247222 - Hardi - in CK20

    259967 - ledirecteur - Stempel in CK20 Zarge 21.1.71 (SN der Zarge 108074, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen)

    261202 - Buthoff

    261725 - MaxB - in weißer CK20 mit Pappboden

    264036 - Okling - in Grundig-Zarge mit Stempel von 1970 (SN der Zarge 14176 Werk 5)

    268534 - ledirecteur - in Saba-Zarge 780G

    269045 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 123967) o. Stempel

    274562 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 157419) Stempel 06.07.71

    274814 - MaxB

    281325 - Hugues (B, über VinylEngine), verkauft in Belgien

    298987 - ejkrause (USA, über VinylEngine), in U.A. Zarge

    300553 - Mr_Krinkle - in CK20

    310454 - Dennis R.

    310980 - w123flo - ursprünglich in Grundig-Zarge, jetzt in CK20

    321125 - Thorben

    321290 - Ernst3510

    321323 - Handtuch - in CK20 mit Stempel vom 18.09.1969

    335108 - michvog

    337335 - Darwin - ursprünglich nur das Chassis erhalten

    340624 - elacfan - Exportgerät Indien

    341401 - (gdy_vintagefan) - Schlachtplatte - abgegeben an ein Boardmitglied

    342263 - (gdy_vintagefan) - ursprünglich in CK20 mit Plastikboden (SN 1xxxxx) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    347866 - (didi-aus-w) - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    347905 - 66er - in CK20

    349482 - Friesenplatte

    350731 - Aberfeldy - in Grundig-Zarge PS-70

    351000 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft

    353573 - w123flo - in CK20 mit Plastikboden

    366972 - Stallings (USA - über VinylEngine)

    368837 - Tremblay (Canada - über VinylEngine)

    370936 - Greaser - mit deutlich älterer CK20 Vollholzzarge (Stempel 23.12.69)

    371142 - (ledirecteur) - nur Chassis - verkauft im Dezember 2021

    371618 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 173332) Stempel in Zarge vom 25.11.71

    373340 - Knacks - mit Shure DM103 M-E, in CK20 mit Plastikboden (SN 128094, eventuell von 10.1971)

    383211 - Jean (Canada - über VinylEngine)

    388041 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 128805) o. Stempel

    394676 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in WEGA 3420 (SN der Zarge EWB - 151073 - K16)

    408113 - (gdy_vintagefan) - in CK20 mit Plastikboden (SN 214111, Rückseite noch aus Holz) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    410593 - michvog


    Ohne Seriennummer - Spitzenwitz

    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - Stempel in ursprünglicher CK20 Zarge 26.8.70 (SN der Zarge 081615, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen) - verkauft 2012 mit anderer Zarge an ein Boardmitglied

    Ohne Seriennummer - Bromosel - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    Ohne Seriennummer - Mr_Krinkle - nur Chassis gekauft, jetzt in Grundigzarge

    Ohne Seriennummer - caster1956 - in weißer CK20, anthrazitfarbene Platte für "skating/multi/single"

    Ohne Seriennummer - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile, ursprünglich in CK20 mit Pappboden, jetzt in Grundig PS7 Zarge


    Serie 2.2:


    Bedienhebel ab jetzt aus Plastik. Laut Netz Hebelwechsel bei ca. 420.000. CK20-Zarge mit Plastikboden und die letzten CK20 mit Kunststoffrückwand.


    421741 - DanRa (ehemals von fritzundpaul)

    428388 - grossesj - in CK20

    436762 - DerGerd - in Grundigzarge

    441094 - bobhund

    446665 - Berry (USA - über VinylEngine)

    447531 - Hico - Stempel in Zarge 6.12.71

    460988 - michvog (ehemals von Geisen) - umgebaut auf Metallbedienhebel in weißer CK 20 (Stempel in Zarge 24.8.72)

    462523 - Patrick (Canada - über VinylEngine)

    470660 - bobhund - in Sabazarge

    470744 - Flinker

    479030 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft


    Ohne Seriennummer - 66er - in Sabazarge

    Stand: 08.08.2022 - Typ DUAL 1219


    Serie 1.1:


    Mechanikteile silber, S-förmige Antiskating-Scheibe, 1te Vers. Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube versenkt, Mode-Selector beschriftet "s.p."/m.p.", Lift nur im Single-Modus nutzbar, Pitch-Regler beschriftet "var.pitch", vereinzelte Exemplare mit blauem Kurvenrad. Metall-Bedienhebel. Zarge CK20 komplett aus Holz inkl. Rahmen für Chassisaufnahme.


    010640 - fritzundpaul

    011276 - tubesaurus - Auflagekraft geht bis 4p

    012387 - Friesenplatte

    012417 - Bepone (ehemals von gdy_vintagefan) - gelbes Kurvenrad - CK20 Holzzarge

    013569 - dualcan (Eigentum) Canada (CDN)

    017313 - Ernst3510 - in CK20 und komplett revidiert

    019446 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    020406 - Lamoureux (CDN - über VinylEngine)

    046695 - Feanor - mit CS40 Holzzarge und Klapp-Schiebehaube

    053941 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 045848) o. Stempel

    067248 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 4.8.69 (SN der Zarge: 010728) - mit blauem Kurvenrad "nachgerüstet" (wegen Fehlfunktion beim gelben)

    067254 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in weißer Holz CK20 (SN der Zarge x10064) o. Stempel

    088494 - awi - Stempel in CK20 Holzzarge 4.11.69

    091629 - Heiko69 - Stempel in CK20 Holzzarge 16.9.69

    091853 - schrauber71 - in Selbstbauzarge

    095609 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel klar- in Holz CK20 (SN der Zarge 064721) o. Stempel


    Serie 1.2:


    Pitch-Regler jetzt mit "pitch" beschriftet, der "1219" Schriftzug fetter gedruckt. Blende bis Produktionsende beibehalten.


    032528 - w123flo - blaues Kurvenrad, ursprünglich in Grundig PS7-Zarge, jetzt in CK20

    033197 - MaxB - in Holzzarge und mit blauem Kurvenrad

    040169 - caster1956

    051183 - Passat LX - silber - Pitch - "s.p."/m.p." - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 041379) Stempel 4.11.69

    058654 - bobhund - in andere Zarge umgetopft

    071927 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    077369 - Castro (USA - über VinylEngine)

    083930 - Vinyl1965 - in Holzzarge

    091338 - w123flo - ursprünglich Chassis als Schlachtplatte, jetzt restauriert und in CK20

    095885 - michvog - orig. aus Frankreich

    114429 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 18.12.69 (SN der Zarge 047086)

    117274 - Rillenspurter

    131046 - michvog

    131482 - Meersburg8 (unter Vorbehalt)


    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - CK20 Holzzarge - verkauft 2008 an ein Boardmitglied


    Serie 1.3 (Übergangsmodell zu Serie 2.1?):


    Immer noch Mechanikteile silber, immer noch S-förmige Antiskating-Scheibe, aber 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.

    Muß evtl. noch weiter ausgearbeitet werden, wenn mehr Infos vorliegen. (Danke an didi-aus-w)


    141292 - sunyammer1111 - runde Antiskating-Scheibe

    145081 - schrauber71 - in brauner CK20

    149047 - schollexpos - runde Antiskating-Scheibe, in brauner CK20



    Serie 2.1:


    Mechanikteile messingfarben, "runde" Antiskating-Scheibe, 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Kurvenrad grundsätzlich gelb. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.


    069213 - caster1956 - US-Exportmodell

    144968 - schrauber71

    147522 - Daniel (Canada - über VinylEngine)

    155305 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 5.12.69 (SN der Zarge 045871), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    162423 - Mr2099

    164045 - Fraggle - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.71

    167526 - Koudy (Canada - über VinylEngine)

    186354 - bobhund - Schlachtplatte

    186399 - michvog

    189946 - (didi-aus-w) - silberne statt messingfarbene Mechanikteile - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    192766 - MaxB - in Eigenbauzarge

    194293 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.70 (SN der Zarge 084938), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    197224 - Charles (Canada - über VinylEngine)

    206005 - Oli62 - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    206461 - tpl1011 - in CK20, mit klarer Haube

    208344 - Buthoff

    215757 - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    218159 - Mattipatti

    221971 - Flinker - teilweise silberne Mechanik (nicht sicher ob original)

    225996 - Passat LX - noch mit Metallhebel - Nussbaum CK20 (.) o. Stempel

    242837 - Martin7538 - mit CK20 und CH20 - Shure M91MG-D

    243908 - Dennis R.

    246419 - fritzundpaul - nur Chassis

    247222 - Hardi - in CK20

    259967 - ledirecteur - Stempel in CK20 Zarge 21.1.71 (SN der Zarge 108074, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen)

    261202 - Buthoff

    261725 - MaxB - in weißer CK20 mit Pappboden

    264036 - Okling - in Grundig-Zarge mit Stempel von 1970 (SN der Zarge 14176 Werk 5)

    268534 - ledirecteur - in Saba-Zarge 780G

    269045 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 123967) o. Stempel

    274562 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 157419) Stempel 06.07.71

    274814 - MaxB

    281325 - Hugues (B, über VinylEngine), verkauft in Belgien

    298987 - ejkrause (USA, über VinylEngine), in U.A. Zarge

    300553 - Mr_Krinkle - in CK20

    310454 - Dennis R.

    310980 - w123flo - ursprünglich in Grundig-Zarge, jetzt in CK20

    321125 - Thorben

    321290 - Ernst3510

    321323 - Handtuch - in CK20 mit Stempel vom 18.09.1969

    335108 - michvog

    337335 - Darwin - ursprünglich nur das Chassis erhalten

    340624 - elacfan - Exportgerät Indien

    341401 - (gdy_vintagefan) - Schlachtplatte - abgegeben an ein Boardmitglied

    342263 - (gdy_vintagefan) - ursprünglich in CK20 mit Plastikboden (SN 1xxxxx) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    347866 - (didi-aus-w) - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    347905 - 66er - in CK20

    349482 - Friesenplatte

    350731 - Aberfeldy - in Grundig-Zarge PS-70

    351000 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft

    353573 - w123flo - in CK20 mit Plastikboden

    366972 - Stallings (USA - über VinylEngine)

    368837 - Tremblay (Canada - über VinylEngine)

    370936 - Greaser - mit deutlich älterer CK20 Vollholzzarge (Stempel 23.12.69)

    371142 - (ledirecteur) - nur Chassis - verkauft im Dezember 2021

    371618 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 173332) Stempel in Zarge vom 25.11.71

    373340 - Knacks - mit Shure DM103 M-E, in CK20 mit Plastikboden (SN 128094, eventuell von 10.1971)

    383211 - Jean (Canada - über VinylEngine)

    388041 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 128805) o. Stempel

    394676 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in WEGA 3420 (SN der Zarge EWB - 151073 - K16)

    408113 - (gdy_vintagefan) - in CK20 mit Plastikboden (SN 214111, Rückseite noch aus Holz) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    410593 - michvog


    Ohne Seriennummer - Spitzenwitz

    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - Stempel in ursprünglicher CK20 Zarge 26.8.70 (SN der Zarge 081615, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen) - verkauft 2012 mit anderer Zarge an ein Boardmitglied

    Ohne Seriennummer - Bromosel - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    Ohne Seriennummer - Mr_Krinkle - nur Chassis gekauft, jetzt in Grundigzarge

    Ohne Seriennummer - caster1956 - in weißer CK20, anthrazitfarbene Platte für "skating/multi/single"

    Ohne Seriennummer - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile, ursprünglich in CK20 mit Pappboden, jetzt in Grundig PS7 Zarge


    Serie 2.2:


    Bedienhebel ab jetzt aus Plastik. Laut Netz Hebelwechsel bei ca. 420.000. CK20-Zarge mit Plastikboden und die letzten CK20 mit Kunststoffrückwand.


    421741 - DanRa (ehemals von fritzundpaul)

    428388 - grossesj - in CK20

    436762 - DerGerd - in Grundigzarge

    441094 - bobhund

    446665 - Berry (USA - über VinylEngine)

    447531 - Hico - Stempel in Zarge 6.12.71

    460988 - michvog (ehemals von Geisen) - umgebaut auf Metallbedienhebel in weißer CK 20 (Stempel in Zarge 24.8.72)

    462523 - Patrick (Canada - über VinylEngine)

    470660 - bobhund - in Sabazarge

    470744 - Flinker

    479030 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft


    Ohne Seriennummer - 66er - in Sabazarge



    Weitere Links zum Thema DUAL 1219:


    Dual 1219 Bedienungsanleitung - Dual 1219 Prospekt - Dual 1219 Serviceanleitung

    Der 1209 ist tatsächlich ein wirklich schöner Dreher. Ich verstehe irgendwie nicht, warum der nicht so angesehen ist, wie 1219 oder 1218.

    Ich versuche seit mehreren Monaten einen zu verkaufen, was absolut nicht klappen will.


    Der 1209 gehört durchaus zu meinen Lieblings-Duals. Lange Zeit hatte ich den 1218, den ich dann aber irgendwann abgegeben hatte (Geld- und Platzmangel, Wartungsbedarf). Etwa ein halbes Jahr später lief mir dann für sehr (!) kleines Geld ein 1209 zu. Und diesen habe ich immer noch! Man bemerkt sofort die starke optische Ähnlichkeit zum 1218 (letzterer war ja der Nachfolger, mit besserem Tonarm). In Details ist die Verarbeitung beim 1209 noch besser als beim 1218. So sind die Hebel, der Tonarmkopf und die Verriegelung der Tonarmstütze hier noch aus Metall, beim 1218 war das alles schon Kunststoff. Auch handelt es sich, zumindest bei den frühen 1209ern, bei der CK6 Zarge noch um die Erstausführung in Vollholz. Die fehlende kardanische Aufhängung (im Vergleich zum 1218) ist schon ein kleines Manko, aber ich habe ja auch noch den 1219, der von allen meinen Spielern am häufigsten im Einsatz ist.


    Sowohl 1209 als auch 1218 galten ja als kleine Brüder des 1219, zu ihrer jeweiligen Bauzeit. Allerdings wurde der 1209 nicht so lange produziert, beim 1218 gab es noch höhere Stückzahlen als beim 1219 oder 1229. An dieser geringeren Verbreitung liegt es sicher auch, dass der 1209 nicht so angesehen ist. Aber somit ist der 1209 noch eher ein Geheimtipp, der auch noch öfter für kleines Geld zu bekommen ist, jedenfalls bis jetzt noch.

    Voller Scham muss ich mich als zeitweiligen Reibrad-Verächter outen ? Mein erster Dual - dürfte so um 1970 gewesen sein- war ein 1209. Als ich dann erstmals diverser Riementriebler gewahr wurde, war ich der Meinung eine hoffnungslos veraltete Technik zu besitzen. Aber mit dem Alter kommt ja (manchmal) auch die Weisheit ? Heute kann ich mich gerade an den großen Reibradlern wie 1219/1229 stundenlang erbauen und weiß mich jetzt auch in guter Gesellschaft…

    Gewisse Parallelen stelle ich auch zu mir fest. Bei mir ist das nur ein bisschen anders, weil ich noch etwas jünger bin: Die bekannten Reibradler von Dual habe ich zwar in meiner Kindheit überall erlebt (bei Verwandten, in Kindergarten/Schule etc.), aber über diesen Antrieb erfuhr ich erst vor gut 20 Jahren, als das Thema Vintage-HiFi im Internet erstmals intensiver behandelt wurde. Vorher machte ich mir nicht groß Gedanken über das Innenleben der Geräte - in meinen HiFi-Anfangszeiten (späte Kindheit, Jugend) gab es schon nur noch Riemen und Direkt neu zu kaufen, beide Typen hatte ich auch jeweils ca. 10 Jahre lang als meine ersten HiFi-Spieler.
    Als Jugendlicher fand ich das Design der 10xx und 12xx einfach nur altbacken, bei mir musste es das Neueste sein (aber ich stellte damals schon fest, dass die klanglich was drauf haben). Aber auch in den ersten Jahren meines Vintage-Hobbys tat ich mich erst noch schwer mit den Reibradlern, der erste 1219 musste sogar weiterziehen, weil er nicht so recht zu den anderen (deutlich jüngeren) Komponenten passen wollte, aber danach dauerte es nicht lange, bis ich die Reibrad-Technik und auch das Nussbaum-Design sogar regelrecht liebgewonnen hatte - erst recht als ich auch nach und nach optisch dazu passende Verstärker bekam. Und ich merkte auch, dass gerade die frühen Reibradler (von Dual) noch besser verarbeitet waren als die jüngeren Spieler mit "modernerem" Antrieb. Seit fast 10 Jahren habe ich nichts anderes mehr hier als Reibrad.

    Ich hatte in den 90ern und 2000ern ausschließlich Direkttriebler ("nur" zwei Stück waren das über all die Jahre). Das waren sehr gute Geräte, aber ich habe sie trotzdem abgegeben, zugunsten der Reibradler, die mir einfach viel mehr Spaß machen. Angefangen bin ich mit einem kleinen 1225, aber dauerhaft geblieben sind nur einige mittlere bis große: 1219, 1019, 1009 und 1209. Und die habe ich alle schon seit mehreren Jahren, und die bleiben auch weiterhin.

    Von meinen ehemaligen Reibradlern würden mir am ehesten 1218, 1015 und vielleicht noch 1229 wieder gefallen. Wenn da nicht dieser Platz- und Geldmangel wäre.


    Riemengetriebene hatte ich nur einige wenige auf der Durchreise vor ca. 12-14 Jahren (meine Flohmarkt-Ära). Die kamen und gingen schnell. Alle davon hatten Probleme, die Geschwindigkeit umzuschalten. Und das bei meinen nur bescheidenen Reparaturkenntnissen.

    Und hier noch mal in sofort lesbarer Form (nicht als Zitat):


    Stand: 19.06.2022 - Typ DUAL 1219


    Serie 1.1:


    Mechanikteile silber, S-förmige Antiskating-Scheibe, 1te Vers. Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube versenkt, Mode-Selector beschriftet "s.p."/m.p.", Lift nur im Single-Modus nutzbar, Pitch-Regler beschriftet "var.pitch", vereinzelte Exemplare mit blauem Kurvenrad. Metall-Bedienhebel. Zarge CK20 komplett aus Holz inkl. Rahmen für Chassisaufnahme.


    010640 - fritzundpaul

    011276 - tubesaurus - Auflagekraft geht bis 4p

    012387 - Friesenplatte

    012417 - Bepone (ehemals von gdy_vintagefan) - gelbes Kurvenrad - CK20 Holzzarge

    013569 - dualcan (Eigentum) Canada (CDN)

    017313 - Ernst3510 - in CK20 und komplett revidiert

    019446 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    020406 - Lamoureux (CDN - über VinylEngine)

    046695 - Feanor - mit CS40 Holzzarge und Klapp-Schiebehaube

    053941 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 045848) o. Stempel

    067248 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 4.8.69 (SN der Zarge: 010728) - mit blauem Kurvenrad "nachgerüstet" (wegen Fehlfunktion beim gelben)

    067254 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in weißer Holz CK20 (SN der Zarge x10064) o. Stempel

    088494 - awi - Stempel in CK20 Holzzarge 4.11.69

    091629 - Heiko69 - Stempel in CK20 Holzzarge 16.9.69

    091853 - schrauber71 - in Selbstbauzarge

    095609 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel klar- in Holz CK20 (SN der Zarge 064721) o. Stempel


    Serie 1.2:


    Pitch-Regler jetzt mit "pitch" beschriftet, der "1219" Schriftzug fetter gedruckt. Blende bis Produktionsende beibehalten.


    032528 - w123flo - blaues Kurvenrad, ursprünglich in Grundig PS7-Zarge, jetzt in CK20

    033197 - MaxB - in Holzzarge und mit blauem Kurvenrad

    040169 - caster1956

    051183 - Passat LX - silber - Pitch - "s.p."/m.p." - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 041379) Stempel 4.11.69

    058654 - bobhund - in andere Zarge umgetopft

    071927 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    077369 - Castro (USA - über VinylEngine)

    083930 - Vinyl1965 - in Holzzarge

    091338 - w123flo - ursprünglich Chassis als Schlachtplatte, jetzt restauriert und in CK20

    095885 - michvog - orig. aus Frankreich

    114429 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 18.12.69 (SN der Zarge 047086)

    117274 - Rillenspurter

    131046 - michvog

    131482 - Meersburg8 (unter Vorbehalt)


    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - CK20 Holzzarge - verkauft 2008 an ein Boardmitglied


    Serie 1.3 (Übergangsmodell zu Serie 2.1?):


    Immer noch Mechanikteile silber, immer noch S-förmige Antiskating-Scheibe, aber 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.

    Muß evtl. noch weiter ausgearbeitet werden, wenn mehr Infos vorliegen. (Danke an didi-aus-w)


    141292 - sunyammer1111 - runde Antiskating-Scheibe

    145081 - schrauber71 - in brauner CK20

    149047 - schollexpos - runde Antiskating-Scheibe, in brauner CK20



    Serie 2.1:


    Mechanikteile messingfarben, "runde" Antiskating-Scheibe, 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Kurvenrad grundsätzlich gelb. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.


    069213 - caster1956 - US-Exportmodell

    144968 - schrauber71

    147522 - Daniel (Canada - über VinylEngine)

    155305 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 5.12.69 (SN der Zarge 045871), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    162423 - Mr2099

    164045 - Fraggle - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.71

    167526 - Koudy (Canada - über VinylEngine)

    186354 - bobhund - Schlachtplatte

    186399 - michvog

    189946 - (didi-aus-w) - silberne statt messingfarbene Mechanikteile - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    192766 - MaxB - in Eigenbauzarge

    194293 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.70 (SN der Zarge 084938), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    197224 - Charles (Canada - über VinylEngine)

    206005 - Oli62 - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    206461 - tpl1011 - in CK20, mit klarer Haube

    208344 - Buthoff

    215757 - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    218159 - Mattipatti

    221971 - Flinker - teilweise silberne Mechanik (nicht sicher ob original)

    225996 - Passat LX - noch mit Metallhebel - Nussbaum CK20 (.) o. Stempel

    242837 - Martin7538 - mit CK20 und CH20 - Shure M91MG-D

    243908 - Dennis R.

    246419 - fritzundpaul - nur Chassis

    247222 - Hardi - in CK20

    259967 - ledirecteur - Stempel in CK20 Zarge 21.1.71 (SN der Zarge 108074, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen)

    261202 - Buthoff

    261725 - MaxB - in weißer CK20 mit Pappboden

    264036 - Okling - in Grundig-Zarge mit Stempel von 1970 (SN der Zarge 14176 Werk 5)

    268534 - ledirecteur - in Saba-Zarge 780G

    269045 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 123967) o. Stempel

    274562 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 157419) Stempel 06.07.71

    274814 - MaxB

    300553 - Mr_Krinkle - in CK20

    310454 - Dennis R.

    310980 - w123flo - ursprünglich in Grundig-Zarge, jetzt in CK20

    321125 - Thorben

    321290 - Ernst3510

    321323 - Handtuch - in CK20 mit Stempel vom 18.09.1969

    335108 - michvog

    337335 - Darwin - ursprünglich nur das Chassis erhalten

    340624 - elacfan - Exportgerät Indien

    341401 - (gdy_vintagefan) - Schlachtplatte - abgegeben an ein Boardmitglied

    342263 - (gdy_vintagefan) - ursprünglich in CK20 mit Plastikboden (SN 1xxxxx) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    347866 - (didi-aus-w) - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    347905 - 66er - in CK20

    349482 - Friesenplatte

    350731 - Aberfeldy - in Grundig-Zarge PS-70

    351000 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft

    353573 - w123flo - in CK20 mit Plastikboden

    366972 - Stallings (USA - über VinylEngine)

    368837 - Tremblay (Canada - über VinylEngine)

    370936 - Greaser - mit deutlich älterer CK20 Vollholzzarge (Stempel 23.12.69)

    371142 - (ledirecteur) - nur Chassis - verkauft im Dezember 2021

    373340 - Knacks - mit Shure DM103 M-E, in CK20 mit Plastikboden (SN 128094, eventuell von 10.1971)

    383211 - Jean (Canada - über VinylEngine)

    388041 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in Nussbaum CK20 (SN der Zarge 128805) o. Stempel

    394676 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in WEGA 3420 (SN der Zarge EWB - 151073 - K16)

    408113 - (gdy_vintagefan) - in CK20 mit Plastikboden (SN 214111, Rückseite noch aus Holz) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    410593 - michvog


    Ohne Seriennummer - Spitzenwitz

    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - Stempel in ursprünglicher CK20 Zarge 26.8.70 (SN der Zarge 081615, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen) - verkauft 2012 mit anderer Zarge an ein Boardmitglied

    Ohne Seriennummer - Bromosel - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    Ohne Seriennummer - Mr_Krinkle - nur Chassis gekauft, jetzt in Grundigzarge

    Ohne Seriennummer - caster1956 - in weißer CK20, anthrazitfarbene Platte für "skating/multi/single"

    Ohne Seriennummer - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile, ursprünglich in CK20 mit Pappboden, jetzt in Grundig PS7 Zarge


    Serie 2.2:


    Bedienhebel ab jetzt aus Plastik. Laut Netz Hebelwechsel bei ca. 420.000. CK20-Zarge mit Plastikboden und die letzten CK20 mit Kunststoffrückwand.


    421741 - DanRa (ehemals von fritzundpaul)

    428388 - grossesj - in CK20

    436762 - DerGerd - in Grundigzarge

    441094 - bobhund

    446665 - Berry (USA - über VinylEngine)

    447531 - Hico - Stempel in Zarge 6.12.71

    460988 - michvog (ehemals von Geisen) - umgebaut auf Metallbedienhebel in weißer CK 20 (Stempel in Zarge 24.8.72)

    462523 - Patrick (Canada - über VinylEngine)

    470660 - bobhund - in Sabazarge

    470744 - Flinker

    479030 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft


    Ohne Seriennummer - 66er - in Sabazarge



    Weitere Links zum Thema DUAL 1219:


    Dual 1219 Bedienungsanleitung - Dual 1219 Prospekt - Dual 1219 Serviceanleitung

    Stand: 08.06.2022 - Typ DUAL 1219



    Serie 1.1:


    Mechanikteile silber, S-förmige Antiskating-Scheibe, 1te Vers. Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube versenkt, Mode-Selector beschriftet "s.p."/m.p.", Lift nur im Single-Modus nutzbar, Pitch-Regler beschriftet "var.pitch", vereinzelte Exemplare mit blauem Kurvenrad. Metall-Bedienhebel. Zarge CK20 komplett aus Holz inkl. Rahmen für Chassisaufnahme.


    010640 - fritzundpaul

    011276 - tubesaurus - Auflagekraft geht bis 4p

    012387 - Friesenplatte

    012417 - Bepone (ehemals von gdy_vintagefan) - gelbes Kurvenrad - CK20 Holzzarge

    013569 - dualcan (Eigentum) Canada (CDN)

    017313 - Ernst3510 - in CK20 und komplett revidiert

    019446 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    020406 - Lamoureux (CDN - über VinylEngine)

    046695 - Feanor - mit CS40 Holzzarge und Klapp-Schiebehaube

    053941 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 045848) o. Stempel

    067248 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 4.8.69 (SN der Zarge: 010728) - mit blauem Kurvenrad "nachgerüstet" (wegen Fehlfunktion beim gelben)

    067254 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in weißer Holz CK20 (SN der Zarge x10064) o. Stempel

    088494 - awi - Stempel in CK20 Holzzarge 4.11.69

    091629 - Heiko69 - Stempel in CK20 Holzzarge 16.9.69

    091853 - schrauber71 - in Selbstbauzarge



    Serie 1.2:


    Pitch-Regler jetzt mit "pitch" beschriftet, der "1219" Schriftzug fetter gedruckt. Blende bis Produktionsende beibehalten.


    032528 - w123flo - blaues Kurvenrad, ursprünglich in Grundig PS7-Zarge, jetzt in CK20

    033197 - MaxB - in Holzzarge und mit blauem Kurvenrad

    040169 - caster1956

    051183 - Passat LX - silber - Pitch - "s.p."/m.p." - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 041379) Stempel 4.11.69

    058654 - bobhund - in andere Zarge umgetopft

    071927 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    077369 - Castro (USA - über VinylEngine)

    083930 - Vinyl1965 - in Holzzarge

    091338 - w123flo - ursprünglich Chassis als Schlachtplatte, jetzt restauriert und in CK20

    095885 - michvog - orig. aus Frankreich

    114429 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 18.12.69 (SN der Zarge 047086)

    117274 - Rillenspurter

    131046 - michvog

    131482 - Meersburg8 (unter Vorbehalt)


    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - CK20 Holzzarge - verkauft 2008 an ein Boardmitglied


    Serie 1.3 (Übergangsmodell zu Serie 2.1?):


    Immer noch Mechanikteile silber, immer noch S-förmige Antiskating-Scheibe, aber 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.

    Muß evtl. noch weiter ausgearbeitet werden, wenn mehr Infos vorliegen. (Danke an didi-aus-w)


    141292 - sunyammer1111 - runde Antiskating-Scheibe

    145081 - schrauber71 - in brauner CK20

    149047 - schollexpos - runde Antiskating-Scheibe, in brauner CK20



    Serie 2.1:


    Mechanikteile messingfarben, "runde" Antiskating-Scheibe, 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Kurvenrad grundsätzlich gelb. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.


    069213 - caster1956 - US-Exportmodell

    144968 - schrauber71

    147522 - Daniel (Canada - über VinylEngine)

    155305 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 5.12.69 (SN der Zarge 045871), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    162423 - Mr2099

    164045 - Fraggle - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.71

    167526 - Koudy (Canada - über VinylEngine)

    186354 - bobhund - Schlachtplatte

    186399 - michvog

    189946 - (didi-aus-w) - silberne statt messingfarbene Mechanikteile - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    192766 - MaxB - in Eigenbauzarge

    194293 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.70 (SN der Zarge 084938), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    197224 - Charles (Canada - über VinylEngine)

    206005 - Oli62 - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    206461 - tpl1011 - in CK20, mit klarer Haube

    208344 - Buthoff

    215757 - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    218159 - Mattipatti

    221971 - Flinker - teilweise silberne Mechanik (nicht sicher ob original)

    242837 - Martin7538 - mit CK20 und CH20 - Shure M91MG-D

    243908 - Dennis R.

    246419 - fritzundpaul - nur Chassis

    247222 - Hardi - in CK20

    259967 - ledirecteur - Stempel in CK20 Zarge 21.1.71 (SN der Zarge 108074, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen)

    261202 - Buthoff

    261725 - MaxB - in weißer CK20 mit Pappboden

    264036 - Okling - in Grundig-Zarge mit Stempel von 1970 (SN der Zarge 14176 Werk 5)

    268534 - ledirecteur - in Saba-Zarge 780G

    274814 - MaxB

    300553 - Mr_Krinkle - in CK20

    310454 - Dennis R.

    310980 - w123flo - ursprünglich in Grundig-Zarge, jetzt in CK20

    321125 - Thorben

    321290 - Ernst3510

    321323 - Handtuch - in CK20 mit Stempel vom 18.09.1969

    335108 - michvog

    337335 - Darwin - ursprünglich nur das Chassis erhalten

    340624 - elacfan - Exportgerät Indien

    341401 - (gdy_vintagefan) - Schlachtplatte - abgegeben an ein Boardmitglied

    342263 - (gdy_vintagefan) - ursprünglich in CK20 mit Plastikboden (SN 1xxxxx) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    347866 - (didi-aus-w) - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    347905 - 66er - in CK20

    349482 - Friesenplatte

    350731 - Aberfeldy - in Grundig-Zarge PS-70

    351000 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft

    353573 - w123flo - in CK20 mit Plastikboden

    366972 - Stallings (USA - über VinylEngine)

    368837 - Tremblay (Canada - über VinylEngine)

    370936 - Greaser - mit deutlich älterer CK20 Vollholzzarge (Stempel 23.12.69)

    371142 - (ledirecteur) - nur Chassis - verkauft im Dezember 2021

    373340 - Knacks - mit Shure DM103 M-E, in CK20 mit Plastikboden (SN 128094, eventuell von 10.1971)

    383211 - Jean (Canada - über VinylEngine)

    394676 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in WEGA 3420 (SN der Zarge EWB - 151073 - K16)

    408113 - (gdy_vintagefan) - in CK20 mit Plastikboden (SN 214111, Rückseite noch aus Holz) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    410593 - michvog


    Ohne Seriennummer - Spitzenwitz

    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - Stempel in ursprünglicher CK20 Zarge 26.8.70 (SN der Zarge 081615, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen) - verkauft 2012 mit anderer Zarge an ein Boardmitglied

    Ohne Seriennummer - Bromosel - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    Ohne Seriennummer - Mr_Krinkle - nur Chassis gekauft, jetzt in Grundigzarge

    Ohne Seriennummer - caster1956 - in weißer CK20, anthrazitfarbene Platte für "skating/multi/single"

    Ohne Seriennummer - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile, ursprünglich in CK20 mit Pappboden, jetzt in Grundig PS7 Zarge


    Serie 2.2:


    Bedienhebel ab jetzt aus Plastik. Laut Netz Hebelwechsel bei ca. 420.000. CK20-Zarge mit Plastikboden und die letzten CK20 mit Kunststoffrückwand.


    421741 - DanRa (ehemals von fritzundpaul)

    428388 - grossesj - in CK20

    436762 - DerGerd - in Grundigzarge

    441094 - bobhund

    446665 - Berry (USA - über VinylEngine)

    447531 - Hico - Stempel in Zarge 6.12.71

    460988 - michvog (ehemals von Geisen) - umgebaut auf Metallbedienhebel in weißer CK 20 (Stempel in Zarge 24.8.72)

    462523 - Patrick (Canada - über VinylEngine)

    470660 - bobhund - in Sabazarge

    470744 - Flinker

    479030 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft


    Ohne Seriennummer - 66er - in Sabazarge



    Weitere Links zum Thema DUAL 1219:


    Dual 1219 Bedienungsanleitung - Dual 1219 Prospekt - Dual 1219 Serviceanleitung

    Evtl. wäre das C822 noch eine Alternative, das ist technisch einfacher, hat aber auch schöne Analogzeiger und ist preislich nicht ganz so abgehoben wie das C844.

    Das C822 hatte ich mal vor ca. 8 Jahren, und zwar aus dem Grund, dass ich mir schon damals kein 844 leisten konnte und für mich das 822 das zweitschönste Dual-Deck ist nach dem 844.

    Allerdings sind heute die Preise für beide Geräte enorm angestiegen, selbst das 822 wäre heute nicht mehr in einer für mich bezahlbaren Liga. Aber dennoch wohl um einige hundert Euro günstiger als das 844.


    Norbert schrieb weiter oben, dass das 844 klanglich besser sei als das 822. Ich habe zwar das 844 nicht gehört, aber musste damals auch feststellen, dass die Aufnahmen meines 822 bei weitem nicht so gut waren wie bei meinem Hauptdeck (Yamaha K-560, das übrigens optisch einige Parallelen mit dieser Dual-Serie aufweist und aus derselben Zeit stammt). Die Wiedergabe von Fremdaufnahmen hat mich aber sehr überzeugen können, auch mit Dolby.


    Eine Sache wäre noch zu erwähnen: Ich habe gehört, dass beim 844 der Löschoszillator eine Schwachstelle sein kann. Wenn man eine Typ IV Kassette löschen will, dann kann es sein, dass irgendwelche Teile altersbedingt zu heiß werden und dann durchbrennen. Danach ist mit dem Deck generell keine Aufnahme/kein Löschen mehr möglich, Ersatzteilversorgung ist sehr schlecht. Ich weise nur deshalb darauf hin, da ich diesen Fehler schon etwa dreimal hatte bei Yamaha-Tapedecks gleichen Alters, wo der Löschoszillator baugleich ist mit dem im 844. Jetzt verwende ich nur noch maximal Typ II fürs Neubespielen und bin trotzdem glücklich. Auch aus diesem Grund wäre mir das 844 nicht die heute aufgerufenen Preise wert, selbst wenn ich das Geld dafür hätte.

    Stand: 13.04.2022 - Typ DUAL 1219



    Serie 1.1:


    Mechanikteile silber, S-förmige Antiskating-Scheibe, 1te Vers. Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube versenkt, Mode-Selector beschriftet "s.p."/m.p.", Lift nur im Single-Modus nutzbar, Pitch-Regler beschriftet "var.pitch", vereinzelte Exemplare mit blauem Kurvenrad. Metall-Bedienhebel. Zarge CK20 komplett aus Holz inkl. Rahmen für Chassisaufnahme.


    010640 - fritzundpaul

    011276 - tubesaurus - Auflagekraft geht bis 4p

    012387 - Friesenplatte

    012417 - Bepone (ehemals von gdy_vintagefan) - gelbes Kurvenrad - CK20 Holzzarge

    013569 - dualcan (Eigentum) Canada (CDN)

    017313 - Ernst3510 - in CK20 und komplett revidiert

    019446 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    020406 - Lamoureux (CDN - über VinylEngine)

    046695 - Feanor - mit CS40 Holzzarge und Klapp-Schiebehaube

    053941 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 045848) o. Stempel

    067248 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 4.8.69 (SN der Zarge: 010728) - mit blauem Kurvenrad "nachgerüstet" (wegen Fehlfunktion beim gelben)

    067254 - Passat LX - silber - vari. Pitch - s-förmig - Motorkabel rot - in weißer Holz CK20 (SN der Zarge x10064) o. Stempel

    088494 - awi - Stempel in CK20 Holzzarge 4.11.69

    091629 - Heiko69 - Stempel in CK20 Holzzarge 16.9.69

    091853 - schrauber71 - in Selbstbauzarge



    Serie 1.2:


    Pitch-Regler jetzt mit "pitch" beschriftet, der "1219" Schriftzug fetter gedruckt. Blende bis Produktionsende beibehalten.


    032528 - w123flo - blaues Kurvenrad, ursprünglich in Grundig PS7-Zarge, jetzt in CK20

    033197 - MaxB - in Holzzarge und mit blauem Kurvenrad

    040169 - caster1956

    051183 - Passat LX - silber - Pitch - "s.p."/m.p." - s-förmig - Motorkabel rot - in Holz CK20 (SN der Zarge 041379) Stempel 4.11.69

    058654 - bobhund - in andere Zarge umgetopft

    071927 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    077369 - Castro (USA - über VinylEngine)

    083930 - Vinyl1965 - in Holzzarge

    091338 - w123flo - ursprünglich Chassis als Schlachtplatte, jetzt restauriert und in CK20

    095885 - michvog - orig. aus Frankreich

    114429 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 18.12.69 (SN der Zarge 047086)

    117274 - Rillenspurter

    131046 - michvog

    131482 - Meersburg8 (unter Vorbehalt)


    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - CK20 Holzzarge - verkauft 2008 an ein Boardmitglied


    Serie 1.3 (Übergangsmodell zu Serie 2.1?):


    Immer noch Mechanikteile silber, immer noch S-förmige Antiskating-Scheibe, aber 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.

    Muß evtl. noch weiter ausgearbeitet werden, wenn mehr Infos vorliegen. (Danke an didi-aus-w)


    141292 - sunyammer1111 - runde Antiskating-Scheibe

    145081 - schrauber71 - in brauner CK20

    149047 - schollexpos - runde Antiskating-Scheibe, in brauner CK20



    Serie 2.1:


    Mechanikteile messingfarben, "runde" Antiskating-Scheibe, 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Kurvenrad grundsätzlich gelb. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.


    069213 - caster1956 - US-Exportmodell

    144968 - schrauber71

    147522 - Daniel (Canada - über VinylEngine)

    155305 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 5.12.69 (SN der Zarge 045871), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    162423 - Mr2099

    164045 - Fraggle - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.71

    167526 - Koudy (Canada - über VinylEngine)

    186354 - bobhund - Schlachtplatte

    186399 - michvog

    189946 - (didi-aus-w) - silberne statt messingfarbene Mechanikteile - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    192766 - MaxB - in Eigenbauzarge

    194293 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.70 (SN der Zarge 084938), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    197224 - Charles (Canada - über VinylEngine)

    206005 - Oli62 - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    206461 - tpl1011 - in CK20, mit klarer Haube

    208344 - Buthoff

    215757 - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    218159 - Mattipatti

    221971 - Flinker - teilweise silberne Mechanik (nicht sicher ob original)

    242837 - Martin7538 - mit CK20 und CH20 - Shure M91MG-D

    243908 - Dennis R.

    247222 - Hardi - in CK20

    259967 - ledirecteur - Stempel in CK20 Zarge 21.1.71 (SN der Zarge 108074, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen)

    261202 - Buthoff

    261725 - MaxB - in weißer CK20 mit Pappboden

    264036 - Okling - in Grundig-Zarge mit Stempel von 1970 (SN der Zarge 14176 Werk 5)

    268534 - ledirecteur - in Saba-Zarge 780G

    274814 - MaxB

    300553 - Mr_Krinkle - in CK20

    310454 - Dennis R.

    310980 - w123flo - ursprünglich in Grundig-Zarge, jetzt in CK20

    321125 - Thorben

    321290 - Ernst3510

    321323 - Handtuch - in CK20 mit Stempel vom 18.09.1969

    335108 - michvog

    337335 - Darwin - ursprünglich nur das Chassis erhalten

    340624 - elacfan - Exportgerät Indien

    341401 - (gdy_vintagefan) - Schlachtplatte - abgegeben an ein Boardmitglied

    342263 - (gdy_vintagefan) - ursprünglich in CK20 mit Plastikboden (SN 1xxxxx) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    347866 - (didi-aus-w) - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    347905 - 66er - in CK20

    349482 - Friesenplatte

    350731 - Aberfeldy - in Grundig-Zarge PS-70

    351000 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft

    353573 - w123flo - in CK20 mit Plastikboden

    366972 - Stallings (USA - über VinylEngine)

    368837 - Tremblay (Canada - über VinylEngine)

    370936 - Greaser - mit deutlich älterer CK20 Vollholzzarge (Stempel 23.12.69)

    371142 - (ledirecteur) - nur Chassis - verkauft im Dezember 2021

    373340 - Knacks - mit Shure DM103 M-E, in CK20 mit Plastikboden (SN 128094, eventuell von 10.1971)

    383211 - Jean (Canada - über VinylEngine)

    394676 - Passat LX - noch mit Metallhebel - in WEGA 3420 (SN der Zarge EWB - 151073 - K16)

    408113 - (gdy_vintagefan) - in CK20 mit Plastikboden (SN 214111, Rückseite noch aus Holz) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    410593 - michvog


    Ohne Seriennummer - Spitzenwitz

    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - Stempel in ursprünglicher CK20 Zarge 26.8.70 (SN der Zarge 081615, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen) - verkauft 2012 mit anderer Zarge an ein Boardmitglied

    Ohne Seriennummer - Bromosel - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    Ohne Seriennummer - Mr_Krinkle - nur Chassis gekauft, jetzt in Grundigzarge

    Ohne Seriennummer - caster1956 - in weißer CK20, anthrazitfarbene Platte für "skating/multi/single"

    Ohne Seriennummer - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile, ursprünglich in CK20 mit Pappboden, jetzt in Grundig PS7 Zarge


    Serie 2.2:


    Bedienhebel ab jetzt aus Plastik. Laut Netz Hebelwechsel bei ca. 420.000. CK20-Zarge mit Plastikboden und die letzten CK20 mit Kunststoffrückwand.


    421741 - DanRa (ehemals von fritzundpaul)

    428388 - grossesj - in CK20

    436762 - DerGerd - in Grundigzarge

    441094 - bobhund

    446665 - Berry (USA - über VinylEngine)

    447531 - Hico - Stempel in Zarge 6.12.71

    460988 - michvog (ehemals von Geisen) - umgebaut auf Metallbedienhebel in weißer CK 20 (Stempel in Zarge 24.8.72)

    462523 - Patrick (Canada - über VinylEngine)

    470660 - bobhund - in Sabazarge

    470744 - Flinker

    479030 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft


    Ohne Seriennummer - 66er - in Sabazarge



    Weitere Links zum Thema DUAL 1219:


    Dual 1219 Bedienungsanleitung - Dual 1219 Prospekt - Dual 1219 Serviceanleitung

    So ist es - er befindet sich bereits in der Liste unter den von mir verkauften. Wenn Du damit einverstanden bist, werde ich Deinen Namen dem entsprechenden 1219 zuordnen.

    Ich habe das originale M91 mit elliptischer Nadel dran (diese schwarze als "Dual DN345" gelabelte Version), bin damit sehr zufrieden. Vorher hatte ich einige Jahre lang auch das V15-III dran, mit Originalnadel. Als diese irgendwann verschlissen war, hatte ich kein Geld mehr für eine gleichwertige Nadel (Original oder Jico), daher habe ich das System verkauft (auch heute könnte ich mir keine Nadel mehr dafür leisten, das wird auch wohl so bleiben auf Dauer). Mit dem M91 hatte ich mehr Glück, hier konnte ich vor ein paar Jahren noch zu halbwegs akzeptablem Preis ein paar NOS Nadeln kaufen.


    Es gibt hier in einer Nebenanlage noch einen zweiten 1219 (der jüngere der beiden), da ist noch ein V15-III dran mit einer dieser 50€-Nachbaunadeln.


    Und jetzt wieder zurück zum Thema:


    Stand: 05.04.2022 - Typ DUAL 1219



    Serie 1.1:


    Mechanikteile silber, S-förmige Antiskating-Scheibe, 1te Vers. Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube versenkt, Mode-Selector beschriftet "s.p."/m.p.", Lift nur im Single-Modus nutzbar, Pitch-Regler beschriftet "var.pitch", vereinzelte Exemplare mit blauem Kurvenrad. Metall-Bedienhebel. Zarge CK20 komplett aus Holz inkl. Rahmen für Chassisaufnahme.


    010640 - fritzundpaul

    011276 - tubesaurus - Auflagekraft geht bis 4p

    012387 - Friesenplatte

    012417 - Bepone (ehemals von gdy_vintagefan) - gelbes Kurvenrad - CK20 Holzzarge

    013569 - dualcan (Eigentum) Canada (CDN)

    017313 - Ernst3510 - in CK20 und komplett revidiert

    019446 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    020406 - Lamoureux (CDN - über VinylEngine)

    046695 - Feanor - mit CS40 Holzzarge und Klapp-Schiebehaube

    067248 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 4.8.69 (SN der Zarge: 010728) - mit blauem Kurvenrad "nachgerüstet" (wegen Fehlfunktion beim gelben)

    091629 - Heiko69 - Stempel in CK20 Holzzarge 16.9.69

    091853 - schrauber71 - in Selbstbauzarge


    Ohne Seriennummer - awi - Stempel in Holzzarge 4.11.69


    Serie 1.2:


    Pitch-Regler jetzt mit "pitch" beschriftet, der "1219" Schriftzug fetter gedruckt. Blende bis Produktionsende beibehalten.


    032528 - w123flo - blaues Kurvenrad, ursprünglich in Grundig PS7-Zarge, jetzt in CK20

    033197 - MaxB - in Holzzarge und mit blauem Kurvenrad

    040169 - caster1956

    058654 - bobhund - in andere Zarge umgetopft

    071927 - dualcan (Eigentum) (CDN)

    077369 - Castro (USA - über VinylEngine)

    083930 - Vinyl1965 - in Holzzarge

    091338 - w123flo - ursprünglich Chassis als Schlachtplatte, jetzt restauriert und in CK20

    095885 - michvog - orig. aus Frankreich

    114429 - gdy_vintagefan - Stempel in CK20 Holzzarge 18.12.69 (SN der Zarge 047086)

    117274 - Rillenspurter

    131046 - michvog

    131482 - Meersburg8 (unter Vorbehalt)


    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - CK20 Holzzarge - verkauft 2008 an ein Boardmitglied


    Serie 1.3 (Übergangsmodell zu Serie 2.1?):


    Immer noch Mechanikteile silber, immer noch S-förmige Antiskating-Scheibe, aber 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.

    Muß evtl. noch weiter ausgearbeitet werden, wenn mehr Infos vorliegen. (Danke an didi-aus-w)


    141292 - sunyammer1111 - runde Antiskating-Scheibe

    145081 - schrauber71 - in brauner CK20

    149047 - schollexpos - runde Antiskating-Scheibe, in brauner CK20



    Serie 2.1:


    Mechanikteile messingfarben, "runde" Antiskating-Scheibe, 2te Version Antiskating-Skala, Lifthöhenschraube erhaben, Mode-Selector beschriftet "single"/"multi", Lift im Multi-Modus nutzbar. Kurvenrad grundsätzlich gelb. Zarge CK20 nur außen aus Holz, Chassisaufnahmerahmen normalerweise aus schwarzem Kunststoff. Großer Modellwechsel bei ca. 141.000. Im Laufe der Serie Zargenboden aus Kunststoff.


    069213 - caster1956 - US-Exportmodell

    144968 - schrauber71

    147522 - Daniel (Canada - über VinylEngine)

    155305 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 5.12.69 (SN der Zarge 045871), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    162423 - Mr2099

    164045 - Fraggle - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.71

    167526 - Koudy (Canada - über VinylEngine)

    186354 - bobhund - Schlachtplatte

    186399 - michvog

    189946 - (didi-aus-w) - silberne statt messingfarbene Mechanikteile - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    192766 - MaxB - in Eigenbauzarge

    194293 - ledirecteur - Stempel in CK20 Holzzarge 18.9.70 (SN der Zarge 084938), silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    197224 - Charles (Canada - über VinylEngine)

    206005 - Oli62 - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    206461 - tpl1011 - in CK20, mit klarer Haube

    208344 - Buthoff

    215757 - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    218159 - Mattipatti

    221971 - Flinker - teilweise silberne Mechanik (nicht sicher ob original)

    243908 - Dennis R.

    247222 - Hardi - in CK20

    259967 - ledirecteur - Stempel in CK20 Zarge 21.1.71 (SN der Zarge 108074, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen)

    261202 - Buthoff

    261725 - MaxB - in weißer CK20 mit Pappboden

    268534 - ledirecteur - in Saba-Zarge 780G

    274814 - MaxB

    300553 - Mr_Krinkle - in CK20

    310454 - Dennis R.

    310980 - w123flo - ursprünglich in Grundig-Zarge, jetzt in CK20

    321125 - Thorben

    321290 - Ernst3510

    321323 - Handtuch - in CK20 mit Stempel vom 18.09.1969

    335108 - michvog

    337335 - Darwin - ursprünglich nur das Chassis erhalten

    340624 - elacfan - Exportgerät Indien

    341401 - (gdy_vintagefan) - Schlachtplatte - abgegeben an ein Boardmitglied

    342263 - (gdy_vintagefan) - ursprünglich in CK20 mit Plastikboden (SN 1xxxxx) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    347866 - (didi-aus-w) - An das Boardmitglied Garak verkauft! (Seine Zustimmung liegt vor)

    347905 - 66er - in CK20

    349482 - Friesenplatte

    350731 - Aberfeldy - in Grundig-Zarge PS-70

    351000 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft

    353573 - w123flo - in CK20 mit Plastikboden

    366972 - Stallings (USA - über VinylEngine)

    368837 - Tremblay (Canada - über VinylEngine)

    370936 - Greaser - mit deutlich älterer CK20 Vollholzzarge (Stempel 23.12.69)

    371142 - (ledirecteur) - nur Chassis - verkauft im Dezember 2021

    373340 - Knacks - mit Shure DM103 M-E, in CK20 mit Plastikboden (SN 128094, eventuell von 10.1971)

    383211 - Jean (Canada - über VinylEngine)

    408113 - (gdy_vintagefan) - in CK20 mit Plastikboden (SN 214111, Rückseite noch aus Holz) - verkauft 2018 an ein Boardmitglied

    410593 - michvog


    Ohne Seriennummer - Spitzenwitz

    Ohne Seriennummer - (gdy_vintagefan) - Stempel in ursprünglicher CK20 Zarge 26.8.70 (SN der Zarge 081615, noch mit Pappboden aber schon Plastik-Chassisaufnahmerahmen) - verkauft 2012 mit anderer Zarge an ein Boardmitglied

    Ohne Seriennummer - Bromosel - silberne statt messingfarbene Mechanikteile

    Ohne Seriennummer - Mr_Krinkle - nur Chassis gekauft, jetzt in Grundigzarge

    Ohne Seriennummer - caster1956 - in weißer CK20, anthrazitfarbene Platte für "skating/multi/single"

    Ohne Seriennummer - w123flo - silberne statt messingfarbene Mechanikteile, ursprünglich in CK20 mit Pappboden, jetzt in Grundig PS7 Zarge


    Serie 2.2:


    Bedienhebel ab jetzt aus Plastik. Laut Netz Hebelwechsel bei ca. 420.000. CK20-Zarge mit Plastikboden und die letzten CK20 mit Kunststoffrückwand.


    421741 - DanRa (ehemals von fritzundpaul)

    428388 - grossesj - in CK20

    436762 - DerGerd - in Grundigzarge

    441094 - bobhund

    446665 - Berry (USA - über VinylEngine)

    447531 - Hico - Stempel in Zarge 6.12.71

    460988 - michvog (ehemals von Geisen) - umgebaut auf Metallbedienhebel in weißer CK 20 (Stempel in Zarge 24.8.72)

    462523 - Patrick (Canada - über VinylEngine)

    470660 - bobhund - in Sabazarge

    470744 - Flinker

    479030 - (fritzundpaul) - inzwischen verkauft


    Ohne Seriennummer - 66er - in Sabazarge



    Weitere Links zum Thema DUAL 1219:


    Dual 1219 Bedienungsanleitung - Dual 1219 Prospekt - Dual 1219 Serviceanleitung

    Gruß

    Michael

    bei mir neben dem 1218

    ja den 1218 hab ich ca. 1 Meter daneben stehen, der ist auch toll, und als zweitbesten Dualdreher würde ich den 721 (mit nachträglicher Echtholzverkleidung der Originalzarge) oder den Panzer 1019 ansehen, denn einen 731q hab ich leider nicht

    Bei mir liegt der 1019 ganz knapp hinter dem 1219. Die beiden haben es vor Jahren sogar bei mir geschafft, einen 721 (in Original-Wannenzarge) und einen 650RC zu verdrängen. So kommt es bei mir auch sehr auf die Haptik an, und da liegen diese beiden alten Kollegen eben weit vorne. Einen 1218 hatte ich auch lange Zeit, den habe ich dann mal aus Geld- und Platzmangel verkauft, aber einige Monate später kam dafür ein 1209, der ja dem 1218 recht ähnlich ist.

    Schön, dass Micha diesen Thread hier stets aktualisiert.

    Wie geht's? Ansonsten hast du dich hier ja noch mehr rar gemacht als ich.


    VG

    Benjamin

    Hallo Benjamin,

    mir geht's so weit gut, aber ich habe mich tatsächlich etwas rar gemacht in der letzten Zeit, das gilt auch für die anderen Foren, in denen ich schon mal aktiv bin oder war. Vor allem weil sich bei mir im HiFi-Bereich in den letzten Monaten/Jahren nicht mehr all zu viel getan hat. Der Bestand an Plattenspielern ist bei mir seit etwa drei Jahren unverändert. In der letzten Zeit gab es Veränderungen nur noch bei den Kassettendecks, da bin ich wieder komplett bei meiner guten alten Lieblingsmarke Yamaha.

    Hier schaue ich aber immer noch regelmäßig vorbei, wenn es was Neues zu diesem Thema gibt, der 1219 ist schließlich mein Lieblingsspieler und nun auch schon am längsten in meinem Besitz.