Beiträge von tallauscher

    Tja Frank, so ist das halt.

    Ich höre sehr, sehr gerne am 1218, und dann gab es dazu den 731, nun noch den 721....Dualitis halt (nicht das ich nicht noch Dreher von anderen Herstellern habe/hätte)

    Der 721 hat eine für mich "schweineteure" SAS Nadel erhalten. Und???

    Der 731er, der mich bestimmt bei der Revision 50Stunden meines Lebens und viele Nerven dazu gekostet hat .....ich bin mit ihm sehr warm geworden - toller Dreher :saint:

    Er ist jeden Cent wert....


    Gruß Axel

    laufende 721 im Einsatz habe. Einer mit V15/III mit SAS-Nadel, der andere mit Ortofon Vinyl Master silver. Ich denke, daß ein 731er mit Originalsystem, obwohl er den besseren Antrieb besitzt, mit den 721ern klanglich nicht ganz mithalten kann

    Hallo Jürgen,

    dem kann ich so nicht ganz zustimmen. Ich habe vor kurzem auch einen 721er revidiert und dem V15/III eine SAS Nadel spendiert (auf vielfachen Hinweisen hier im Forum). Im direkten Vergleich dazu meinen 731er mit einem NOS DN 160E.

    In meinen Ohren tut sich da relativ wenig bis garnichts. DIE SAS klingt etwas "spitzer", liegt vermutlich daran, das sie sich noch einspielen muss. Hat vielleicht 25Stunden gespielt.

    Klangbeschreibungen sind nicht so mein Ding. Also ich kann mit beiden Drehern auf sehr ähnlichem Niveau wunderschön Musik hören.

    Grüße Axel

    Danke Peter,

    ja, das Anschlusskabel habe ich auch ersetzt (wer, wenn nicht ich....) . Ich habe auch im Inneren des 721 ALLES erneuert/ersetzt, das möchte ich hier aber nicht erwähnen! ich zeige den 721 ja auch nur von Außen!!!!

    UND DER SIEHT AUS WIE NOS :P Und nun noch einmal:

    Du Peter: Der 721 sieht aus wie Neu!!!! :) Wie geschrieben, ich kannte die Höhenverstellung noch nicht Das V15-III ist hinüber, bei Schulnoten von 1- 6 sage ich mal...... 4-

    Danke für deinen Einwand, möchtest du mich an Kurzschließer erinnern? Möchtest du mich an Brüche erinnern?

    Danke dir Peter:

    Ansonsten hast Du einen guten Job gemacht, der sich sehen lassen kann. Handyfotos werden den Geräten in den seltensten Fällen gerecht. Wie das "richtig" geht, zeigt uns der Klemens ja regelmäßig. Aber der ist auch ein Künstler ... und kann was.


    Danke PETER :love: dann bin ich ja beruhigt ;)

    Guten Tag zusammen,

    Ich bin ja noch ein "GREENHORN" hier und werde mich hüten Reparaturtipps oder Ähnliches zu Posten.

    Nicht lange her ist mir ein 721 zugelaufen. Er funktionierte noch "manuell/händisch" also erst mal (größtenteils) so belassen.

    Aber wenn ein alter DUAL da so steht..... man (ich) überlegt ja: Was tun. Ich meine ich hätte den SP gezeigt - weis aber nicht mehr wo?

    Ohne Hinweise zu geben wie es geht (gibt es ja zuhauf hier im Forum) hab ich mich mal wieder ( ist mein dritter DUAL) drangesetzt. Hier das Ergebnis:

    Auch ein schöner Rücken kann entzücken:

    "moderne" Anschlusskabel, nein kein WOODOO Zeuchs...




    Alles zerpflügt gehabt und mit '"PERSIL" gebadet ;) Hat länger gebraucht als ich dachte.... Nun folgt:


    Antiskating....Hier ein Bild nach der Reinigung und Zusammenbau. Höhenverstellung hat mein 731 nicht, war - nicht lachen, schon eine Herausforderung!!! Ihr alten Hasen, bitte nicht lachen :whistling:

    Die Fotos geben das leider nicht wieder, Handy ist zu alt, aber das sieht in "live" einfach toll aus, beinahe wie neu...... Egal, weiter geht es:

    Ein 721 blitzeblank, wäre ich nicht verheiratet.... :D Noch das Eine wenn erlaubt:

    Es ist - wenn der SP aus erster Hand ist, natürlich das V15-III verbaut, bei der kaputten Strobo Beleuchtung habe ich mich für Freds original orange entschieden:


    Nochmals: Bitte entschuldigt die schlechten Bilder, waren auch mehr oder weniger aus der Hüfte geschossen. Der 721 ist nun mein drittes DUAL Projekt, 1218 und 731 habe ich auch repariert, jedoch habe ich mir vorher nicht diese Mühe gegeben.

    (Hatte aber auch nicht so viel Zeit wie beim 721) Wo soll's noch enden..... hier noch der Probeaufbau, zum Klang sag ich natürlich nichts...... nach erstem Eindruck....das V15-III ist hinüber ;(

    Dreher: Dual 721

    Vorverstärker: Advance Acoustic Mpp 206

    Endverstärker: Sherwood Newcastle Am-9080

    Lautsprecher: Infinity RS3b

    Beste Grüße Axel

    Damit ist das wohl geklärt. Nochmals danke für eure Informationen, man lernt nie aus.

    Nochmals kurz nachgefragt:

    Beim 721 ist das dann so wie beim 1218: Der Ton kommt erst nachdem die Nadel aufgesetzt hat, also so ca. 1 Sekunde später.

    Ist das richtig und kann mir das bitte jemand bestätigen?

    Zum 721 muss ich dann vermutlich auch noch ein paar Fragen an euch richten - das gehört aber nicht hier hin.

    Es dreht: David Bowie / Changesbowie auf dem "Rocker" 1218 8)

    Gruss

    Axel

    Danke Uli für deine Info, dann bin ich ja beruhigt!

    Ich handhabe es mit dem 731q so, das ich den Startknopf drücke und erst nach dem Aufsetzen der Nadel die Vorstufe aufdrehe.

    Beim 1218 ist das kein Thema, wie geschrieben, kommt da vor ca. einer Sekunde kein Ton.


    Und wie ist das beim 721 - Operation am offenen Herzen liegt auf der Werkbank - will ja alles richtig machen :)


    Nebenbei: Die Tonarme meiner 1218 und 731q senken sich vorbildlich langsam - das zu erreichen ist ja wohl kein Problem.


    Beste Grüße Axel

    Guten Nachmittag zusammen,

    frohes gesundes neues Jahr euch Allen!!!!

    Hab etwas länger keine Frage mehr gestellt, ihr findet mich öfters mal unter "was hören Dualies gerade" :)

    Die beiden oben erwähnten Dreher habe ich ja selber nach den Anleitungen die man hier findet revidiert. Beide bereiten mir unheimlichen Hörrspass, auf dem 731 dreht sich gerade Tina Turner :)


    Auf meiner "Werkbank" liegt nun ein 721... dualities halt ^^


    Nun zu meiner Frage an die "Füchse" hier:

    Lege ich eine LP auf dem 1218 auf senkt sich der Tonarm und nach ca. einer Sekunde wird erst der Ton abgegeben, richtig klasse!!!!

    Lege ich eine LP auf dem 731Q auf senkt sich der Tonarm und das "Aufsetzgeräusch" kommt direkt über die Lautsprecher rüber :|


    Habe ich evtl. doch etwas beim 731q falsch gemacht oder ist das so??

    Ich frage wegen dem 721, nicht das ich evtl. noch einmal etwas falsch mache.

    Beste Grüße und vorab Danke für euren Input!!!!!

    Axel

    Hallo Matthias,


    so habe ich es auch gemacht. Mein U-Bad ist größer, ist aber total nebensächlich. Habe keine Fotos gemacht, eine kleine Halterung gebaut und lediglich die "Spitze" gebadet.....

    Ergebnis war (für mich) hervorragend. Nadel vom (wirklich schmutzigem, Jahrzehnte nicht mehr im Gebrauch gewesenem)721er sieht so aus wie auf deinem Foto!!!!

    Auch dieser Beitrag "nur so" :)

    Beste Grüße Axel

    wenn es Not tut und das Nadelbürstchen es nicht mehr schafft, kommt der Flux zur Anwendung 8o

    Boahh, zurück in die Zukunft :thumbup: Der Flux Kompensator.....

    Ich setze das hier wie wohl der Großteil hier ein:




    Ich habe kein Mikroskope, bei meinem letzten Neuzugang CS721, der Jahrzehnte unbenutzt rumstand, habe ich die Nadel jedoch ins Ultraschallbad getaucht.

    Wohlgemerkt, NUR DIE NADEL, nichts weiter. Unter meiner nur vorhandenen beleuchteten Lupe sah sie aus wie...... der Nibelungenschatz ^^


    PS: Auch Fingernägel werden nach der Gartenarbeit im Ultraschallbad sehr sauber, leider auch brüchig :love:

    Beste Grüße Axel