Beiträge von Chamael

    Hallo,

    das wird nicht wirklich klappen.

    Wenn du die Flecken weg schleifst, sandstrahlst oder sonst wie entfernst wirst du eine andere Oberflächenstruktur haben als vorher.

    Zudem entfernst du die Schutzschicht gegen Korrosion die noch vorhanden ist und da musst du dann wieder etwas drauf machen.

    Eloxieren lassen, lackieren oder sonst was.

    Und das wird dann nicht mehr so aussehen wie ursprünglich.

    Grüße

    Jan

    Hallo,

    jetzt wird es interessant :)

    Mangelnde Kälte der CD, soso..

    Neutral ist neutral und das ist schon relativ.

    Der Rest liegt doch im Ohr, Gehirn oder sonst wo von jedem einzelnen der Musik hört.

    Jedes System und jede Nadel ist Klasse wenn es einem gefällt.


    ungefärbte Grüße

    Jan

    Hallo,

    hier war die Antiskatineinstellung Thema und da steht auch alles.

    Grüße

    Jan

    Hallo Dirk,

    ich habe keine Ahnung welcher Tk da passt, aber ich glaube nicht dass es bei einem ca. 55 Jahre alten Gerät mit einem neuen Tonkopf getan ist.

    Da dürfte etwas Zuwendung angebracht sein.

    Grüße

    Jan

    Hallo,

    ich mach das wie Matthias nur erwärme ich den Motor nicht.

    Wichtig ist, dass der Motor in der Hand gehalten wird und man den Kunststoffhammer mit so viel Gefühl wie möglich einsetzt.

    Bei dieser Methode verkanntet nichts und das ist das größte Problem wenn man mit "Spreizwekzeugen" von außen an den Motor geht.

    So habe ich schon einige Motoren problemlos auseinander bekommen, selbst wenn die Achse schon fest gegammelt war (etwas Rostlöser vorher verwenden).

    Vielleicht versteht man das auch ohne Video

    Grüße

    Jan

    Hallo Dave,

    den Motor ölen ohne ihn auseinander zu nehmen geht nicht.

    Eine Revision des gesamten Spielers würde sicherlich nicht schaden, auch wenn er noch gut läuft.

    Man kann natürlich auch warten bis irgend etwas nicht mehr geht und dann erst anfangen =O

    Dann ist halt Not am Mann ;(

    Grüße

    Jan


    Für den Rest vom Spieler gilt das gleiche.

    Wie willst du das alte Fett usw da raus bekommen ohne etwas zu zerlegen??

    Hallo,

    wenn ich einen alten Plattenspieler überhole und mir den Pimpel nicht vernünftig herstellen kann (Drehbank), dann gebe ich halt die paar Euro für das Teil aus wenn ich es als Ersatzteil bekomme.

    Ja es ist nicht wenig für so einen kleinen Pimpel, aber alles andere ist mit Verlaub Pfusch.

    Grüße

    Jan

    Nein.

    Du kannst nichts ausgleichen damit.

    Kabelkapazität plus das was am Vorverstärker eingestellt ist sollte zu dem System passen.

    Du gehst ja dann nicht mehr über den Phonoeingang in den Verstärker sondern über einen Hochpegeleingang.

    Grüße

    Jan

    Hallo,

    für das Shure M95 gibt es keine original Nadeln mehr und deshalb würde ich es auch nicht mehr empfehlen.

    Wie es beim Elac aussieht weiß ich nicht, die SAS Nadel dafür liegt aber preislich weit über den Preisen für das AT VM95.

    Ich kann das VM95 auch empfehlen und wenn es nicht gleich die Shibata oder die ML Nadel sein soll kann man später problemlos aufrüsten.

    Grüße

    Jan