Beiträge von pn88

    Hi Jens,

    der 496RC ist ja mit einer Fernbedienung bedienbar. Der Stift soll verhindern, dass du mit der FB den Player einschaltest, obwohl keine Platte aufliegt.

    LG Jochen

    Hallo Katharina,
    hier einer meiner beiden 701 in Kombination mit CV61, CT17, C919 und Grundig Audiorama 4000.
    Die Geräte alle in weissenm Schleiflack ( ok.... das Tape wurde weiss foliert.....)
    DAs Gestell hat mir ein Freund aus Edelstahl geschweisst und wurde mit weiss beschichteten Spanplatten komplettiert.


    LG Jochen

    Bilder

    • dual8.jpg

    Na , ein weiteres Beschweren bringt ja nichts...... Zumindest kann ich mir jetzt nichts optisch schönes vorstellen....
    Meiner Meinung nach müsstest du ein leichteres System montieren, damit das Ausgleichgewicht, ohne Zusatzgewicht, näher zur Basis geschoben werden kann.
    Wenn du dein montiertes System weiter benutzen willst, wird dir wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben, als die Haube zu entfernen...
    LG Jochen

    Hi Fritz,
    ich würde jetzt einfach mal sagen, da ist das System zu schwer für den Arm. Dadurch, und mit dem Zusatzgewicht, steht das alles zu weit nach hinten raus.
    Habe auch einen 741Q mit original MCC120 und da ist so schon fast kein Platz mehr zur Haube.....
    LG Jochen

    Hallo Daniel,
    wenn an dem 505 noch die original Cinch Stecker verbaut sind, dann bitte gegen neue tauschen. Die Stecker sind nicht besonders gut und verursachen fast immer ein Brummen. Das Kabel ist gut und kann weiter benutzt werden.
    LG Jochen

    Hallo Daniel,
    die Plattentellermatte in der ersten Anzeige scheint nicht original zu sein.
    Die Plattenteller sind die Gleichen.
    Das Audiophile Concept Schild ist nur geklebt und fehlt oft. Bzw. wird auch gerne abgemacht, da es nicht wirklich optisch passt. Die technischen Eigenschaften sind beim 505-3 alle gleich.
    Aber es gibt Unterschiede zwischen den einzelnen 505 er Serien ( 505, 505-1, 505-2, 505-3, 505-4 alt und 505-4 neu).
    Die Unterschiede kannste googeln.....
    LG Jochen

    Hi Willi,
    alles gut.......
    Wollte damit nur ausdrücken , dass über verschiedene Systeme viel geschrieben wird und jeder halt ganz anders empfindet..
    Wenn ich dir jetzt schreibe, dass für mich z.B das V15 an einem 701 das non plus ultra ist, heisst das nicht, dass es dir gefallen muss. (war jetzt auch nur ein Beispiel...) Ich denke halt, jeder sollte das selbst ausprobieren.


    Und bezüglich meines Stils in diesem sehr sachlichen Forum: Ich denke, ich war sachlich! Da gibt es hier im Forum leidlich andere Konversationen......
    Und ja ich bin durchaus in der Lage, deine Fragen zu verstehen.
    Als Radio Fernseh Techniker der "alten Schule" kenne ich sogar den Unterschied der verschiedenen Systeme.
    So, damit beende ich meinerseits die Konversation in diesem Threat........bis jetzt hat ja noch niemand Anderes was dazu geschrieben.......So long Jochen

    Hi ,
    wenn das Nagaoka gut funktioniert , und es dir gefällt, ist doch alles ok.......
    Was bringt es dir, wenn jemand irgendwelche Phrasen zu dem At 33 schreibt?
    Probiere es aus.......
    Das mit den Systemen wird alles ziemlich hochgehypt.....


    Es zählt nur eins: das was dir gefällt!



    Sorry, musste jetzt sein......
    LG Jochen

    Hi,
    gratuliere dir zu dem , meiner Meinung nach, vollkommen unterschätzten Cs130 S.
    Das S macht es ja bei diesem Modell aus: Der Tonarm ist kardanisch gelagert.
    Das Teil ist zur Zeit mein Hauptdreher.... der macht was er soll, klingt gut und sieht einfach toll aus.
    Habe meinen lediglich durch einen Plattenteller eines 505-3 aufgewertet, da mir die Pickelteller nicht gefallen.


    Zu deinen Fragen:
    Was funktioniert an der Automatik nicht mehr?
    Könnte mir vorstellen, dass durch den Einbau des Adapters die Lifthöhe korrigiert werden muss. Kannst du hinten am Tonarm , am Lift direkt mit der Rändelschraube einstellen.
    Den Tonarm selbst kannst du nicht in der Höhe verstellen.



    Kabel: Bitte lass das original Kabel dran! Das ist gut! Mach die original Plastik Cinch stecker ab und löte anständige Cinch Stecker dran. Alles Andere wäre Voodoo.....


    Zum öffnen des Gerätes musst du den Plattenteller abnehmen, das klappt ja anhand der Fotos.
    Die Platine ist auf Gummifüßen in der Zarge "gelagert" und mit zwei Schrauben nebst Halterung (rechts oben und links unten) gesichert. Diese Schrauben dienen auch gleichzeitig als Transportsicherung.
    Diese beiden Schrauben etwas lösen und kippen, sodass die beiden "Krallen", die nebendran sind durch die in der Platine befindlichen Löcher passen. Dann kannst das Chassis nach oben herausnehmen. Vorher bitte noch die Halteplatte hinten an den Kabeln lösen!


    Der Knallfrosch, bzw. die beiden sitzen dann im Schaltkasten neben dem Trafo. Dort ist auch ein Widerstand verbaut, der wahrscheinlich für das erste Qualmen verantwortlich ist. Der wird voller Staub sein und durch die Erwärmung rauchts dann.....


    Die Kontakte kannst du mit einem Glasfaser Radierer bearbeiten.......mehr würd ich nicht machen.....


    Und falls du Probleme mit kaputten Haubenscharnieren haben solltest: Hier gibt es eine Treat, der eine Reperatur beschreibt!


    Hoffe, geholfen zu haben!


    LG Jochen

    Hallo Kurt,
    ich habe in meinem 505-4 ein ähnliches Teil...... Ist eine , ich sag mal, "Schnappfeder", die auf den Zentrierdorn des (Sub)Tellers geschoben wird. Wenn du dann den Teller auflegst und mit dem Mittelstück befestigst guckt sie da raus.
    Welche Funktion sie erfüllt erschliesst sich mir nicht. ....... Bei meinen anderen 505ern ist sie nicht vorhanden.
    LG Jochen

    Stimmt, Micha. Habe jedoch sogar im Mutli-modus keine Wechselachse gesteckt.

    Hallo Ernst,
    wenn im Multi Modus keine Achse drin steckt, dann dürfte die Automatik nicht funktionieren!
    Ich könnt mir vorstellen, dass der Hebel, der mit dem Anbringen der Wechselachse bewegt wird, fest ist!
    Hatte bei einem 1249 das Problem und konnte so zwar einstellen, dass im Multimodus alles läuft, aber im Singel Modus hats nicht funktioniert.


    LG Jochen

    Hi Helli,
    brauchst den Dual nicht in die Waage stellen.......Duals spielen auch senkrecht oder schief aufgestellt ;-)
    LG Jochen

    Diese gebogenen kupferfarbenen Ringe ( bei mir waren es auch 2) sitzen auf der Achse, wo der Tonarm festgeschraubt wird. Ich meine wenn du von oben schaust zwischen dem Mode select Schalter und dem Tonarm...


    LG Jochen