Beiträge von algatoha

    Also meine bescheidene Meinung ist, daß die Zuverlässigkeit einer solchen Schaltung über die Betriebsdauer gewährleistet sein sollte. Keine Ahnung wie sich das hier verhält. LG Torsten

    Lieber Alfred, ich halte die masselose Auflagekraft per Feder für ein entscheidendes Markenmerkmal. (Gibt es dafür Gründe - Lizenzen oder ist das produktionstechnisch zu kostenintensiv?) Persönlich hätte ich auch gerne ein Subchassis und eine Endabschaltung. Ich kann aber aber nicht ganz nachvollziehen warum Dual in Landsberg diese Geräte gegen die Fehrenbacher-Geräte positionieren will. Mir fehlt hier der Mehrwert. War es so schwer mit denen eine Einigung zu erzielen? Bin gespannt welche Produkte bereits geplant sind und welche ihr noch plant. :-)


    Gruß Torsten

    Für mich stellt sich eh die Frage warum sich Dual-Landsberg nicht mit Fehrenbacher zusammentut:

    Hallo Alfred, es wurde doch in Zusammenhang mit der Präsentation des "primus maximus" von weiteren Modellen bei Dual-Landsberg gesprochen. Kannst Du dazu etwas sagen? Es würde Sinn machen eine einheitliche(re) Produktfamilie aufzubauen.


    MfG Torsten

    In der letzten Folge der Science-Fiction-Serie Star Trek Picard lauscht der allseits bekannte Androide Data einem sympatischen technischen Anachronismus. Er tut das natürlich mit einem Dual. Ist es ein CS506 oder ein CS606?
    LG Torsten aus Köln

    Das "unbekannte" Gerät scheint genau der cs800 zu sein den dualfred hier im Forum schon als Prototyp vorgestellt hatte. Es darf natürlich darüber spekuliert werden ob er mehr über das Gerät wusste als er hier veröffentlicht hat. Zumindest ist bis heute daraus kein Seriengerät geworden. Aber der CS600 hat ja auch gedauert

    Na ja, ich kenne mich zwar mit juristischen Winkelzügen nicht erschöpfend aus, denke mir aber wenn Fehrenbacher das Dual-Logo auf seine Plattenspieler pappen darf, wird er es wohl auch auf der Website erwähnen dürfen. Oder??????

    Da habe ich gestern zufällig reingeschgaut. Die Website sieht jetzt richtig gut aus. Man sieht auch Thorens Modelle und scheint sich auf Platenspieler konzentrieren zu wollen. Was ist das für ein Röhrenverstärker im neuen Showroom?


    Viele Grüße
    Torsten

    Die sollten UNBEDINGT ihre Website besser pflegen. Da sind haufenweise alte (und damit mißverständliche) Abbildungen von Produkten drin. Und unter Ankündigungen sind als letzter Eintrag Veranstaltungen des Jahres 2017 angeführt. Das macht leider keinen guten Eindruck auf Leute die nicht so nah am Thema sind.

    Hmmm. Hallo, hab mich länger nicht gemeldet. Wo aber seht ihr ein Fehlen der Transportsicherungsschrauben? Die sind doch selbst beim oben genannten Angebot auf ebay sichtbar. Und wo habt ihr andere Versionen der Zarge erblickt?
    Ich finde nichts - weder auf der Fehrenbacher- noch auf der Sintron-Seite.....

    Mal eine evtl. überflüssige Frage: Hat denn das Saba nicht-Hifi Gerät einen Eingang für Magnettonabnehmer oder ist ein separates Gerät zwischengeschaltet? Wenn nicht, sollte von einer Beurteilung des Tonabnehmers erstmal Abstand genommen werden. Denn der Eingang für Magnettonabnehmer ist zwingend notwendig! LG