Beiträge von hetasa

    ja natürlich bewegt er sich, nur eben nicht genug nach unten.

    sitzt der untere kleine Sicherungsring in der richtigen Kerbe am Liftstößel ?


    manchmal haben die Liftstößel bis zu drei Kerben für die Sicherungsringe,

    sitzt der Sicherungsring zu weit unten , dann geht der Stößel nicht weit genug runter


    Albert

    hallo Bruno


    das sind die Magnete die Dennis am Staubsauger angebracht hat wegen der weg gesprungenen kleinen Schnappfeder,

    am mittleren Magnet zu erkennen , die Schnappfeder hängt vorne am Magnet,

    gute Idee :)


    Albert

    hallo Rüdiger


    der 1218 war immer ein Wechsler

    den Halter für die Wechselachse hat entweder der Verkäufer oder der Vorbesitzer abmontiert,

    sollte aber kein Problem sein, hier im Forum wirst du bestimmt fündig wegen der Fehlteile


    Albert

    sehr gut,

    wenn der neue Pimpel wieder drauf ist, dann mach erstmal einen Reset,

    das heißt , Tonarm auf der Stütze verriegeln, den Starthebel auf Start schieben ( der Teller dreht ) und abwarten bis der Dreher wieder abschaltet,

    dann hat sich die Mechanik wieder kalibriert,

    dann sehen wir weiter,

    wahrscheinlich ist dann noch eine gründliche Reinigung der Mechanik und Lager fällig,

    das alte Fett weg , reinigen und neu fetten bzw. ölen


    Albert

    hallo

    dann fehlt der Steuerpimpel, der sitzt unten am Tonarm auf einem Stift

    der ist wahrscheinlich zerbröselt

    der Haupthebel drückt beim Start auf den Pimpel, dadurch wird der Tonarm zur Platte bewegt


    Albert


    hier ein Foto


    die markierte kleine Kappe ist der Steuerpimpel


    hallo Daniel


    den Universum hatte ich auch mal, der ist richtig gut :thumbup:

    ärgere mich heute noch daß ich den damals meiner Tochter geschenkt hab und die ihn dann für 10DM

    einem Kumpel verkauft hat :evil:


    gratuliere


    Albert

    hallo Marcu


    der 1218 ist an sich schon ein toller Dreher, aber ob das Ortofon System am 1218 gut klingt kann ich nicht sagen

    serienmäßig gehört ein Shure M91 mit einen TK mit verstellbarem VTA an den Dreher,

    die 150€ halte ich für etwas überzogen, nicht nur wegen dem Riss an der rechten Seite der Haube sondern weil einige Wartungsarbeiten fällig sein werden,

    also selber abholen und vor Ort vorführen lassen und einen niedrigeren Preis aushandeln,

    Versand wäre volles Risiko weil je nachdem du dann Schrott im Karton findest


    Albert

    hallo Chris


    habe das silberne Teil wie du schreibst, nennt sich übrigens Gegenlager an meinem 510 getestet, mit dem Finger leicht berührt, es sind keine Vibrationen

    feststellbar

    auch am SM840 sind keine Brummgeräusche und Vibrationen vorhanden und hörbar, er läuft ruhig und leise so wie es sein soll,

    ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen


    Albert

    hallo Michael

    Die Stellhülse ist das gerändelte Kunstoffteil am Lift


    Albert


    hallo Michael


    ob die Stellhülse gerissen ist merkst du daran dass das Gewinde beim rauf und runterdrehen nicht mehr hält,

    der Riss ist senkrecht


    Albert

    hallo Ulli


    ich hab bei meinem CV1400 über die beiden 1 MOhm Widerstände an 1+4 einfach jeweils einen 10 kOhm gelötet,

    das Tape läßt sich bei Aufnahmen sehr gut aussteuern :thumbup:


    Albert