Beiträge von bansheerider

    Schönen guten Abend... ich hab hier einen 601 von nem Kolldgen da ist beim Strobo nocn ein Knallfrosch drin 0.047, die hab ich leider nicht mehr da, kann ich hier vll. einen 0.068er X2 reinbauen? Oder inen 0.01er?

    Dann müsste ich nicht extra welche bestellen.... lg

    Hallo zusammen, ich habe noch mal eine Frage zum 33er....

    der läuft jetzt echt schön... allerdings wenn die Endabschalgung greift wird der Arm ein kleines Stück nach aussen gezogen bevor der Arm dann abhebt. Weiss jemand wie man das abstellen kann?


    Lg

    Sebastian

    Hi Darwin, es ist devinitiv der Motor.... ich habe beim Daulfred einen neuen bestellt... die Oma hängt an dem CS 455 Gold..... der passt doch so gut in die Stube....

    Leider ist die Nadel auch hinüber.... was mache ich? Das Dual DMS 251 E ist ansheinend ein AT 91... einfach ne AT91 Nadel geholt? Das müsste doch gehen oder macht eine andere Nadel oder Abnehmer Sinn?


    LG

    Hallo Leute,


    Die Oma hat mir ihren 455 in Gold in die Hand gedrückt.... sie möchte wieder Platten damit hören.... er geht leider nicht mehr...


    Gut da helfe ich doch gerne...


    Ein neuer Riemen ist fällig, das Tellerlager habe ich gereinigt und mit frischem Öl versorgt... die Automatik funktioniert noch tadellos... nur der Motor läuft noch nicht so richtig....

    Der war komplett fest.... habe oben mal einen Tropfen Öl aufs Lager gegeben.... jetzt läuft er erstmal.... aber der scheint recht verklebt.... zu sein....


    Wenn ich ihn abschalte und wieder starte läuft er manchmal an, manchmal braucht er einen Schubs...


    Kann ich den mit Bremsenreiniger oder Kontakt WL mal durchpusten und danach wieder schmieren oder ist das keine gute Idee?


    Es scheint auch damit zusammen hängen in welcher Position der Motor stehen bleibt ob er wieder anspringt.... Elektrisches Problem?


    Vielleicht jemand nen Tipp?


    LG Sebastian

    Leider ist beim 701 der Kurschließer nicht justierter wie beim 721... Ich habe die Schraube des Abdeckblechs am Kurzschließer mal fester angezogen, ein bisschen besser ist es, aber leider noch nicht ganz weg... Der Kaltstart mit verriegeltem Arm ändert daran nichts...


    LG

    Sebastian

    Hallo zusammen, das vorsichtige biegen der Abstellschiene war erfolgreich... der 701 läuft wieder einwandfrei.


    Nur leider bleibt das Kurvenrad nicht optimal stehen nachdem die Automatik durchgelaufen ist, wenn sich der Teller dreht rattert es leicht. Korrigiere ich etwas von Hand das Kurvenrad ist das Rattern weg.... wie bekommt man das in den Griff? Hängt das mit dem Kurzschließer zusammen? Braucht der mehr Druck?


    LG

    Sebastian

    Vielen Dank schonmal...ihr habt mich auf die richtige Spur gebracht...

    ... es liegt tatsächlich daran das die Abstellschiene zu kurz ist... drücke ich vion der Oberseite auf die Schiene, wird diese dadurch länger und die Abschaltung greift... Die Exenterschraube ist schon auf max. da muss ich die Abstellschiene wohl etwas biegen das sie länger wird.


    Werde das später probieren... und dann berichten

    LG

    Hallo liebe Kollegen, ich bräuchte mal eure Unterstützung...


    Ich habe mir noch einen 701 gekauft. Die Automatik funktioniert, nur leider die Endabschaltung nicht...


    Ich habe die Kugel der Abstellschiene in der Zarge gefunden. Die hab ich schon wider an die richtige Stelle gepackt, aber ob die Schiene verbogen ist, oder etwas mit dem Kurvenrad nicht stimmt, kann ich nicht sagen... sieht alles nicht groß verbogen aus... Ich würde jetzt ungern meinen guten 701 auseinander rupfen um das zu vergleichen.


    Ist halt leider recht blöd zu beobachten, da das Kurvenrad mit den Hebelchen nach unten eingebaut und schwarz ist...


    Aktuell weiss ich gerade nicht weiter... die Bilder im Service Manual sind leider auch nicht besonders gut.


    LG

    Sebastian

    Hi Uli, Danke, das Foto war ja von mir... und ich hatte die Schraube schon gefunden...

    Im Gegensatz zu anderen Duals ist der Teller auch relativ leicht... wodurch das Tellerlager beim Transport vermutlich nicht so heftig leidet wie bei den schweren Tellern... Ich habe den 510 fertig und werde die nachten Tage mal damit hören...


    Insgesamt war das für mich eine kleine Aufwärmung... bevor ich an den 1219 eines Freundes gehe... da ist einiges im argen... der Zustand aber generell sehr schön...


    Gruß

    Bastel

    Hallo zusammen, jetzt steht bei mir nach einigen schwierigeren Kandidaten mal was einfaches auf dem Tisch... ein alter 510 in der hohen Zarge... so einen hatte ich noch nicht... Jetzt möchte ich ihm vor dem Hörspaß einen kleinen Service zukommen lassen.


    Leider bekomme ich den Teller nicht runter. Ist der noch irgendwie gesichert?

    In der BA hab ich dazu nix gefunden und ich möchte nix zerstören...


    LG Bastel

    Der 33er läuft natürlich längst einwandfrei... und ich habe mal wieder Ersatzteile im 3D-Druck gebastelt.


    Und zwar Haubenaufsteller und Federtöpchen... Falls jemand die STL haben will oder ich ihm was drucken soll einfach melden....


    Den Haubenaufsteller werde ich auch nochmal mit durchsichtigem PETG probieren....


    Schönen Abend

    Sebastian