wacholder Dauerbastler

  • Männlich
  • 57
  • aus 32689 Kalletal
  • Mitglied seit 14. Januar 2011
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DUALCHRISS -

    Hi Peter,
    war heute Morgen zur Post. . . .war von meinem Medizinischen Versorger ein Retoure Karton,
    der hat fast die gleiche PLZ wie du. . . .
    VG
    Thomas

  • wacholder -

    Hi Thomas !

    Ähh ... nee. Du solltest eins mit den Andruckrollen von mir kriegen, aber ich muß erstmal die Zeit finden, *überhaupt* irgendwas machen zu können. Im Moment ist arbeitstechnisch wieder die Hecke am brennen ...

    X/​​​

  • DUALCHRISS -

    Hallo Peter,kann es sein das du mir ein Paket mit DHL gesendet hast ?
    War leider nicht zu Hause,aber anhand der Sendungsnummer kam ich ziemlich
    dicht an Kalletal heran.Ich hole es Morgen früh ab.

    VG
    Thomas

  • wacholder -

    Hi Matthias !

    Habe ich geschafft - und habe auch tatsächlich was gefunden. Schick' mir mal Deine Adresse.
    Entweder per Konversation oder an meine E-Mail-Adresse.

  • mcno28 -

    Hallo Peter,

    wollte mal hören, ob Du es wegen des Tonabnehmers für den P51 schon in Dein Lager geschafft hast. Vielleicht hast Du ja was Brauchbares finden können?
    Ich beschränke mich jetzt erstmal auf's Plattenputzen... Das CDS650 will ich nicht mehr nutzen, da ich mir wirklich unsicher bin damit.

    Danke und viele Grüße
    Matthias

  • wacholder -

    Hi Thomas !

    Die Phono Preamps übernehmen die Funktion des Vorverstärkers für Geräte die keinen Phono-Eingang haben (z.B. Surround-Receiver, als Phono unmodern war) oder werden benutzt, wenn man einen Dreher mit Magnetsystem an z.B. einem AUX, Tape oder Tuner-Eingang als zweiten / dritten Plattenspieler betreiben möchte. Grob gesagt passen sie die niedrige Ausgangsspannung der Tonabnehmer an Hochpegel-Eingänge an. Über die klanglichen Dimensionen und Aspekte werden wahre Glaubenskriege geführt - ich halte mich da raus.
    Als Ratgeber für Kaufempfehlungen bin ich der falsche. Alle Verstärker und Receiver, die ich habe, haben einen Phono-Eingang. Wenn ich einen Vorverstärker brauche, baue ich den selber. Das kam in den letzten Jahren ein paar Mal vor, weil ich mal was mit Röhren ausprobieren wollte oder weil ich eine portable Kiste von Keramik- auf Magnetsystem umrüsten wollte. Es gibt Low-Budget Pre's ab ca. 28 Euro (von Conrad), die Hifi-würdigen Exemplare beginnen so ab 50 Euro ... und dann ist es möglich auch mittlere vierstellige Eurobeträge dafür auszugeben ...

    :)

  • AliceCooper -

    Hi, da ich null Ahnung von sogenannten Pre-amps, also Plattenspieler Vorverstärker habe, brauche ich mal deinen Rat: wie verhält sich eigentlich so ein Gerät in der Praxis? Wird das Signal, wie der Name schon sagt, vorverstärkt, sodass am Ende mehr Power zu erwarten ist, als am gewöhnlichen Phonoeingang, oder ändert sich nur der Klang, durch Kapazitätsveränderung. Welchen würdest du mir empfehen :) ? Fahre noch den Dual 1220 + Dual DMS 239 TA und EPO E Nadel umgerüstet auf Cinch.

    Greez und schöne Ostertage


    Thomas

  • wacholder -

    Hi Arne !

    Muß ich mir angucken. Kleinen Moment.

    • axoret -

      Hallo Wacholder, ich habe einige Beiträge von dir gelesen und ich habe ein Problem mit meinem Dual 1211 Plattenspieler - vielleicht kannst du ja helfen :) ich würde mich darüber freuen.

      Wenn ich das Gerät einschalte (nachdem es eine Weile aus war) ist alles ok und der Drehteller steht. Ich kann das Abspielen der Platte
      ganz normal starten. Am Ende der Platte hebt der Tonarm auch ab und geht zurück auf die Abhlage. Problem ist jetzt, dass der Drehteller sich aber "munter" weiterdreht. Schalte ich das Gerät kurz aus und gleich wieder an, dreht der Drehteller sofort los. Ist das Gerät länger aus steht der Drehteller beim Einschalten wieder still. Das sieht nach einem "elektrischen" Problem aus..zudem "brummt" der Plattenspieler recht hörbar im Lautsprecher (hat vielleicht auch etwas mit dem anderen Problem zu tun). Irgend eine Idee dazu....? Viele Grüße und ein schönes Osterfest

  • clairegrube1 -

    Hallo Peter,
    ich schreib Dich mal direkt an, weil ich wirklich unsicher bin, was ich mit den Kabeln für den Strom von der KA50 zum 1256 machen muss. Hast Du den Beitrag im Dual-Player-Thread gesehen?
    Ich wäre Dir sehr dankbar für ein OK!
    LG Arne

  • wacholder -

    Hi André !

    Telefonnummer ist immer noch die gleiche. Bin so schätzungsweise ab 20:00 Uhr wieder zuhause erreichbar.

  • sinterklaas64 -

    ... hatte Dich auch schon angeschriben hier. :)

    Aber nicht deswegen.

    Stimmt Deine Telefonnummer noch? Würde Dich gerne mal anrufen.

    Ich habe einiges an persönlichen Schicksalen und Todefällen gehabt.
    Wie ich aber nun gelesen habe - Du auch! Es tut mir ganz furchtbar leid
    um Anke. Kann nicht sagen, wie geschockt ich war dies zu lesen.

    André

  • sinterklaas64 -

    Moin Peter,

    vielleicht erinnerst Du Dich noch an mich?
    André aus Kiel.

    Du hast mir vor drei Jahren mal mein C 819 repariert und mir zu einem wunderschonen CV 1400 verholfen.
    Wollte mich mal melden, denn ich war gut 2 Jahre hier nicht mehr online.
    Wie geht es Dir?
    Was macht die Sammlung?

    Herzliche Grüße

    André

    Sowohl Verstärker wie auch Tapedeck funktionieren immer noch bestens! Ich bin Dir sehr dankbar.

  • wacholder -

    Hi Markus !
    Da würde ich mal eine Suchanfrage im "Kleinanzeigenteil" des Forums einstellen. Ab und an gibt es Schlachtgeräte und - ich meine - daß die Tasten vom 528 etc. auch passen. Oder bei Dualfred auf die Seite gucken. Ab und an hat der auch sowas.

  • MREICH -

    und vieleicht noch eine Frage: meine Stop-Taste am Cs 741 ist abgebrochen (Nase). Gibt es hier Ersatz oder wie kann ich mir weiter helfen?
    Gruß Markus

  • MREICH -

    Hallo, habe eben deinen Beitrag über den Tonarmlift gelesen und der hat mein Problem gelöst! Super - toll dass es so Leute wie euch hier gibt. Besten Dank Markus

  • Satzair -

    moin moin....danke für die schiene...konnte mich leider nicht früher melden. wenn ich nächst woche zeit habe wird sie eingebaut.
    nochmal vielen lieben dank greeez sascha

  • Satzair -

    moinsen
    hast du meine mail bekommen?
    hab schon das ein oder andere mal hier probleme mit pn über´s board.
    deine mail adresse find ich hier nicht.

    du kannst mich über

    sascha.hagen@gmx.net

    erreichen.

    greeeeez sascha

    achja iss wegen der schiene für den 1226er

  • seva -

    Sie haben Post :)

  • wacholder -

    Hi !
    Ja - die MSP50 habe ich mal für kleines Geld gekriegt. Die ist für ihre Größe ganz nett und harmoniert mit erstaunlich vielen, unterschiedlichen Verstärkern und Receivern.

    • fan63 -

      Hallo wacholder
      Habe einige Magnats und bin soweit ganz zufriden damit.
      Hab auch die ganz kleine MSP 10, die ist auch ganz nett.
      Da einige alte Magnatboxen fast verschenken sind das mit der Zeit so einige geworden...
      Mit der Elektronik kenne ich mich nicht aus und tausche einfach Teile...
      Irgend ein Hobby muss man ja auch fröhnen...
      Gruß fan63

  • fan63 -

    Hallo wacholder
    Da hat noch wer alte Magnat MSP Lautsprecher...
    Hab die dicke Berta... die Magnat MSP180
    Gruß fan63

  • laudlaud -

    hallo, wer kann helfen? suche ersatzteile für dual1218. artikelnummern vorhanden.

  • train2 -

    Hallo Peter, könntest du mir helfen? Ich weiß echt nicht mehr weiter.
    Gruß Tim

  • wacholder -

    Hi Mauri !

    Siehste. Ist das nicht schön ?
    Ja. Jedesmal wieder. Deshalb mache ich das auch gerne.

    Viel Spaß !

  • mauri -

    Hallo Peter , Danke nochmals für dein Hilfe . Konnte endlich die 2e Anlage aufstellen . Der 701 funktioniert bestens und wird rege gebraut . cu mauri

  • wacholder -

    Hi !

    Der eine Link enthält nur den Einkaufswagen von Conrad - und der ist bei mir natürlich leer ...

    Aber der zweite enthält den korrekten 10nF Kondi für den Schaltkasten.
    Im Trafokasten sitzt der gleiche Typ, nur mit 47nF.

    conrad.de/de/mkp-x2-funkentsto…m-mkp-x2-1-st-450220.html

    Schöne Grüße aus dem windig-verregneten Lipperland nach McPomm ... :)

  • Thies -

    Hallo Herr Wendt,
    habe einige Beiträge von Ihnen mit großer Interesse gelesen. Bereits jetzt bedanke ich mich für die vielen Informationen. Besitze einen DUAL 701 zweite Serie. Leider funktioniert die Automatik nicht . Steuerpimpel ist bereits bestellt. Desweiteren möchte ich die Knallfrösche austauschen.
    Für den Trafokasten conrad.com/ce/de/OrderprocessCart.html
    und für den Schalterkasten conrad.com/ce/de/product/45021…-X2-1-St?ref=searchDetail

    100% bin ich mir nicht sicher ob das die richtigen Kondensatoren sind. Vielleicht können Sie mir da weiter helfen.
    Vielen Dank im voraus.
    Schöne Grüße aus Mc Pomm

  • wacholder -

    Hi Steffen !

    An den Werktagen bin ich häufiger in BI, weil die Company dort ein Büro hat und ich meine Ersatzteile da hinkriege. Ein 1019 ist eine robuste Kiste, wenn er vernünftig gewartet ist. Ich hatte zwischenzeitlich mal mehrere davon, hab das jetzt auf drei reduziert ... bei einem Gesamtbestand von vielleicht 50 ... naja.

    mcamafia.de/images/1019_puzzle.jpg

    Das könnte eventuell die Kiste werden, die Dich glücklich macht. Einmal richtig dran, den Motor warten, die restliche Mechanik instandsetzen und abschmieren, Zarge und Chassis "ordentlich machen" und die Kontaktprobleme am TK und Tonabnehmer begradigen. Da ist Potential drin.

    .

  • Ocho -

    Bin ja begeistert, was Du für Ahnung hast. Ich bin das Haus der zickenden DUAL Plattenspieler aus Bielefeld. Zur Zeit CS 606 und CS 626 (gerade mit neuem Steuerpimpel und wieder funktionierender Automatik, dank Anleitung im Forum), beide sind schön auf 33 RPM und spinnen oft, mal mehr mal weniger bei 45 RPM, ein 1010 F der leise dreht und toll die Schellacks spielt allerdings an einer Zastrow Schaltung (danke an Forum) die mein Onkel in meine Phono Switching Unit einbaut hat, der 1010 F dreht immer weiter und muss mittels einer abschaltbaren Steckdose angehalten werden und jetzt brummen beide der CS 626 und der DUAL 1010 F etwas lauter, dann habe ich noch von meinem verstorbenen Vater einen Hama Stereo Mixer an den TA meines Receiver gehängt und den PRP 5 P Portable Player (seit ich ihn mal in Aktion auf einer Plattenbörse gesehen habe, wollte ich ihn haben) - Zwischenzeitlich hatte ich auch mal einen 1010 A an dem Mixer (da macht das Reibrad Krach und das System brummt und hört sich nicht gut an) und einen 430 (auch mal vom Flohmarkt) der springt auf der Platte, dann noch zwei 1010s im Abstellraum, die mit der Box vorne dran, einen in Holz und einen in schwarz/silber, die sind aber auch nicht mehr gesund (in den 80ern mal für eine Gartenparty organisiert und gerade heute an den Stereo Mixer angeschlossen den Neuzugang den 1019 in Grundig Zarge heute erhalten und erst schon einen Ebay Fall eröffnet, Verkäufer schickte Müllpaket und hatte um alles dickes schwarzes Klebeband was scheußliche Rückstände auf Zarge auf Boden auf Haube und Plattenteller, sogar der Arm war gräßlich zugeklebt und als ich ihn endlich mittels Waschbenzin von all diesen Kleberesten befreit habe, was 2 Stunden gedauert hat, das kommt die Musik nur aus einer Box. Und der Plattenteller macht auch Geräusche . Da habe ich bei Ebay einen Fall aufgemacht. Dann habe ich ein anderes TK aufgesteckt, Kristall - scheußlich und die Auflagekraft passte ja auch nicht, aber die Geräusche kamen aus beiden Boxen. Also das System. Nachdem ich ein bißchen auf den Kontakten herumgekratzt habe und die Nadel raus und wieder reingesteckt habe - kommt die Musik tatsächlich aus beiden Boxen. Und was für ein Sound! Trotz des Klebeband-Schocks und des Krach machenden Plattentellers habe ich den Fall dann wieder geschlossen. So guten Sound wie vom 1019 habe ich von den anderen Plattenspielern noch nicht gehört. Ach ja im Keller steht ja auch noch dieser gräßlich mal im Penny Markt mitgenommene 301 USB. Aber der Klang gefiel mir nicht. Und alle neuen Player haben so überhaupt keinen Komfort.
    Irgendwo treibt sich auch noch ein Onkyo rum, da hatte ich Thakker mal einen Ersatzriemen bestellt, aber der lief nie wieder auf korrekten Geschwindigkeiten. Und meine alleresten Kinderplattenspieler von Lenco habe ich auch noch wiedergefunden. Und einen Plattenspieler der mich rundum glücklich macht ist leider nicht dabei. So wollte ich mich mal vorstellen.
    Ocho (Steffen)

  • Haarmann -

    Hi Peter. Hab nur mal spioniert, ob du dich hier noch rumtreibst ;)

  • dualER80 -

    Hi Wacholder,

    würdest Du mir bitte bei dem Problem mit meinem Dual RC650 weiterhin behilflich sein?

    Hattest mir damals 2 Steuerpimpel zukommen lassen, welche ich aber ungern selbst verbauen möchte.

    Außerdem hat sich die ganze Sachce auch noch ein wenig verschlimmert, wie ich Dir ja aber schon per Mail mitgeteilt habe.

    Seit dem aber leider nichts mehr von Dir gehört.

    Würde mich sehr freuen von Dir eine Reaktion zu erhalten.

    DANKE
    lg

    • wacholder -

      Hi !

      Ich fürchte, ich kann Dir auch nicht viel weiterhelfen, als das, was ich damals schon gesagt habe: das Ding muß aus dem Gehäuse raus und der Pimpel ersetzt werden. Leider wohnst Du außerhalb meiner üblichen Fahrtrouten, sonst würde ich mal eben vorbeikommen.

      Eine weitere Chance wäre nur noch, einen Bastel-Forianer zu finden, der in Deiner Nähe wohnt und assistieren könnte. Wer das schon mal gemacht hat, weiß, wie das geht und das ist *eigentlich* auch nicht besonders kompliziert, sieht man von der zusätzlichen Kabelage ab, die der RC650 hat, um die Fernsteuerfunktion abzubilden. Da müßte ich selber gucken, wie das geht, weil ich das Modell nicht habe und daran auch noch nicht gearbeitet habe. Es kann - von der Sache - auch nicht schwerer sein, als z.B. beim 626 oder 731, die auch Fronttasten haben.

      .

    • dualER80 -

      Okay,

      danke. Und das gute Stück Dir gut verpackt zusenden, und Du teilst mir mit, was Du für Deine Bemühungen haben möchtest?

      Hier in der Nähe scheint nach dem Forum leider keiner Interesse zu haben.

      lg

    • dualER80 -

      ???

      nenne mir doch biite mal einen Preis.

      Bin total ratlos. HILFE