Beiträge von romme

    ...gib dem verkäufer die chance nachzubessern...auch bei revidierten geräten kann es zu problemen kommen. ich selber versuche die sachen in meiner nähe zu verkaufen, das hat auch den vorteil, dass man bei problemen helfen kann.


    die sache mit der nicht eingepreisten nadel ist für mich verständlich...vorausgesetzt die ist wirklich neu, musste die auch gekauft werden...verrechnet er die nicht, bekommt er für den revidierten 621er grad mal 120...


    also am besten mit dem verkäufer ausreden...denke das müsste zu lösen sein...


    romme

    Fritz12 Vielleicht habe ich da auch einen kleinen Denkfehler drin was die Aktualität von MC betrifft. Aber ich lasse mich gerne belehren.

    ...nein hattest du meiner meinung nach nicht...neukauf birgt immer weniger risiko. Ich hatte auch schon kanalausfälle bei mcs usw...


    problem ist halt der relativ leichte arm des 731ers und dass auch die neueren mc eher hart aufgehängt sind...in der praxis habe ich hier das denon 103 auf leichten philips tonarmen gesehen und der betreiber war sehr angetan von dem klang :) wird nicht alles so heiss gegessen wie gekocht.


    romme

    ...ach...mach doch wie es DIR gefällt...das ist wirklich keine gewissensfrage.


    diese badewannen sind ausreichend aber optisch nicht sehr ansprechend...die plattenspieler wirken darin billiger als sie es eigentlich sind...


    romme

    ...mir fehlt schlicht die erfahrung für eine optische beurteilung....aber die bilder sind super, denke leute mit entsprechender erfahrung sollten das anhand dieser fotos durchaus beurteilen können...soll ja angeblich auch mit nadelmikroskopen gehen, die wohl nicht so detaillierte abbildungen liefern, oder?


    romme

    😁 Nein, ich habe mit meinem „Lieferanten“ vereinbart, erst einen 701 aus der ersten Serie, dann einen 721 und dann einen 701 aus der zweiten Serie, dann einen 704 und dann einen 731😳🤪😁😂

    ...das wäre aber der grundbedarf:)


    romme

    ...bin selber kein freund grosser worte...meine angebote sind ähnlich gestaltet :)...muss deshalb nicht schlecht sein. wenn du die möglichkeit hast, schaus dir an...


    romme


    Ps...die risse in der haube hab ich übersehen...

    ...das heisst es wurden vermutlich 90000 von denen produziert? ist nicht viel, aber auch nicht ganz wenig...


    romme

    ...der 491er ist jetzt nicht so grundlegend anders...ich glaub das originalsystem ist ebenfalls das gleiche...bin etwas ratlos. Vielleicht ist ja irgendein spezi bei dir in der nähe, der sich das ganze mal anschaun bzw. anhören könnte....


    romme

    ...wenn den jemand mit sachkenntnis gewartet und hergerichtet hat, würd ich mich traun, da um die 350 zu investieren....sonst eher 150....das shure v15iii ist auch immer wertsteigernd.


    ob das fair ist, ist sehr subjektiv....zumindest entspricht es meiner einschätzung der klasse des 701.


    diese unrealistischen rechenspielchen, was so ein spieler in heutiger produktion kosten müsste, erspare ich mir lieber 😄


    romme


    Ps...das mit den generationen ist eher zweitrangig und hat vor ein paar jahren noch niemanden interessiert....geht hier eher darum, künstlich eine exklusivität zu schaffen und den preis nach oben zu treiben....möchts mal mit dem weissen album der beatles vergleichen, wo die niedrigen nummern höhere preise erziehlen...das interessiert nur nerds und händler :)

    ...ich kann das aber gut verstehen...gibt eine menge sachen, für die meine wertschätzung recht gering ist...sammler und leute die sich damit beschäftigen, sehen das naturgemäß anders...man sollte gebrauchsgegenstände auch nicht überbewerten :)


    romme

    ...einfach ein paar windungen in die feder reingesteckt (sie papaschlumpfs bild) und dann wird die feder durch das loch im segment geführt und in dem loch am arm wieder eingehakt.


    ...würde das so einstellen, dass der tonarm (im ausbalancierten zustand und bei antiskatingeinstellung=0) nicht/oder nur ganz leicht richtung stütze zieht.


    romme