Beiträge von DUALIST

    Das behauptet man nur solange, wie man die DN152E noch nicht gehört hat.

    Hallo Michael,


    da muss ich dir leider widersprechen. Ich habe die DN 152E gehört. Sie erreicht eindeutig nicht die Klangeigenschaften einer DN 160E, wenn man dann noch eine mit ganzem Stein erwischt.
    Vom ULM/TKS 40S bis hin zum 60E ist man in der Einsteiger- bzw. der Mittelklasse unterwegs. Nicht mehr und nicht weniger. Und ich habe alle Systeme bereits selbst hören dürfen/müssen.


    Nicht umsonst haben auch die Testberichte der damaligen Zeit 714Q/731Q hervorragende Eigenschaften bestätigt und gleichzeitig empfohlen das Seriensystem durch hochwertige Systeme zu ersetzen.


    Gruß
    Stephan

    Hallo Carsten,

    714q mit ULM 60e und DN 152e

    du hast ein hochwertiges Laufwerk mit Einsteigersystem auf dem Niveau eines Ortofon OM 10 (ca. 60 €). Durch verwendung einer DN 152E statt DN 160E (kaum noch erhältlich)hat hier ein weiters Downgrade stattgefunden.

    Musical Fidelity M1 Vinl

    Dazu dein hochwertiger Phono-Pre, der aber nur verarbeiten kann, was er angeboten bekommt. Und das ist bei dem obigen System recht wenig. Auf Autos übertragen würde ich in Bezug auf deinen 714Q mit dem System den Vergleich anstellen, dass du einen Porsche mit Trabbimotor fährst. Ich würde also zunächst ein Nadel- oder Systemupgrade verfolgen um dann Verstellspielchen durchzuführen.


    Empfehlende Grüße


    Stephan

    Hallo Andreas,


    dein auserwählter 701 sitzt nicht mehr in der Originalzarge (Geheimfach gab es nur bei 1219 und 1229), System wirst du auch erneuern müssen wenn du dich nicht auf eine Original NOS-Nadel oder Jico Nachbau einlassen willst, dann die komplette Wartung von Elektronik und Mechanik. Das Gerät ist ca. 43 Jahre alt und bietet verharzte Fette....je nach Zustand des Hauptlaufwerks würde ich zwischen 50 und 100 Euro ansetzen. Um das Gerät wieder komplett aufzubauen kommen noch einige Kosten auf dich zu.


    Von der Sache her ist der 701 natürlich der wertigste Direct-Drive den DUAL jemals gefertigt hat.


    Gruß


    Stephan

    die Silver-Nadel entspricht der 30er Nadel...

    Hallo Peter,


    wenn ich da mal korrigieren dürfte:


    VM Silver + OM 40 = Fritz Gyger 70 nackt


    VM Blue + OM 30 = Fine Line nackt


    Nach der Preiskorrektur im Januar 2015 kosten dann die Systeme mit gleicher Nadel auch gleich. Ist also eine Frage des optischen Geschmacks, welches System man an sein Gerät baut.


    Fakt ist, dass die hier genannten Systeme sehr genau abbilden. Das muss man zum einen mögen und zum anderen hört man das auch nur, wenn die ganze Kette der Anlage passt.


    Gruß
    Stephan

    aber bevor ich 300€ für 40 Jahre altes Pressholz und Pappmembranen ausgebe mit Schaumstoffsicken von Ls die ich nicht mal gehört habe(!)

    Nun, wenn man solche eindeutig sachlich falschen Aussagen zur 7** Serie liest, dann wird mal doch mal nachfragen dürfen wie es denn sonst mit dem Wissen über DUAL Produkte bestellt ist.

    Dieser gesamte Kommentar von Stephan strotzt von Arroganz. Was soll das?

    Das ist dein subjektiver Eindruck. Wenn du ein Problem mit einem Posting von mir hast, dann kläre das doch einfach vorab als PM mit mir ;)

    Komm mal wieder runter und werde sachlich.

    Ich bin sachlich, im Gegensatz zu dir.

    Das ist der Kern des Erfolges dieses Forums

    Schön, das du mich darauf hinweist. Tatsache ist, das sich immer mehr "Alte" mit "Fachwissen" hier gar nicht mehr äußern, weil sie es nicht nötig haben sich von Leuten wie dir derart persönlich angreifen zu lassen. Das ist bedauerlicherweise eine Tatsache, die u.a. auf Stammtischen und Börsen offen diskutiert wird.

    Mahlzeit,

    ich bin zwar vielleicht Dual Anfänger im Bereich Plattenspieler

    aber im Bereich Lautsprecher bist du spezialisierter Fachmann?
    Hast du das Modell CL 730 schon irgendwo hören können?

    aber für 40 Jahre alte Lautsprecher 300€ oder mehr ausgeben? Warum? Haben die goldene Schwingspulen?

    Derartige Kommentare sind abwertend und unsachlich. Zumal mir persönlich einige Personen bekannt sind, die für CL 730/CL 720 deutlich höhere Summen gezahlt haben.

    Ich würde mir nie,nieeeeee jeganiemalsnich mehr Ls holen ohne sie gehört zu haben!

    Das tun vernünftige Leute ohnhin nicht, zumal durch unterschiedliches Hörempfinden nicht jeder die gleichen Boxen als angenehm empfindet - und das ist auch gut so.

    Anhören ist hier noch wichtiger als Plattenspieler bzw Systeme Probe zu hören.

    Dem widerspreche ich hier komplett. Egal ob Boxen oder Systeme - immer erst hören und dann eine Kaufentscheidung treffen. Das Plattenspielerlaufwerk kann man bei DUAL im hochwertigen Bereich (ab 6er Reihe Direktantrieb bis 7er Reihe) eh aus Diskussionen ausklammern, da die Laufwerke so gut sind, das es bei einer Entscheidung eh nur noch darum gehen kann mit welchem System man die Geräte bestückt.


    Gruß
    Stephan

    da ist er wieder, der Tonfall, den ich im Dual Board so sehr liebe.

    Du hast doch schon einmal die Löschung deines Accounts hier verlangt, weil dir hier vieles nicht gepasst hat. Ich frage mich, warum man sich dann nochmals hier anmeldet ?( .


    Ich kann an Christians Tonfall gar nichts aussetzen. Liegt aber sicher auch daran, dass ich nicht irgendwo Dinge reininterpretiere, die nicht vorhanden sind.


    Gruß


    Stephan

    wenn letztendlich der Preis passt werde ich da Mitbieten

    Nun, wenn du da mitbieten wirst, dann hast du dir mit der Verlinkung hier im Board zunächst Mitbieter zugezogen. Ob ein potentieller Käufer das wirklich tun würde?


    Aber du kannst es dir ja leisten etwas mehr zu bieten, du sparst ja die Versandkosten, denn ich habe gerade entdeckt, dass du im gleichen Ort wie der Verkäufer wohnst 8) .


    Viel Erfolg mit der Auktion.


    Gruß
    Stephan

    Ich habe mit Warnung verlinkt, da ein anderer User das Gewicht als Empfehlung verlinkt hat. ;)


    Hatte übrigens schon defekte Gewichte mit vorhandenem Metallsteg für das Tonarmrohr hier. Du kriegst den Metallsteg nicht wieder auf das schwarze Plastikteil. Außerdem ist der Metallsteg mit dem hinteren Teil des Gewichts verbunden. Wie will man das wieder miteinander verbinden? ?( Das ist unmöglich.


    Gruß


    Stephan

    Hallo,


    da das kurze schwarze Kunststoffteil in das Metallrohr eingepresst ist und wie du schon richtig angemerkt hast dieses Gegengewicht nur als Komplettteil lieferbar war, gehe ich hier einfach von einem "unwissenden" Verkäufer aus. Wir wollen hier ja niemandem böse Absichten unterstellen :whistling: .


    Gruß


    Stephan

    Wie ist eigentlich der Klang dieser CL 7xx Serie zu beschreiben? Ich dachte immer, dass sind oooch so olle Taunusrocker mit viel Oberbass und angehobenen Mitten?
    Sind das neutrale Boxen oder eher mit "Shuresound"?

    Trockener Bass und natürlich klingende Mitten und Höhen (subjektive Beurteilung). Gute räumliche Abbildung. Gilt für CL 720 und CL 730. Die CL 710 sind eher was fürs Bücherregal.


    Wer den alten SHURE oder auch Taunussound mag, der ist mit CL 390 oder CL 490 gut bedient. Die CL 390 habe ich als abschreckendes Beispiel an einer KA 60 in Betrieb. Basslastig und nicht fein auflösend.


    Gruß


    Stephan

    Dieser Dual ist ... auch für Frauen ideal, da verstellt sich auch beim Staubwischen nichts und er macht die Schallplatten nicht kaputt.

    Dem möchte ich widersprechen :thumbsup: . Frauen kriegen den auch kaputt. Ich hatte im letzten Jahr so ein Modell auf dem Tisch, da hatte die Besitzerin den Einschalthebel abgebrochen =O . Der Riemen war ausgeleiert und das Gerät noch im Automatikvorgang. Na, da kriegt Frau doch den Einschalthebel mit Gewalt auf STOP 8o .


    Gruß


    Stephan


    P.S. Uli, du kennst wahrscheinlich keine Grobmotorikerinnen ;)

    Ich habe einen 721er restaurieren lassen und alles funktioniert auch sehr gut, nur nicht die Startautomatik

    Ein gewerblicher Anbieter muss 12 Monate Gewährleistung geben. Diese erlischt aber, wenn du selber an dem Gerät rumbastelst :!: .


    Von daher ist der richtige Ansprechpartner für dein Problem der Restaurateur und nicht dieses Forum ;)


    Gruß
    Stephan


    ULM55E, welches im Prinzip ein Ortofon OMB System mit Nadel 20

    Da irrst du aber. Das ULM 55E ist nur mit der Ortofon Nadel 10 vergleichbar, keinesfalls mit der 20er !


    Und auch beim ULM60E gibt es 2 verschiedene Nadelausführungen. Mit ganzem Stein etwa Nadel 20, mit geklebtem Splitter etwa Nadel 10.


    Ich würde das ULM Geraffel entfernen und das Gerät mit gescheitem 1/2 Zoll System nutzen.


    Der genannte Vinylmaster Blue ist mit der Nadel 30 gleichzusetzen.


    Gruß


    Stephan

    @stephan


    Ich halte es für sehr ungünstig die Mailadresse von Hephaistos hier öffentlich zu posten. Da freuen sich die Suchmaschinen und Heinz wird auf dieser Adresse in Kürze zugespammt :thumbdown: .


    Mailadressen sollte man als PN o.ä. weitergeben ;) .


    Hinweisende Grüße


    Stephan


    P.S. Der Reparaturbock von Hephaistos ist uneingeschränkt empfehlenswert. Schön, dass es immer wieder Leute gibt, die aus Liebe zur Marke DUAL solche Produktionen auflegen.