Beiträge von MWS

    Mahlzeit,

    ich besichtige heute den One.

    Mir ist in der Anzeige aufgefallen, dass der Plattenstabilisator nicht abgebildet ist....

    Blöde Fragen:


    -> Benötigt man den?

    -> Wertminderung?

    -> Bekommt man den als Ersatzteil (kostet)?


    schöne Grüße

    Markus

    Ich gebe lieber 100 oder 200 € mehr für ein fehlerfreies Exemplar aus, wie für den selben Typ mit auffälligen Makeln. Aber das muss letztlich jeder für sich entscheiden.

    Da bin ich ganz dabei, sonst ärgert man sich später nur und zahlt teuer für die Reparatur/Aufwertung

    Hallo,

    danke für den Link, der G1 ist aber 90 Eur teurer als der in willhaben und dazukommen noch Versandkosten nach Österreich (nicht angeben aber sicher nicht günstig).

    Der Vorteil von dem im willhaben ist, dass ich ihn abholen und besichtigen kann, sind ca 300 km hin und retour.

    und halt dich fest über einen Golden Stone in Österreich -> Link, wäre nur 10 km entfernt...

    schöne Grüße


    Keine Lackierung, keine Beschichtung ist absolut luftdicht. So dringt immer Luft und damit auch Feuchtigkeit und Fingerschweiß an das Metall und kann zu Oxidationen führen. Dabei "blüht" Aluminium auf.

    ;-) guter Tipp

    Anbei die 2 Angebote, wobei der G11 nun schon "günstiger" geworden ist:


    Link -> Golden 1

    Link -> Golden 11


    tendiere nun auch eher für den Einser, auf was ist bei der Besichtigung genau zu achten?


    Hoffe ich gehe euch mit meinen Newbie-Frage nicht auf die Nerven...


    Vielen Dank schon mal vorab.

    Danke für die vielen Rückmeldungen.


    Ja wie schon gesagt, ob der neue Dreher dann 100 mehr oder weniger kostet aber dafür funktioniert, hat schon viel Wahres.

    Keine Sorge wegen dem Gold Bling Bling -> Luder etc. bin ich nicht beleidigt. Geschmackssache und über die kann man nicht streiten.


    Optisch passt zur restlichen Ausstattung halt der Klavierlack mit Bling Bling... deshalb auch die Wahl zu den goldenen ....


    Bin noch am Abwarten, klanglich verbessere ich mich ja auf jeden Fall (derzeit Sony PS-D705) ;-(

    Zwischenstand 2:2

    und ein Hinweis auf einen Fehlkauf bei Golden 1


    Faxit:

    11er für 900 zu teuer

    1er für 500 preislich ok


    Tonabnehmer-Tuning (hoffe diese Bezeichnung ist ok) bei beiden wahrscheinlich notwendig.


    optisch gefallen mir beide

    d.h. beide besichtigen & probehören

    preislich beim 11er - Richtung 750 versuchen zu handeln

    -> wenn beide optisch und akustisch passen und er Preis beim 11er fällt aus dem Bauch heraus entscheiden?

    Ob ich ihn wieder kaufen würde?, ja, aber nicht für 900 Euro

    Der 11er -> 900

    Der 1er -> 500

    Ich würde auch Abstand von diesen golden Ludenschlurren nehmen, einen gut erhaltenen 750 kaufen und das eingesparte Geld

    in ein gutes System und Platten investieren.

    Das gute System versuche ich gerade aufzubauen und die Platten zu vermehren.

    Und das goldene ist halt Geschmackssache, muss nicht unbedingt sein hat aber schon was.

    Vielen Dank für die vielen Info´s.


    Mit dem Lötkolben kann ich umgehen, ich hab ein paar Flipper und eine Musikbox bei mir zuhause stehen an denen ist auch immer wieder was zu machen.

    Vorort anhören und besichtigen, wollte ich auch machen.

    Nein es ist nicht der von ebayklein.


    Das vieles mit dem Tonabnehmer abhängt auch, ich wechsle von einem Sony Plattenspieler welcher bei einer Musikanlage vor etlichen Jahren dabei war auf einen besseren. Luft nach oben gibt es immer. Nur denke ich mir, da ich jetzt schon relativ viel Geld dafür ausgebe ist es schon egal ob noch ein bischen mehr... und dann ist es perfekter.


    Der 1er hätte einen Ortofon 10 Tonabnehmer.

    Schönen Guten Morgen,


    ich möchte mich von meinen bisherigen Plattenspieler trennen (und behalten) und einen für mich neuen kaufen. Dabei bin ich auf 2 interessante Angebote gestoßen, welche mich sehr interessieren.


    Wenn man den Golden 1 bzw. Golden 11 angeboten bekommt, für welchen soll man sich entscheiden?


    Als Newbee im Bereich der Top-Dreher bin ich damit überfordert.

    Auf was muss/soll man achten?

    Handling (als Einsteiger), etc.

    Die Qualität sollte ja vergleichbar sein?

    angemessene Preise für die Dreher sind?


    Als AV-Receiver dient ein Denon AVR 3803 (falls das von Belang ist).


    Vielen Dank für eure Unterstützung.


    Markus