Beiträge von mgcgn

    Jetzt sind die ersten neuen CS Modelle da und sie machen auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Der Arm des 518 erinnert durchaus an die alten. Die Geräte knallen in eine Preisklasse, in der jede Menge los ist und ich sehe Potential ein Stück von dem Kuchen abzukriegen. Nicht nur Pro-Ject wird das merken, auch die in Taiwan gefertigten Thorens TD 201 / TD 202 könnten es schwerer haben in nächster Zeit. Die Parallelmodelle aus dem Yahorng-Baukasten von Denon, Teac usw. sowieso.
    Und was die Fehrenbacher Nostalgie betrifft, die Modelle mit den alten unter Thomson entwickelten Automatiklaufwerken sind durch. Fehrenbacher selber sah sich zwar als einzig legitimen Dual-Erben, aber wirklich neues entwickelt wurde nicht. Der vielgepriesene Arm des CS600 hat ja auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und an der Modellpalette geändert wurde tatsächlich wenig. Nämlich dann, wenn alte Werkzeuge hinüber waren und ersetzt werden musste. Man sieht auch, dass Thorens neue Automaten nicht mehr zwingend zur Fertigung an Fehrenbacher vergibt.
    Warten wir ab, was Dual im Laufe des Jahres noch ergänzt. Ich glaube, das kann richtig gut werden. Wobei natürlich wichtig ist, alles zu erklären und die Spekulationen wer und wo die "echte" Firma Dual vertritt, aufhören müssen.