Beiträge von DanielMode

    so hatte jetzt auch den Vorbesitzer kontaktiert und dieser bat mich dies zu versuchen

    "bitte schieben Sie den 33/45 Schalter im ausgeschalteten Zustand (des Plattenspielers) einige Male hin und her"


    gemacht und nun lief grad auch eine 7" mit Adapter problemlos durch.... Geschwindigkeit passte.


    scheint es also ein Kontaktproblem am Umschalter zu sein....er wurde ja sicher länger nicht benutzt und war evtl. etwas angelaufen (von korrodiert will ich nicht sprechen) werde es weiter beobachten bevor ich denn Dreher aufmache 0_o


    Danke für Eure Hilfe


    schönen Nikolaus-Sonntag

    das Rädchen für die Auflagekraft stand auf 0.5 und ich wollte es auf 0 stellen, doch dabei hatte ich etwas zu viel gedreht,

    sodass es ganz verstellt war, also habe ich alles nach Anleitung neu justiert.

    danach lief eine 12" problemlos und eine 7" plötzlich auch normal.


    PS: kann es evtl. daran liegen wenn die kleine Single mit einem gross Loch per Adapter nicht ganz zentrisch auf dem teller liegt.

    die 1. 7" die ebend lief hatte ein kleines Loch....dann die nächste hatte ein grosses und ich hatte den Adapter verwendet und die lief zu "langsam"

    dann eine weitere probiert die ein kleines Loch hatte und die läuft grad normal.

    die Platten mit dem gross Loch haben recht viel Luft zum Adapter

    komisch....jetzt läuft eine der 7" normal


    lag es evtl. am Tonarm....ich hatte ihn verstellt und musste ihn deshalb neu justieren und nun spielt die 7" normal das Lied ?(


    jetzt probiere ich die Anderen auch noch mal durch, denn eine B Seite lief ja gestern auch schon mit der alten Tonarm Justierung :/

    Danke für die schnellen vielen Tips.:thumbup:


    ob es ein alter CS455 aus den 90igern ist weiss ich leider nicht...kann ich das am Typenschild erkennen :/

    da es sich ja um einen Automatic handelt, muss ich doch denn Umschallter 33/45 betätigen, damit die Automatic weiss es liegt eine kleine 7" Platte drauf

    und das der Tonarm weiter einschwenkt um am Anfang der kleinen Platte aufzusetzen...oder.?!


    wenn ich das jetzt richtig beobachtet habe, ändert sich an der Drehzahl aber auch nichts wenn ich von 33 auf 45 schalte, also scheint evtl. wirklich was am Umschalter nicht zu stimmen.


    muss ich also erstmal überprüfen.


    gebe Rückmeldung

    Hallo in's Dual Board,


    da ich dieses Geschwindigkeitsthema hier gefunden hatte, dachte ich mir mein Problem passt da genau rein ;)


    ich hatte mir vor 2 Wochen einen sehr gepflegten gebrauchten Dual CS455 goldE aus der Nachbarschaft gekauft.

    hatte dann die ersten Tage immer LP's gehört alles super und nun gestern einige alte gbrauchte kleine 7" Singles meiner Lieblingsband bekommen.


    also gleich draufgelegt und natürlich den Schalter für den Aufsetzpunkt umgestellt 0_o


    tja doch das Ergebniss war ernüchternd....die 7" Platte dreht viel zu langsam, da ich die Lieder ja kenne, würde ich sagen alles ca. halbe Geschwindigkeit als normal.

    dann die Platte umgedreht und die B-Seite lief dann normal durch.....ok die anderen Platten (7 Stk) auch alle probiert, doch bei denen lief keine Seite mit der richtigen Geschwindigkeit.

    also wieder die B-Seite der 1. Platte drauf und plötzlich lief die auch unkonstant...mal zu langsam dann länger normal, aber zwischendurch auch plötzlich viel zu schnell.


    leider konnte ich die Platten noch nicht bei einem Kumpel auf desen Dreher gegentesten, also deshalb meine Frage.


    liegt es an den Platten oder am CS455.???

    wie gesagt 12" machen so gar keine Probleme und ich wollte nicht einfach drauf los an der L Schraube für die 33(1/3 U/min) Gewschwindigkeit justieren:/


    Danke für hilfreiche Tip's


    Gruss DM