Beiträge von Buchi

    Ok. Danke. Verstehe ich zwar nicht ganz, aber dann ist es ja so gut.

    Mich würde aber schon mal interessieren warum denn das nicht alle immer so machen? Dann spart man sich doch dieses seperate Massekabel als Anschluss. Ist doch praktisch.

    Habe ich mir auch gedacht. Aber irgendwie haben alle Plattenspieler ein Erdungskabel?

    Kann es sein, dass wenn ich mal das System wechsel, es brummen könnte. Oder habe ich einfach Glück und meiner braucht eben keine Masse?

    Hallo, bei meinem Dual 1219 ist ein Cinchkabel dran was aus dem Gerät rauskommt. Ein Erdungskabel, wie ich es von anderen Plattenspielern kenne, ist nicht vorhanden? Der Klang ist aber top. Wieso braucht mein 1219er keine Erde? Kann man das einfach wieder nachrüsten, wenn ich ihn mal aufmache? Und wie bzw. wo schließt man das Erdungskabel am Gerät an?


    Grüße Joe

    Hi, die Frage ging eher in die Richtung ob man mit der gleichen Ersatz Nachbaunadel überhaupt einen Unterschied zwischen dem STS344 oder dem hochwertigen ESG 796 hört, oder ob das die einfachen Nachbaunadeln eh nicht zulassen. Also ob das ESG 796 nur mit einer hochwertigen Nadel einen Unterschied macht.

    Ok. Danke für die Tipps. Ich denke ich werde das so machen und erstmal mit einer etwas günstiger Nachbau Nadel anfangen. Ich werde mal die eliptisch Cleorec probieren.

    Ich habe noch ein ESG 796. Gibt das einen merklich hörbaren Unterschied zu dem aktuell verwendeten STS 344, wenn ich die Systeme mal wechsel, oder ist das mit einer Nachbau Nadel dann auch eher egal?

    So, ich habe mich jetzt doch entschlossen für meinen Elac 770h eine neue Nadel zu kaufen. Das vorhandene System sts 344 klingt ja schon mit der einfachen Nachbau Nadel von Pfeifer ganz gut, wie ich finde. Thakker hat da einige Nadeln im Angebot. Kann mir da nochmal jemand was zu sagen:

    D 555-E original für 159,50€

    D 796 HE Nachbau Japan für 144,-€

    D 455-12 original für 119,50€

    D 255-17 original für 69,90€

    D 344-E Nachbau Japan für 33,90€


    Wie gehe ich das Thema an?

    Ich könnte mir natürlich auch ein neues System kaufen, aber das wird ja auch nicht billiger. Ich habe ja noch das Ortofon 2m Bronze, aber das bekomme ich durch das von ober verschrauben nicht montiert. Oder ich habe keine Idee wie das gehen sollte.

    Ichhabe mich irgendwie nicht getraut den Nadeleinschub heraus zu ziehen. Also nochmal : ich halte/fixiere mit der einen Hand die Headshell am hinteren Ende fest und mit der anderen Hand ziehe ich dann den Nadeleinschub gerade nach vorne gegen einen Widerstand heraus. Richtig?

    Ok. Die Bilder sind selbsterklärend. Danke.

    Bei der Nadel bin ich mir noch nicht sicher. Einfach nur die Nadel wechseln oder neues System. Die Nadel die jetzt dran ist, ist ja auch keine Original und klingt eigentlich ganz gut.

    Welche neuen Systeme passen denn gut zu dem Plattenspieler?

    Hi, danke für die erste Hilfe. Ich habe so eine 700 Zarge. Die komplette Haube ist einfach von oben in die Zarge gesteckt und ich kann sie nach oben komplett herausheben? Werde ich heute Abend mal ausprobieren.

    Und das mit dem Systemeinschub auch.

    Wo bekomme ich den so eine jico Nadel?

    So eine Thakker Nadel eliptisch für 30€ ist keine Option?


    Die original Bedienungsanleitung habe ich. Aber da habe ich nicht gefunden sie man den, den Tonkopf oder hier den Nadel Einschub ab macht.

    Die Schraube vorne am Nadel Einschub ist zum einstellen des Überhang? Muss man die beim Ausbau / wiedereinbau ganz raus schrauben oder beim Systemwechsel?

    Hallo, ich habe mir spontan einen Elac 770h gekauft und gleich in ihn verliebt. Hatte bis jetzt immer nur Dual Plattenspieler in meinem Besitz. Der Elac ist toll aber auch anders als meine Duals. Also Fragen von einem Neubesitzer:

    Das Headshell kann man ja offensichtlich nicht abnehmen wie beim Dual. Aber wie kann man den das System ändern? Wie kommt man den da ran und ist das 1/2 Zoll? In der Bedienungsanleitung finde ich da nichts. Bekomme ich da auch z. B. meinen Ortofon 2m Bronze unter? Das verbaute System ist ein STS 344. Ist das gut und welche gescheite Nadel kann man dafür noch kaufen? Bei mir ist eine Nadel dran, steht aber nichts drauf ausser "Pfeifer"?

    Und ich bin zu blöd die Abdeckhaube abzunehmen. Gibt es da einen Trick oder eine versteckte Schraube oder sowas?

    Viele Fragen aber ich bin im Elac Fieber...


    Grüße Joe

    Hallo Ihr Lieben, ich habe ein Problem und brauche mal eure Hilfe. Bei meinem Dual cs 750 geht nach einem Transport der linke Kanal nicht mehr? Vorher ging alles Jahre lang normal und jetzt ist der Ton komplett weg. Nicht mal ein Knistern oder Knacken zu hören. Ich habe vor dem Transport nur die Chinchkabel abgenommen und die Headshell. Jetzt stecke ich die Kabel wieder rein und schraube dieHeadshell wieder ran und der linke Kanal ist Tod!!

    Kann sich da beim Transport durch das Rütteln ein Kabel lösen.? Oder was kann das sonst sein.?

    Hi Leute, ich mich gleich gestern und heute morgen an den Plattenspieler gesetzt und losgelegt. Und das Problem ist behoben. War mechanisch. Ich bin einfach vom schwarzen Strom/Schaltkasten rückwärts alle Gelenke durchgegangen und habe sie geölt und eine Schraube etwas gelockert. Jetzt schaltet er wieder an und aus. Super. Die Automatik geht auch wieder. Danke für die Tipps und das Mut machen.

    Grüße Joe


    Ich würde euch ja mal ein Bild schicken, weiß aber nicht wie das geht.

    Danke, dann werde ich die Nadel mal auf 1p stellen und das Antiskating auf elliptisch 1.

    Ich habe den Fehler mit dem immer laufenden Motor gefunden. Es ist mechanisch. Da ist eine Metallstange die in einen schwarzen Kasten, ich sag mal Netzteil, durch rein und rausschieben das Gerät an und aus schaltet. Ich kann es von Hand rein und raus schieben und dann schaltet das Gerät an und aus. Das Ganze läuft über eine Achse mit viel anderen Sachen dran und scheint wohl zu schwergängig zu sein. Da werde ich mich mal ran trauen, obwohl ich nicht weiß was ich da mach.

    Grüße

    Ich habe ihn gerade an meine Anlage angeschlossen und er klingt echt gut. So ein altes Ding und so cool.

    Start/Stop Taste geht nicht heißt, das wenn ich die die Taste auf Start drehe nichts passiert und wenn ich beim Abspielen auf Stop drehe passiert auch nichts.

    Zwischenfrage: Das Shure Hi-Track an dem M91 ist wohl eine sphärisch Nadel oder elliptisch? Wegen der Antiskating Einstellung. 1,5g Auflagegewicht. Ich lese immer nur von Hi-Track Nadeleinschüben in beige oder grau. Meine ist aber schwarz?

    Wie genau könnte man den den Fehler einkreisen? Finde ich den das Problem wenn ich ihn den Dual aufschrauben?