Beiträge von bauerw

    Hallo Torsten,


    um welches ADC handelt es sich denn? Bei den älteren ADCs sind einige mit extremer Compliance dabei und benötigen sehr leichte Tonarme...


    Vg

    Das gleiche wie ein zweiter Plattenspieler, nur platzsparender


    Gibt viele sinnvolle Gründe, mono und stereo, unterschiedliche VTAs, Platten sind ja nicht alle im gleichen Winkel geschnitten, oder einfach unterschiedlich klanglich abgestimmte Tonabnehmer, verschiedene effektive Tonarmmassen... Gründe gibt's genug

    Man muss übrigens nicht einmal schweißen, heute gibt es spezielle 2k-Kleber für Metall, härtet in 15 Minuten komplett aus, ohne Verziehen... das ist fast schon ein Spaziergang ^^. Muss hier einfach mal Schleichwerbung betreiben, kriege nichts dafür....


    Für so ein Projekt bietet sich eigentlich ein Lenco L75/78 an... Chassis kann man verkleinern, dass es eine quadratische Grundform hat (siehe Bild), dann ist bei ausreichend großer Zarge Platz für bis zu vier Tonarmen. Ich bin davon wieder abgekommen, weil mehrere Arme auf einem Laufwerk meiner Meinung nach schlicht unpraktisch ist. Wirklich komfortabel in der Bedienung ist nur der rechte Tonarm, wenn man über den Teller greifen muss, um hinten einen Tonarm sauber aufzusetzen, ist das ein ziemlicher Krampf. Auch mit Lift. So gesehen ging das mit dem 1019 noch ganz brauchbar, indem man das Chassis so dreht, dass man rechts einen rein manuellen Tonarm nimmt, und den originalen Arm im Automatikmodus oben oder links. Optisch aber zumindest fragwürdig. Ich würde Lenco nehmen, die sind billig und seeeeehr gut. Hier mein aktuelles Projekt:

    Spielzeug trifft es ganz gut, wenn man die Haptik eines 1019 oder 1219 kennt hat man Angst, beim Starten das kleine Plastikhebelchen abzubrechen. Aber optisch ist er einer der schönsten Dual Dreher!

    Ich liebe dieses Forum, hier wird sogar für Metalcore und Hama-Einsteiger-Entzerrer das AT95ML empfohlen - one size fits all :D

    der Sound kommt immer noch von der Platte und der Musik und Band, die spielt und der Abtaster , wenn er relativ neutral abtastet, wie das AT, ist also auch für alle Stile geeignet, warum auch nicht

    Ja genau, es gibt nichts, war ein AT95 nicht kann. Da bin ich voll und halt bei dir :/


    Worüber genau regst du dich auf? Die monotonen Lobhuddeleien überwiegen doch noch immer :/


    Warum verbietest du mir mein Wort und schiebst selbst die nächste Lobpreisung hinterher?

    ... ich bin vermutlich der einzige Mensch auf diesem Planeten, der bei Nennung der ATVM95ML nicht umgehend in Begeisterungsstürmen & Jubelarien ausbricht, bzw. feuchte Finger und feuchte Augen bekommt.


    Weckt bei mir keinerlei Emotionen, lässt mich völlig kalt, nüchtern, teilnahmslos

    Glaube ich habe mein Alter Ego gefunden...


    :/


    PS: jetzt kannst du wieder beruhigt schlafen, es geht auch anderen wie dir...

    Schöne Arbeit!


    Der Tonarm ist im Übrigen ein SME 3009 S2 improved und ist besser als sein bescheidener Ruf. Ist etwas limitiert in der Auswahl bei niedriger Compliane, kann aber echt Spaß machen. Was für einen Tonabnehmer hast du dran?

    Hi.

    Letztes Jahr hatten wir einen Fall im Forum wo einer bis vor Gericht gezogen ist, wegen mangelner Verpackung. Wer es jetzt war weiß ich nicht mehr genau, jedenfalls wurde die Klage wohl abgewiesen.

    Naja hätte mir gewünscht das es anders ausgeht. Aber das ist deutsche Justiz. Ein anderer Richter hätte vielleicht anderes geurteilt.


    Gruß Carsten

    GOTT SEI DANK wurde die Klage abgewiesen, wer mit so einer Lächerlichkeit die Gerichte belastet sollte bestraft werden... typisch deutsch


    Ja genau, geh ins Volle, drohe ihm mit Anwalt, Russeninkassa oder schick gleich nem Schlägertrupp vorbei... Du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass man einen Anwalt findet, der so nen Käse übernimmt...


    Um welche Schadenssumme geht es? 30€ 50€, 60€? Such das vernünftige Gespräch, schick ihm Bilder, wenn er nicht einlenkt hak es ab. Ärgerlich, aber die Aufregung nicht wert!