Beiträge von schmeerlapp

    Ach ja, hatte ich fast vergessen. Die große Elac Zarge die an der rechten Seite das kleine Fach hat stellt ja alles in den Schatten was Dual so hatte.


    Finde ich auch. ;)


    Der geht aber gleich auf die Reise. Freund von mir bekommt den. Eigentlich sollte der für immer bleiben aber da ist er in sehr guten Händen. Das macht die Trennung einfacher. ;(

    Der Elac ist top. Und außer dem Fett, für das man nach den ganzen Jahren eigentlich Hammer und Meißel bräuchte, ist der auch nicht schwer zu warten.

    Und wenn diese Fragen dann auch noch im Befehlston kommen, ohne jegliche Grußformel oder andere Höflichkeiten, landet derjenige direkt auf der Blockierliste....

    Ich weiss jetzt nicht, ob meine Freundin mit Anfang 40 noch zu den "jungen Leuten" gehört aber bei ihr sind mit dem Plattenspieler positive Erinnerungen an die Kindheit verbunden.

    Was sie aber nicht davon abhält, trotzdem Death und Black Metal aufzulegen. ^^

    Hallo Jörg,


    die Erkenntnis kann ich nachvollziehen.

    Aber die hast du ja auch erst gewonnen, nachdem du einige MCs getestet hast.

    Könnte aber gut sein, dass es mir danach genauso geht.

    Wobei ich dann beim Vinyl ja immer noch den haptischen und optischen Aspekt habe, der z.B. beim Streaming wegfällt.

    Was hast du denn für ein Problem?

    Ich hab doch nur das wiederholt, was du selber schon geschrieben hattest.

    Ich hab kein Problem. Nach den vielen guten Tips und der tollen Unterstützung, ist mir einfach nur wichtig zu sagen, dass ich mich jetzt nicht der erstbesten Chance hingebe, sondern auf jeden Fall weiter teste, weil es glaube ich doch auch einige Leute interessiert, was am Ende dabei herauskommt. Fände es diesen Leuten gegenüber jetzt nicht sehr nett das MC-9 zu schlucken wie es ist und nicht auf die Vorschläge einzugehen. Deswegen gefiel mir dein Kommentar nicht, weil das impliziert, dass ich mich mit dem Thema jetzt nicht mehr auseinandersetze :)

    Das hatte ich tatsächlich auch so aufgefasst aber ich hätte es auch gar nicht schlimm gefunden wenn du jetzt nicht noch zig andere Systeme getestet hättest, wenn dir doch das Yamaha so gut gefällt.

    Ich fände es für mich total gut, wenn ich ein System finden würde, wo ich sagen könnte „Yeah! Das isses!“

    Durch deine Lobhudeleien überlege ich nämlich auch schon wieder ob ich nicht mal ein MC teste und mich von meinen drölfzich MM Systemen trenne.

    Ich hatte, bzw. habe, ja den 617q hier. Hat mir auch ganz gut gefallen. Zwar nicht so gut, dass er bleiben könnte, aber immerhin. ;) Irgendwann hätte ich mal Bock auf den 741q.

    Den 617 bekommt jetzt die Schwester eines Kumpels zum Geburtstag. 1. Plattenspieler, geht bestimmt schlechter.

    Nee. Ich habe von der Zarge das Furnier komplett entfernt, so dass nur noch die Plastikwanne übrig blieb. Die neue Zarge wird einfach draufgeschoben. Hinten offen.

    Ruf ihn doch einfach mal. Netter Mensch der wirklich sehr gut berät.

    Moin,


    wie wäre es hiermit bzw. damit? Ist der selbe Anbieter, aber teils unterschiedliche Fotos.


    Ich meine, dazu hatten wir hier auch schon Beiträge. Die Qualität soll wirklich gut sein und die Preise halte ich für fair.

    Ihn kann ich auch immer nur wieder empfehlen. Die Zarge für meinen 721 ist wirklich schön geworden.

    Ich werde ihn übrigens zwecks 701 Zarge auch demnächst mal wieder kontaktieren.

    Hier mal ein paar Bilder zum optischen Zustand von oben.



    Am Chassis direkt habe ich gestern mal Autopolitur probiert. Die Stelle wurde wieder schön schwarz glänzend.

    Der Tonarm und der Geschwindigkeitsregler sind leider alles andere als glänzend und fleckig. Da habe ich gestern mal Nevr Dull probiert, war aber nicht so zufriedenstellend.

    Irgendwo habe ich noch Elsterglanz rumliegen, probiere ich heute mal.

    Ansonsten werden auch gerne Tips angenommen. Das soll wieder so schön glänzen wie auf den Werbefotos.


    Mechanik mache ich heute Abend mal weiter. Knalli ist getauscht und das meiste steinharte Fett entfernt. Ich bekomme nur die Mechanik für die Geschwindigkeitsumschaltung nicht komplett auseinander und muss da rumprökeln. Macht nicht so Bock.