Beiträge von papaschlumpf

    Duck und weg 8o


    Zitat

    Was wird hier eigentlich für ein Hype veranstaltet...? verwirrt Augen rollen Ist ja fast wie diese regelrechten Glaubenskriege, die in Auto-Foren wegen des Motoröls geführt werden. Teufel Das brauchen wir hier nun wirklich nicht...


    Eigendlich habe ich nur versucht weiter oben stehende Fragen zu beantworten ?( ;)


    Gruss Gernot

    Haollo zusammen.
    ich glaube ich muss mich mal wieder outen. ;)


    Worüber reden (schreiben) wir hier eigendlich? Da wird über Notlaufeigenschaften geschrieben über Tragfähigkeit, über Vaseline oder Molykote u.s.w.

    Zitat

    "Use any White Lithium Based Grease with the consistency of Vaseline, but don't use Vaseline. "


    Dazu sollten wir uns doch mal vor Augen halten womit wir es hier überhaupt zu tun haben? Außer im Motor, Reibrad und im Tellerlager bewegt sich im Dual Plattenspieler doch alles im Schneckentempo. Ich kenne mitlerweile jede Menge bewegliche Stellen Im Dual Plattenspieler, welche noch nie einen Tropfen Öl oder Fett gesehen haben, von Hause aus. Im Plattenspieler gibts keine hochbelasteten Gleitflächen, welche sich mit hoher Geschwindigkeit bewegen. Im Prinzip kann man doch Alles nehmen . Hauptsache es bleibt an der Stelle wo mans hingetan hat, es wird nicht ranzig, verliert nicht seine Konsistenz, verharzt nicht.
    Dies gilt NICHT für den Motor, Reibrad, Tellerlager und Lift. Für diese Teile gibts was Anderes.
    Ich habe da noch mal in die moderne Schmieranweisung reingeschaut.


    Hier steht im Prinzip genau das was ich weiter oben beschrieben habe. Interessant der Satz "Verwenden Sie jedes weiße auf Litium basierende Fett mit der Konsistenz von Vaseline, aber verwenden Sie Vaseline nicht."


    Da habe ich noch was zu Silikonfett gefunden.


    Grüsse Gernot

    Hallo, Du benötigst 12 Volt Lampen nicht 12-15 Volt.


    Das sind im Prinzip 15 Volt Lampen welche bei 12 Volt weniger Helligkeit abgeben. Wenn Du die Wattzahl weiter nach oben bringst, heißt das nicht das die Lampe heller wird. Du benötigst Lampen mit 12 Volt Spannung x 30mA Strom= 0,36 Watt Leistung. Wenn ich mich nicht verrechnet habe. Wenn Du die Wattzahl erweiterst geht gleichzeitig der Strom in die Höhe.


    Gruss gernot

    Hallo,
    warum kein Silikonfett? ?( Ich restauriere seit fast 10 Jahren Plattenspieler, nehme immer das gleiche Fett und die laufen alle noch (auf jeden Fall keine Probleme mit dem Fett). Die Emfehlungen von DUAL sind schön und gut aber im Falle enes 1229 bereits 30 Jahre alt. Da gabs halt manche Schmiermittel noch nicht. Manche dieser Fette haben im Ursprung pflanzliche Basis und nach einiger zeit wirkt sich das aus. bei rein Sythetischen fetten und Ölen besteht das Problem nicht. Silikonfett natürlich nicht für Motorlager u.Ä., da gehört Öl rein.
    Für die Plumslifte hatten wir doch schon mal durchgekaut. Silikonöl
    Zur Suche in 123, einfach nur Silikonfett eingeben bei Sport (Tauchen) 14 Artikel.


    Gruss Gernot

    Hallo,


    warum macht Ihr immer solche Experimente was den Schmierstoff angeht. Meine Empfehlung für Fett: Silikonfett, wie es im Tauchsport angewendet wird.
    Hier die Vorteile
    -ausgezeichnete Schmierfähigkeit.
    -seewasserbeständig.
    -feuchtigkeitsunempfindlich, wasserabweisend, heißdampfbeständig.
    -chemische Neutralität (Indifferenz).
    -Korrosionsschutz langzeitig.
    -hohes Kriechvermögen auf Metallen und Isolierstoffen.
    -nicht toxisch.
    -keine Verharzung, thixotrop.
    -Konsistenz: mittelviskos.
    -Temperaturbereich: -40°C bis 220°C.


    -Food-Grade, d.h., alle Ingredenzien entsprechen der USDA bzw. den FDA-Vorschriften (FDA Reg. 21 CFR 178.3570).
    -physiologisch unbedenklich, deshalb bestens geeignet für die Schmierung und den Korrosionsschutz -bei der Revision von Atemreglern.
    -sehr gut geeignet als Isolierung (Korrosionsschutz) zwischen Flasche und Ventil bei der Ventilmontage.
    -langzeitige Schmiereigenschaften beim Einsatz in Tauchflaschen-Ventilen.
    -kein Verkleben bei niedrigen Temperaturen.
    -zur Schmierung von Maschinen der Medizintechnik.
    -zur Pflege von Gummidichtungen (z.B. an Autotüren).
    -Espresso Maschinen.
    -Lungenautomaten.
    -Unterwasserkameras.
    -Taucherlampen.


    Naja, seewasserbeständig muß es ja für den Plattenspieler nicht sein.
    Und wichtig, daß hat nichts mit dem Silikonöl für die Liftabsenkung zu tun!!


    Das gibts auch in kleinen Mengen in der Bucht.


    Grüsse Gernot

    Hallo.


    die Spannung (Volt) muss stimmen. In deinem Fall 12 Volt. Die Wattzahl entscheidet über die Helligkeit. je mehr Watt destso heller.


    Watt (Leistung) wird errechnet aus Spannung mal Strom, also Volt mal Ampere.(1 A =1000mA)
    Wenn deine Lampe 12Volt hat mal 0,015A hat die Lampe imho 0,18 Watt. Du brauchst aber 0,36 Watt (30mA)
    Wenn Du da 1 Watt Lampen reinsteckst kann es sein das die Spannung zusammenbricht weil an der Skalenbeleuchtung nicht genügend Strom zur Verfügung steht. dann wirds wieder dunkler.


    Das mit der Wechselspannung und Gleichstrom ist Blödsinn, das ist wie Äpfel und Birnen. Und natürlich wird es bei 6 Volt extrem hell, da ist ja bei 12Volt die Spannung doppelt so hoch.
    Wenn die Lampe für 15 Volt gebaut ist, steht zu wenig Spannung zur Verfügung und dem zur Folge bei gleicher Leistung (Watt) weniger hell wenn nur 11 Volt ankommen.
    So jetzt hoffe ich das ich richtig gerechnet habe und Dir weiterhelfen konnte.


    Gruss Gernot

    Hallo,

    Zitat

    so, nachdem ich mir meine Bilder selber mal genau angeschaut habe Augen rollen ist es wohl recht eindeutig das der Motor hin ist, oder? Bei den schwarzen Spuren die dort zu sehen sind.


    An der Stelle fließt kein Strom und da liegt auch keine Spannung an.



    Na dreh doch mal dran.


    Gruss gernot

    Hallo,


    das wird wohl daran liegen, daß die Mechanik total verharzt ist.
    Da Du den Schalter schon geöffnet hast, schau mal ob sich die kleine Zunge mit der Feder bewegt, neben dem Kondensator, wenn Du den Arm manuell zum Plattenanfang bewegst. Damit wird die Spannung af dem Motor geleitet.


    Ist der Motor gängig?


    Grüsse Gernot

    Hallo,


    wie in Deiner Beschreibung steht, handelt es sich um einen ULM Tonarm. Hierzu würde ich imho mal behaupten, beide Systeme, das Shure und auch das AT sind zu schwer dafür. Du kanst das original System ULM 165 E durch den Austausch von Ortofon Nadeln aufbessern, ein Systemtausch ist nicht notwendig. Ich glaube das 165 E ist wohl mit dem OM 10 gleich, nach oben (besser) sind dann nur noch die nadeln.


    Gruss Gernot

    Hallo,


    Output: 12 Volt Gleichspannung, 20mA, 0,24 VA, so stehts drauf.
    Plus innen, Minus aussen.


    Die Spannung muss stimmen (12Volt Gleichspannung), das Andere kanst Du ruhig größer dimensionieren.


    Gruss Gernot