Beiträge von Oli62

    - Laut dem Dual Prospekt von damals ist die empfohlene Auflagekraft 1p

    Hallo Marcus,

    Das galt für die Originalnadel. Du hast eine Nachbaunadel und die würde ich eher mit 2,5 g betreiben. Das ist für alle Beteiligten wirklich kein Problem. Das Antiskating würde ich eher auf 2 stellen also leicht darunter.


    Gruß

    Oliver

    Preislich liegt bei ~150 Euro, wäre das ein gerechtfertigter Preis?

    Hallo Peter,

    wenn die Zarge, die Platine(und Teller), und die Haube top sind und am Tonarm nicht die Nasen des Verstellmechanismus gebrochen sind, und ganz wichtig du die Wartungsarbeiten selbst machen kannst. (Motor, Lift, Multiselector) dann ja. Wenn ich für jemanden einen 1219/29 überhole (nach Maicos Liste ) dann kostet das bei mir so 100 bis 120 Euro, plus evtl. Strobobirne (15€) und Reibrad neu belegen (40€). Das mal als grober Anhaltspunkt. Das Gerät und die Haube ist dann geputzt, aber die Haube nicht poliert. Das mache ich grundsätzlich nicht. Dann hast du für um die 300€ einen Top Dreher.

    Auf keinen Fall den Multiselector testen, aber schauen ob der Tonarm fest ist und ob nicht schon der Vorbesitzer/ Verkäufer ihn geschrottet hat.

    Am besten natürlich hier im Board kaufen.


    Gruß

    Oliver

    Um die Nadeln unterm Mikroskop zu beurteilen müsste man auch neue Nadeln zum Vergleich haben. Und dann muss man sich richtig damit beschäftigen. Beschädigungen kann man sicher gut erkennen bei der Vergrösserung. Ich denke es ist interessant die verschiedenen Schliffe unter dem Mikroskop zu sehen, aber beim Verschleiss verlasse ich mich lieber auf meine Ohren.

    Gruss Oliver

    Ursprünglich wurden diese Lager mit Isoflex PDP40, einem voll synthetischem Sinterlageröl geschmiert,
    leider nicht mehr lieferbar, Ersatz Isoflex PDP48

    Wenn man dieses Öl zur Verfügung hat ist es sicher das Optimum. Ich finde gut dass Gernot das recherchiert hat. So kann jeder für sich entscheiden was er nehmen will.

    Eine gute Schmierung soll laut Literatur die Lebensdauer um Faktor 4 erhöhen. Das geschieht mit Scmierfilzen oder Depotfett (z.B. bei Zahnstangenlenkungen)

    Also ab und zu einTröfchen Öl am Reibradlager schadet eher nicht.;)

    Gruß

    Oliver

    Ich denke du wirst das eher hören als unter dem Mikroskop sehen. Wenn die S-Laute zischeln, dann solltest du die Nadel wechseln. Wenn sich alles gut anhört, kannst du so weiterhören. Wenn es ein Shure M75 oder M91 ist, und du eine einfache, gute, günstige Nadel willst, kann ich dir eine Cleorec Nachbaunadel empfehlen. Für 17,75 die beste Rundnadel als Nachbau die ich je hatte.

    Gruss Oliver

    Bei der englischen Beschreibung steht überall tipped und nicht naked wenn ich das richtig sehe. Ich habe mir noch eine runde Cleorec Nachbaunadel (die bessere Ausführung), die bis 90mü abtasten soll bestellt und bin mal gespannt.

    Hallo Marcu,

    Stell doch einfach im Marktplatz hier ein Gesuch ein. Suche Vollverstärker, Preis bis... Die meisten hier haben mehr Geraffel als sie wirklich brauchen.

    Gruss Oliver