Fernbedienbarer Dual Plattenspieler 1989/90 ?

  • Ich bin etwas verblüfft :


    zu meinem Dual Receiver CR9065RC gibt es ja eine Systemferbedienung, mit der man auch folgende andere Geräte aus der 65er Serie bedienen kann :


    • CD Player 1065
    • Cassettendeck CC 8065

    nun gibt es auf der FB aber auch Tasten für PHONO, welchen Plattenspieler gab es denn in diesem Jahrgang, der fernbedienbar war ??

    Mit freundlichen Grüßen, Michael

    leidet vermutlich an Dualitis im Anfangsstadium

    System 1 : Dual CR9065RC Receiver, Dual CD 1045 CD-Player, Dual CS 2235Q Dreher, I.Q M10 Standlautsprecher

    System 2 : Dual CS 1246 Dreher an Technics SU-V60 Verstärker, WHD Studio 5000 Monitore

  • Leider Keinen!


    Was eine typische Systemfernbedienung von Inkel, die auch von anderen Firmen genutzt wurde.


    Norbert

  • Hallo Oliver,

    den hatte ich auch erst in Verdacht, aber der kam 10 Jahre früher raus !Ich glaube, da hatte die selbst bei Dual keine Glaskugel ! ;)

    Mit freundlichen Grüßen, Michael

    leidet vermutlich an Dualitis im Anfangsstadium

    System 1 : Dual CR9065RC Receiver, Dual CD 1045 CD-Player, Dual CS 2235Q Dreher, I.Q M10 Standlautsprecher

    System 2 : Dual CS 1246 Dreher an Technics SU-V60 Verstärker, WHD Studio 5000 Monitore

  • Der 650 RC.

    RC steht für radio controlled. Da ging glaub nur an/aus und Tonarm hoch und runter.

    Da wissen andere mehr als ich, ist nicht mein Beuteschema.


    Gruß Oliver

    Ersatz-Steuerpimpel Anfragen bitte per PN

  • Hi Oli !

    Der 650 RC.

    RC steht für radio controlled.

    Beides falsch.


    Der 650RC läuft nur über die Fernbedienung mit dem 1500er System.

    Und es heißt "remote controlled" aka. "ferngesteuert".


    ^^


    Es ist wirklich so, wie Norbert geschrieben hat: das ist eine zugekaufte Fernbedienung und von der Sache her läßt sich damit nur "Phono" als Quelle einschalten, mehr nicht. Wie bei vielen anderen fernsteuerbaren Receivern auch (z.B. Denon ... wie mein PMA-880R, an dem Denon Systemgeräte, wie CD oder Cassette fernbedienbar sind.)


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Die haben uns 1990 veräppelt !! :D

    Mit freundlichen Grüßen, Michael

    leidet vermutlich an Dualitis im Anfangsstadium

    System 1 : Dual CR9065RC Receiver, Dual CD 1045 CD-Player, Dual CS 2235Q Dreher, I.Q M10 Standlautsprecher

    System 2 : Dual CS 1246 Dreher an Technics SU-V60 Verstärker, WHD Studio 5000 Monitore

  • Es gab nur 1 fernbedienbaren Plattenspieler, der als Dual verkauft wurde:

    1. CS 650 RC

    Daneben gabs aber auch diverse OEM-Modelle, die fernbedienbar waren.

    Beispielsweise der Blaupunkt XP-240 (ein fernbedienbarer CS 626) oder die Chassis 481 A RC, 491 A RC und 496 RC.

    Dual: 430/CDS 650, CS 528/TKS55E, CS 617Q/Ortofon OMB10, CS 627Q/Denon DL-110, CS 741Q/Yamaha MC-9
    Sonstige: Grundig PS 6000/OMP10, Yamaha TT-400/AT-95E

  • Keine Ahnung, aber davon viel :/

    und Hauptsache was geschrieben, radio controlled .... :D

    Nice Try - however.


    Du weißt ja, wie das ist:

    - Schnelle Antworten kommen fast sofort.

    - Richtige Antworten dauern etwas.

    - Schnelle *und* richtige Antworten gibt's fast gar nicht.


    (Außer wir können die Antwort im Chor singen, wie beim Erfolgshit "Steuerpimpel !!" ...)


    ^^

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Du musst nur den Pimpel durch die Lasche zieh'n ! :)

    Mit freundlichen Grüßen, Michael

    leidet vermutlich an Dualitis im Anfangsstadium

    System 1 : Dual CR9065RC Receiver, Dual CD 1045 CD-Player, Dual CS 2235Q Dreher, I.Q M10 Standlautsprecher

    System 2 : Dual CS 1246 Dreher an Technics SU-V60 Verstärker, WHD Studio 5000 Monitore

  • Damit kann man wahrscheinlich den Receiver auf Phono-Betrieb umschalten. Ob das wirklich sinnvoll ist, sei dahingestellt.

    "Leeve Mann!", sach ich für die Frau.


    Diethelm :|

  • Du musst nur den Pimpel durch die Lasche zieh'n ! :)

    und mit der kleinen Drehkurve ganz nach oben drehn. Dann erscheint sofort ein Bruch und du setzt Sekundenkleber drauf und schon geht der Arm ganz rauf!

  • Damit kann man wahrscheinlich den Receiver auf Phono-Betrieb umschalten. Ob das wirklich sinnvoll ist, sei dahingestellt.

    Doch. Ja.


    Sonst könnte man ja gar keinen Plattenspieler hören.

    Aber man kann keinen *fernbedienbaren* Dreher anschließen. Weil's keinen dazu gab.

    Die waren da schon "out" - sofern es das Marketing betraf.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.