dAD3 streikt nach Wiederinbetriebnahme

  • Guten Morgen allerseits,


    gestern habe ich nun endlich meinen Mission Cyrus CD Spieler dAD3, den ich vor 2 Jahren revidiert hatte, in meine Kette integrieren wollen.


    Leider streikt er, in dem er keine CDs einliest, bis dahin ist Alles normal wie immer.


    Seinerzeit habe ich das komplette Laufwerk CDM12.4, wegen eines toten Lasers getauscht.


    Danach lief das Gerät wieder einwandfrei.

    Seither wurde der Player nicht benutzt und war trocken und sauber eingelagert.


    Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen.


    Gruß aus Lippstadt, Michael.

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

  • Hallo Michael,


    Beileid. Einen wirklichen Tip habe ich leider nicht, aber nach meinen Erfahrungen mit Cyrus-Geräten ähnlichen Baujahrs und dem Philips CDM12.4 in den Micromega Stage CD-Playern, scheint mir der DAD3 eine potentielle Katastrophenkombi zu sein. Meine Cyruse (Cyrus 3, 5 und FM7) verärgerten mich mit zunehmendem Alter mit immer abwegigeren Fehlfunktionen, Fehlercodes und häufig notwendigen Neustarts. Jeden Tag was anderes, fühlte sich an wie ein alter Apple PowerMac, der sich alle zwanzig Minuten aufhängte.

    Mit den Micromega-Stage-Playern ging es mir nicht viel besser, die machten zwar keinen elektronischen Ärger, aber die CDM12.4-Laufwerke hatten regelmäßig Leseprobleme, Austausch des Laufwerks half zwar kurzfristig, aber nach wenigen Wochen ging der Ärger wieder los.


    Vielleicht professionelle Hilfe in Anspruch nehmen? Festpreisreparatur


    Grüße und viel Glück, Brent

  • Danke für deinen Erfahrungsbericht, Brent.

    Wäre ja auch Alles denkbar (weniger akzeptabel) wenn ich das Teil jeden Tag zig Stunden hätte laufen lassen.

    Aber nach dem Probehören vor ca. 2 Jahren wurde der Cyrus ja "eingemottet"

    Gruß, Michael.

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

    Einmal editiert, zuletzt von dexter69 ()

  • Kurzes Update,

    ich werde wohl keine Mühe mehr in das Gerät investieren und mich kurzerhand nach einem anderen schlanken Player umsehen.

    Falls jemand Interesse hat bitte melden.

    Gruß aus Lippstadt, Michael.

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.