Abschaltautomatik beim Dual P55

  • Hallo liebe Dual Gemeinde, ich habe eine Frage zum Dual P55 Kofferplattenspieler mit einem verbauten 1224 Spieler.

    Er macht folgendes: Beim Abspielen führt er den Arm automatisch zurück, so weit so gut, aber zu früh! Man kann keine Platte zuende hören, bei Singles ist dies besonders schlimm. ||

    Bei LPs bricht er ab der Hälfte des letzten Liedes einer Seite ab.

    Kann mir bitte jemand sagen, ob ich diese "Koitus Interruptus"-Funktion vielleicht an einer Schraube irgendwo einstellen kann?

    Mit freundlichen Grüßen

  • Hi !

    Kann mir bitte jemand sagen, ob ich diese "Koitus Interruptus"-Funktion vielleicht an einer Schraube irgendwo einstellen kann?

    Von der Sache her schon.


    Vom Armsegment geht die Abstellschiene am Chassis entlang Richtung Kurvenrad.

    A) die Schiene ist auf einer Stahlkugel gelagert, um sich reibungsärmer zu bewegen, B) ist die Spitze dieser Aluschiene recht leicht zu verbiegen und C) ist sie am Armsegment in einem exzentrischen Bolzen gelagert, mit dem man den Auslösepunkt verstellen kann.


    Leider gibt es kein vernünftiges Bild oder eine Beschreibung, die ich an dieser Stelle als Referenz einfügen könnte.


    Ich versuche mal was:

    https://www.hifi-archiv.info/Dual/1224s/1224-21.jpg


    Im unteren Bild (Fig. 27) ist die Unterseite zu sehen.

    Das Armsegment ist im Bild unten / rechts zu sehen. Das schwenkt mit dem Arm obendrüber mit.

    Darauf setzt der schwarze, dicke Haupthebel auf, der die Lift- und Schwenkfunktionen steuert.

    Parallel dazu läuft die Abstellschiene und verschwindet auf halbem Weg auf der anderen Chassisseite.

    Dort, wo die Abstellschiene auf das Armsegment trifft, ist ein kleiner, geschlitzter Bolzen.

    Man kann den 360° herumdrehen, aber da er exzentrisch ist, verschiebt er die Abstellschiene bis zum Maximum in der einen Richtung und ab dem Kehrpunkt wieder in die andere Richtung bis zu deren Maximum.


    Wenn der Abstellpunkt jetzt zu weit außen liegt, ist der Bolzen vermutlich auf "Maximum früh" gedreht.

    Eine halbe Umdrehung (egal in welcher Richtung) dreht ihn auf "Maximum spät".

    Dann sollte der Dreher *deutlich* später - oder vielleicht gar nicht mehr innerhalb der Rille - abschalten.


    Wenn er dann *immer noch* viel zu weit außen auf der Scheibe abschaltet, liegt noch ein anderer Defekt vor.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Danke erstmal für die Antwort. Puh, Verstehe sie leider noch nicht. Muss ich also aufmachen und der Anleitung folgen. Mache ich demnächst. Werde berichten.

    Mit freundlichen Grüßen

  • hi! Möglicherweise wurde der Tonarm etwas verbogen durch grobe Behandlung, denn diese Endabschaltung verstellt sich normalerweise nicht von selber. Kann es sein dass der Aufsetzpunkt dadurch auch nicht mehr stimmt?

  • Hallo,


    vorab noch die Frage: hast Du einmal die Automatik bei verrieg gelten Tonarm "durchlaufen" lassen?

    Muss ich also aufmachen und der Anleitung folgen.

    Das Chassis wird nach "oben" herausgenommen.

    Siehe

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

  • Hallo liebe Leute, danke für eure Beiträge. Tonarm sieht nicht verbogen aus. Grobe Behandlung schließe ich aus. Transport ja, aber keine Gewalt. Aufsetzpunkt stimmt noch. Automatik bei verriegeltem Tonarm durchlaufen, ja, ich glaub schon, dass das mal passiert sein könnte. Ich bin an der Automatik auch nie interessiert gewesen. Setze immer manuell auf. aber dass das Ding vor Ende des Liedes stoppt und zurück führt macht mich wahnsinnig. Ich weiß wie es aufgeht. Hab weiter noch nichts unternommen...bitte mehr Antworten. Liebe Grüße!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.