Wega Studio 3207..kaufen oder nicht?

  • Hallo in die Runde,


    mein P44 schnurrt immer noch wie ne Katze, allerdings is mir jetzt so eine Wega Anlage zu nem guten Preis unter die Augen gekommen.....und ich bin verliebt :love: Also optisch erst mal, ich müsste mir das Ding auch erst noch anschauen, er heißt "funktionstüchtig" aber das heißt ja nix.

    Was ich mich halt frage: mein P44 hat nen Dual 1210A Plattenspieler, in dem Wega ist ein Dual 1215. Beide haben ja integrierte Verstärker. Ist denn die Wega-Anlage so viel besser als mein komplett überholter P44? :/ ? Hat da jemand Erfahrungswerte?


    Über Rückmeldung wär ich dankbar.


    lg

    Friederike

  • und ich bin verliebt :love:

    Das ist das Hauptargument, alles andere wird nebensächlich. ;)

    Dein P44 mit dem 1210er steht als "einfacher Automatikspieler" in der Dualhierarchie weiter unten, hat ein CDS650(?) Kristallsystem, der 1215 dagegen ist ein HiFi-Spieler nach DIN u. vermutlich mit einem Shure M75 MM-System ausgestattet. Das ist langlebiger, plattenschonender und klingt mMn auch deutlich besser.


    Abgesehen davon ist die Wegaanlage mit seitlichen Chromfüssen ein Hingucker ...


    http://toolsandtoys.net/wega-studio-3207-hi-fi/

    VG Clemenzzz







    Einmal editiert, zuletzt von Herr_Keuner ()

  • Beide Anlagen haben den Ultra-chicen Profiltonarm, der vom 1215 hat aber technische Vorteile. Der 1210er ist der Underdog, wie Herr_Keuner schrieb, aber hat dafür andere Reize. Gegen die Chrom-Füße kommt er nicht an. Naja, und Wega hat auch so seinen Nimbus… schwere Entscheidung. Wenn der Preis stimmt und der Platz da ist…? :saint:

    Liebe Grüße
    Thomas


    Dual CS 5000, CS 2235Q, CS 1219, CS 521, CS 505-2, HS 120, HS 38… es wird weniger!!! Dachte ich :rolleyes: . Neu dazugekommen: Thorens TD 280 MK III

    Akai GX 620 D & GX 260 D, Dual TG 29, Revox A 77, Tandberg 9100X, Teac A-2300 SX, ASC 5004... und noch neu dazugekommen: eine Revox A77 (dieses Mal Viertelspur) und eine Sony TC-755

  • Ich muss noch dazu sagen, die Chomfüsse sind nicht dabei.....weil alle so hingerissen sind :D Vielleicht find ich die noch auf dem Zweitmarkt irgendwo, aber scheint schwierig zu sein. Aber ich hab mal ein Foto dran gehangen. Sieht halt aus, als wär das Ding jahrelang bei Opa im Wohnzimmer gestanden und nicht irgendwo im Keller.....aber wie gesagt, noch nicht in Echt gesehen.

  • Moin ins Land!


    Das ist doch ein schickes Teil. Wenn Du genug Platz hast, überleg nicht lange und kauf es.


    Gruß

    Andreas

    „Von allen Dingen die ich verloren habe, vermisse ich mein Hirn am meisten.“ Ozzy Osbourne

  • Chomfüsse sind nicht dabei.....weil alle so hingerissen sind :D

    und weiß isse auch nicht. Naja, Nußbaum ist dafür dualkompatibel ;-) . Die originalen Chromfüsse aufzutreiben wird schwierig sein. Manchmal findet man Tulpenfüsse, die man "universell" verwenden kann.

    Letztlich alles eine Frage der Funktion, des optischen Zustands und des Preises ...

    VG Clemenzzz







  • 30 oder 35€? Da würde ich nicht lange fackeln, wenn das Teil grundsätzlich funktioniert, gut aussieht und die Haube intakt ist.

    VG Clemenzzz







  • <offtopic>

    Gibt es solche Wega-Kombinationen eigentlich auch mit der Möglichkeit, ein großes Dual-Chassis einzubauen?

    Ich selbst habe noch keine gesehen.

    </offtopic>

    Gruß
    Helge

  • Hallo,


    nur in der 3220 ist ein 1229 verbaut - serienmäßig. Allerdings gibt es auch kleinere Spieler besserer Qualität als ein 1215, die ebenfalls in eine 3207 passen.


    Beste Grüße, Uwe

    »Geld allein macht nicht glücklich. Du musst schon Wein dafür kaufen.« (unbekannter Autor)

  • Biete ihm 50 € wenn er das Chrom Untergestell auftreibt.

    Liebe Grüße,


    Uwe



    Gestaltende Persönlichkeit

  • ...wobei die Wahrscheinlichkeit gegen 0 geht. Das Gestell war damals ein extra zu erstehender und zu bezahlender Zubehörartikel.


    Beste Grüße, Uwe

    »Geld allein macht nicht glücklich. Du musst schon Wein dafür kaufen.« (unbekannter Autor)

  • Hallo,


    nur in der 3220 ist ein 1229 verbaut - serienmäßig. Allerdings gibt es auch kleinere Spieler besserer Qualität als ein 1215, die ebenfalls in eine 3207 passen.


    Beste Grüße, Uwe

    da müsste doch auch ein 1218er oder 1228er passen?

    Alla Hopp
    Jo

  • Ja, genau, beide! Altersentsprechend würde ich hier zum 1218 greifen.


    Beste Grüße, Uwe

    »Geld allein macht nicht glücklich. Du musst schon Wein dafür kaufen.« (unbekannter Autor)

  • Hab ihn grade abgeholt….wunderschön! Original Boxen noch dabei…..aber es kam wie es kommen musste: er funktioniert nicht ;( ;( ;(

    Ich hab jetzt nix für bezahlt, deswegen hab ich ihn trotzdem mitgenommen. Aber wie ärgerlich.

    Der Plattenteller dreht sich nicht…also er dreht sich schon, aber nur wenn ich mit der Hand nachhelfe, dann geht auch der Tonarm hoch, setzt ab etc. aber von alleine dreht er sich kein Stück :(

    Ich weiß….Ferndiagnose is schwierig…aber was könnte das denn sein?

  • Der PLattenspieler ist das geringste Problem und vor allem schnell auszubauen/tauschen ;)

    Alla Hopp
    Jo

  • Sicher, aber ist ja nicht Sinn der Sache…und das wichtigste daran: ich kann sowas nicht :D

    Ich hab ja bei mir um die Ecke Ben HiFi-Typen der schon meinen p44 wieder zum laufen gebracht hat. War aber schweineteuer. Wenn ich weiß, das is nur ne Kleinigkeit, hätte ich ein besseres Gefühl ihn da hin zu bringen ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.