Aus 2 mach 1. Mit Schwierigkeiten......714 Q

  • Im Dezember einen guten, gebrauchten 714Q bei e-bay erworben, leider mit montiertem Teller verschickt worden, Hermes hat ihn, außen am Karton, und bei erstem Kontrollblick völlig unsichtbar, in einen Totalschaden verwandelt. Das Gerät muß, obwohl sehr gut gepolstert verpackt, genau auf der Ecke irgendwo aufgeschlagen sein, so das die Grundplatte so verzogen wurde, das der Teller nicht mehr frei dreht, sondern rechts auf den kleinen Schraubenenden im Chassis schleift, und sogar hängt. Das ist so schief, das man es von vorne mit bloßem Auge sieht. Immerhin konnten wir Hermes das anlasten, und ich bekam den Kaufpreis zurück.

    Die Tonarm-Lagerung hat scheinbar auch etwas abbekommen, der Tonarm wackelt dort wie ein Lämmerschwanz.

    Gut, nicht aufgeben, einen zweiten, mit kleinen Mängeln erworben, der kam korrekt an. Aus zwei mach einen......dachte ich.

    Nr.1 war komplett mit System, Dual TK 260 und Ortofon DN 160 E, ULM 60 E bestückt, bei Nr. 2 kein System dabei. Nun habe ich entdeckt, das die beiden Aufnahmen, wohl Headshell genannt, unterschiedlich lang sind, etwa 10-11 mm Unterschied, sehen aber sonst identisch aus, also Original, kein Umbau......vermute ich. Erste Frage, kann man diesen Teil tauschen , ohne große Probleme, da das System des geschrotteten sich am zweiten natürlich nicht verriegeln läßt......bin ratlos, vielleicht mag mir jemand helfen, das das kennt. Danke mal im Voraus. Wenn nötig, kann ich Fotos machen, kein Problem. :)

  • Hallo,


    ja das lässt sich tauschen. Bitte im Forum suchen. Das kann man nach hinten vorne schieben (ohne System natürlich).


    edit: ausserdem steht sowas tatsächlich in der Bedienungsanleitung die man oben im Menü unter (ext.) Anleitungen bekommen kann

  • Hallo Elmar,


    (ich nehme an, das ist Dein Vorname?) erstmal herzlich Willkommen hier im Dual-Board und viel Spaß.


    Mit dem 714 hast Du Dir ja gleich ein schönes Gerät zugelegt. Da lohnt sich eine Instandsetzung in jedem Fall.

    Zu den unterschiedlich langen Kopfblenden: Da hast Du offensichtlich ein Gerät mit montiertem 1/2" Umrüstsatz erstanden, was eigentlich eine sehr schöne Sache ist, weil Du dort die "alten" TKs der Vorgängermodelle und damit problemlos übliche 1/2" Tonabnehmer montieren kannst. Wenn am Gegengewicht/Antiresonator dann auch noch ein Zusatzgewicht montiert ist, bist Du mit so einer Kopfblende fein raus.

    Die Kopfblenden als solche sollten sich aber auch problemlos tauschen lassen, so dass Du Dein vorhandenes System am TK 260 verwenden kannst. Das spart auf jeden Fall erstmal Geld.

    Die lange Kopfblende würde ich aber auf jeden Fall behalten, falls Du mal auf die Idee oder den Geschmack kommst, andere Tonabnehmer zu nutzen.


    Viel Spaß und gutes Gelingen!

    Beste Grüße


    Günther



    "Listen to the music"

    Derzeit am Start: Dual CS 704 mit X-5 MC von Jo, CS 701.1 mit Panasonic EPC270 und BD oder AT 3200XE, 491 mit M75D und Stylus Company N75ED; Yamaha C-4 Vorstufe, TPA 3255 Class D Endstufe, Philips CD 460, Eigenbau-LS;

    vor der "Werkstatt": 2x 731Q, Philips CD 303;
    Abzugeben: CS 504 schwarz, 626 in weiß, 505-2 ohne Haube, 505-3 Umbau auf DD mit EDS 500, 1010S Chassis defekt, i-Supra Phono-VV, 2-3 Paar Eigenbau-Lautsprecher und noch mehr...

  • Danke zunächst, Günther und Matthias, für die flinken Antworten. Nun versuche ich mal, ob ich so weit komme, dem ganzen Töne zu entlocken. Dann werde ich ggf. nochmal zu Stroboskop-Umbau was fragen, so ich da nicht selbst weiterkomme. In meinem Profil hatte ich bisserl geschrieben, aber da liest ja nicht jeder gleich.......ich hatte 1980 wohl , einen 714 Q neu erworben, zu Technics SU 8600 und zwei Ohm L-Boxen. Der erste ist leider während meiner Zeit in Ungarn etwas dubios verschwunden, der legendäre Technics-Verstärker irreparabel verstorben, die Ohm L habe ich aber noch. Und so möchte ich gerne wieder in die Nähe vom alten Genuß kommen. Der nachgekaufte Technics-Verstärker reicht an meinen alten leider nicht heran.

    Danke nochmals, Elmar

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.