Dual 1006 Unterschiede

  • So dann wären wir bei einem normalen 1006A mit aufgeklebten Typenschild, überlappenden Tellerbelag dem grauen Dual Schild und der hohen Seriennummer von 109043 - soweit original bis auf die lackierte Blende in der Tellermitte, hier ist ursprünglich die Variante in Chrom zu finden

    Anmerkung: Das Gerät hatte ursprünglich das Typenschild 1006 AT101 mit 117Volt , darunter war das normale Typenschild angebracht , was jetzt zu sehen ist

  • Zu den Plattentellern kann vielleicht noko noch etwas beisteuern, im anhängenden Prospekt gibt es demnach 2 grosse 27cm Teller einmal mit 1,5kg (Typ15) und einer mit 2,5kg (typ25) - letzteren hatte ich noch nicht , ich kenne nur die mit 1,5kg.


    In einem Dual Katalog um 1960 werden wohl nur noch die Typen 1006T5 und 1006M aufgeführt , demnach wurde der kleiner Teller anscheinend später nicht mehr ausgeliefert von Werk aus

  • Dann hier mein 1006 - Dennis kennt ihn evtl. noch...

    052807



    Gruß Martin

    Martins Lieblingsdreher: Dual 1229, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta, Luxor GW1. Alles Weitere im Profil.

  • Zum 2,5 kg Teller kann ich leider auch nichts beitragen, ist mir noch nicht untergekommen,


    Einem Dual 1006/A bin ich seit Ende der siebziger Jahre "nachgelaufen", damals kannte ich dank des einfachen Dual Schriftzugs nicht mal die Typenbezeichnung. Endlich habe ich dann 1995 meinen ersten von Walter Grieshaber bekommen.


    Wenn die Dinger laufen, ist das immer toll. Die Betonung liegt auf dem Wörtchen "wenn"......


    Norbert

  • Hallo zusammen,
    ich habe die Seriennummern ergänzt und noch einmal neu geordnet und hoffe, dass mir dabei nichts verrutscht ist.

    Generell wird das ganze jetzt so umfangreich, dass ich eine weitere Unterteilung eingepflegt habe. In den ersten beiden Absätzen sind die fünf „gängigen“ Ausführungen gelistet, die so auch hinten in der Tabelle in Norberts Buch zu finden sind. Die Ausführungen mit „T-Nummern“ würde ich unter den neuen Absatz Sondermolle / Exportmodelle packen. Ich hoffe, dass es dadurch etwas übersichtlicher bleibt, wenn wir noch weitere Sonderfälle finden.


    Den Punkt mit den lackierten/verchromten Zierring habe ich mit dem überlappenden/aufliegenden Tellerbelag beim 1006/A zusammengefasst, da es so aussieht als wurde das zusammen geändert.

    Bei allen Beispielen, die ich finden konnte sah es so aus, wobei es teilweise auf Bildern schwer zu erkennen ist. Bei meinem 1006/A & 1006/AM war es auch der Fall.


    Den Punkt mit dem grauen und schwarzen Dual-Schild habe ich beim 1006 noch nicht eingefügt. Bisher taucht das schwarze Schild nur auf, wenn auch der alte Tonarm dran ist. Das war bis jetzt bei beiden Drehern von Dennis. Norbert, kannst du bei deinem 1006 mal nachgucken, welche Farbe das Schild hat? Deine Seriennummer ist deutlich höher und wenn das Schild auch schwarz sein sollte, würde ich fast davon ausgehen, dass das Schild erst grau wurde als auch der Tonarm geändert wurde. Sonst machen wir da noch eine weitere Unterteilung rein :)

    Viel Grüße

    Jonas

  • ...da bin ich mir sicher ohne nachzuschauen, dass nur bei der ersten Serie mit dem alten Arm das Schild schwarz war!


    Norbert

  • Durch euch inspiriert, habe ich heute meinen 1006 mal aus dem Schrank geholt, um mir den einfach nochmal anzuschauen.

    Eigentlich wollte ich ihn, nach einem erfolgreichen Funktionstest damals wieder loswerden, aber das hat sich nach einer Reinigung wohl erledigt :love:


    Wie hier beschrieben, habe ich mal etwas mit ihm gespielt.

    Er stammt ja aus einer ansonsten leeren Musiktruhe - gab es ihn auch in einer eigenen Zarge?



    LG Stefan

  • Hallo Stefan,


    gesehen habe ich sie bisher nur eingebaut in einer Musiktruhe, im Phonokoffer oder mit einem Sockel.

    Laut diesem Prospekt müsste die CK1 aber auch passen:


    Kannst Du mir noch sagen, ob dein Spieler einen eingebauten Vorverstärker hat? Bzw ein 1006/A oder 1006/AM ist?

    Oder vielleicht auch ein 1006/AT101. :/

    Dann pack ich ihn mit dazu.


    Viele Grüße

    Jonas

  • Hi Jonas,


    vielen Dank, dann werde ich ihm nach Möglichkeit eine CK1 gönnen, ggf nachbauen lassen.

    Ich finde ihn einfach zu schön um ihn zu "verstecken" :love:


    Es ist in meinem Fall eine AM - Ausführung, danke für deine Mühe :)


    LG Stefan

    Grüßle Stefan

  • Mir ist gerade aufgefallen, dass ich den originalen Beitrag nicht mehr bearbeiten kann. Vermutlich gibt es eine zeitliche Begrenzung von einer Woche.

    Den Part mit den Seriennummern können wir leicht kopieren und um die neue Nummer ergänzen.
    Schön wäre es trotzdem, wenn wir neu gefundene Varianten im Originalbeitrag ergänzen können, oder mögliche Fehler ausbessern können.
    Vielleicht lässt sich das ja umstellen - wäre super!

    Passat LX Schick gerne mal ein Bild, wenn du ihn in der CK1 hast, sieht bestimmt top aus. Ich überlege noch, wie ich meinen 1006/A, der in einem Sockel sitzt, vor Staub schützen kann; da ist nämlich keine Haube angebracht. In einem Schrank verstecken will ich ihn nämlich nicht.

    Viele Grüße
    Jonas



    Dual 1006 Seriennummern

    • Dual 1006
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild, als Industrieausführung:
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild:
      029915 - noko (D)
      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild, als Industrieausführung:

      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild:

      038490 - Johnny_ (D)
      038536 - Sev (über Google) (AUT)
    • Dual 1006/T5
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild, als Industrieausführung:
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild:
      011595 - Dennis R. (D)
      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild, als Industrieausführung:

      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild:
      033283 - noko (D)
      052807 - MaxB (D)
    • Dual 1006M
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild, als Industrieausführung:
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild:
      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild, als Industrieausführung:
      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild:
      038848 - Dennis R. (D)

    Dual 1006/A Seriennummern

    • Dual 1006/A
      ►Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring, als Industrieausführung:
      ►Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring:
      065381 - noko (D)
      070973 - Johnny_ (D)
      071610 - Neta59 (über audiovintage.fr) (FR)
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, als Industrieausführung:

      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring:

      110697 - Klemp (über audiovintage.fr) (FR)
    • Dual 1006/AM
      ►Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring, als Industrieausführung:
      Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring:
      070481 - Dennis R. (D)
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, als Industrieausführung:
      098778 - noko (D)
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring:
      092343 - Johnny_ (D)
      106720 - schuetzo (D)
      106756 - jukemike (D)
      108731 - Passat LX (D)


    Sondermodelle / Exportmodelle

    • Dual 1006 (Exportvariante USA)
      XXXXXX - Dennis R. (D)
    • Dual 1006/AT 101 (Exportvariante USA)
      ►Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring, als Industrieausführung:
      ►Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring:
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, Dual-Schild „Dual 1006“, als Industrieausführung:
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, Dual-Schild „Dual 1006“:
      085263 - bondjames63 (über radiomuseum-bocket.de)
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, Dual-Schild „Dual“, als Industrieausführung:

      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, Dual-Schild „Dual“:
      109043 - Dennis R. (D)

    Einmal editiert, zuletzt von Johnny_ ()

  • Ich denke eine originale Zarge werde ich bestimmt nicht so schnell finden. Ein Freund ist Tischlermeister, ggf kann er beim Nachbau helfen.


    Über eine passende Haube habe ich auch schon nachgedacht.

    Ich dachte kurz an eine getönte, denn der Grund für den guten Zustand meines 1006 könnte der überschaubare Lichteinfluss (durch Truheneinbau) sein.

    Grüßle Stefan

  • ....nun ziehen die Preise für einen 1006 "gewaltig" an. Letzte Woche wurde in der Bucht ein Angebot über einen gut erhaltenen 1006/A mit kleiner Dual-Zarge für sage und schreibe 199 € abgeschlossen....

    Gruß

    Norbert

  • ....nun ziehen die Preise für einen 1006 "gewaltig" an. Letzte Woche wurde in der Bucht ein Angebot über einen gut erhaltenen 1006/A mit kleiner Dual-Zarge für sage und schreibe 199 € abgeschlossen....

    Gruß

    Norbert


    Ja, und das Exemplar ist noch nicht einmal revidiert (Abtaströllchen etc.) ..... :|


    Gruß Thomas

    Florence Foster Jenkins: „Die Leute können vielleicht behaupten, dass ich nicht singen kann, aber niemand kann behaupten, dass ich nicht gesungen hätte.“ ^^

  • Habe die Auktion auch verfolgt; finde das sind schon saftige Beträge.

    Den Spieler füge ich auch mal hinzu.

    Falls der neue Eigentümer auch Boardmitglied ist, trage ich den korrekten Namen nach. :)


    Viele Grüße

    Jonas


    Dual 1006 Seriennummern

    • Dual 1006
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild, als Industrieausführung:
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild:
      029915 - noko (D)
      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild, als Industrieausführung:

      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild:

      038490 - Johnny_ (D)
      038536 - Sev (über Google) (AUT)
    • Dual 1006/T5
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild, als Industrieausführung:
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild:
      011595 - Dennis R. (D)
      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild, als Industrieausführung:

      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild:
      033283 - noko (D)
      052807 - MaxB (D)
    • Dual 1006M
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild, als Industrieausführung:
      ►Alte Tonarmform, ohne Tonarmverriegelung, schwarzes Dual-Schild:
      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild, als Industrieausführung:
      ►Neue Tonarmform, mit Tonarmverriegelung, graues Dual-Schild:
      038848 - Dennis R. (D)



    Dual 1006/A Seriennummern

    • Dual 1006/A
      ►Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring, als Industrieausführung:
      ►Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring:
      065381 - noko (D)
      070973 - Johnny_ (D)
      071610 - Neta59 (über audiovintage.fr) (FR)
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, als Industrieausführung:

      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring:

      110697 - Klemp (über audiovintage.fr) (FR)
    • Dual 1006/AM
      ►Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring, als Industrieausführung:
      Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring:
      070481 - Dennis R. (D)
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, als Industrieausführung:
      098778 - noko (D)
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring:
      092343 - Johnny_ (D)
      100650 - XXXXXX über eBay-Auktion
      106720 - schuetzo (D)
      106756 - jukemike (D)
      108731 - Passat LX (D)


    Sondermodelle / Exportmodelle

    • Dual 1006 (Exportvariante USA)
      XXXXXX - Dennis R. (D)

    • Dual 1006/AT 101 (Exportvariante USA)
      ►Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring, als Industrieausführung:
      ►Aufliegender Tellerbelag, lackierter Plattentellerzierring:
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, Dual-Schild „Dual 1006“, als Industrieausführung:
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, Dual-Schild „Dual 1006“:
      085263 - bondjames63 (über radiomuseum-bocket.de)
      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, Dual-Schild „Dual“, als Industrieausführung:

      ►Überlappender Tellerbelag, verchromter Plattentellerzierring, Dual-Schild „Dual“:
      109043 - Dennis R. (D)
  • Hallo zusammen,


    folgend der Versuch den Modell-Überblick etwas übersichtlicher zu gestalten.


    Wie vorher auch stehen unter den Punkten „Dual 1006 Modelle“ und „Dual 1006/A Modelle“ alle Merkmale, die auf diese beiden Baureihen zutreffen.

    Darunter stehen dann die einzelnen Modelle mit ihren Unterscheidungsmerkmalen gelistet.


    Jede Baureihe hat auch eine Sektion für Sonder- und Exportmodelle bekommen.

    Diese Modelle lassen sich der Baureihe zuordnen, jedoch weisen sie u.U. Unterschiede zu den Baureihenmerkmalen auf (rot gekennzeichnet).



    Dual 1006 Modelle

    • Beige Kunststoffteile
    • Chassis beige lackiert
    • Schriftzug vom Dual-Schild auf dem Chassis unterhalb des Tonarms: „Dual 1006“
    • Ursprüngliche Mechanik
    • Industriemodelle ohne „Mono-Stereo“-Schieber
    • Frühere Modelle mit „alter Tonarmform“ und ohne Tonarmverriegelung und mit schwarz gefärbtem Dual-Schild, spätere Modelle mit „neuer Tonarmform“ und mit Tonarmverriegelung und mit grau gefärbtem Dual-Schild, (siehe Abb.)
    &thumbnail=1
    Dual 1006Dual 1006/T5Dual 1006M
    • Spannungsschild an Chassisoberseite festgenietet: „Dual Type: 1006 - 220,110 Volt 50 p/s“
    &thumbnail=1
    • Spannungsschild an Chassisoberseite festgenietet: „Dual Type: 1006 - 220,110 Volt 50 p/s“
    &thumbnail=1
    • Spannungsschild an Chassisoberseite festgenietet: „Dual Type: 1006 M - 220,110 Volt 50 p/s“
    302208-spannungsschild-1006m-jpg
    • Standard-Plattenteller Ø21cm• HiFi-Plattenteller Ø27cm mit aufliegendem Tellerbelag• HiFi-Plattenteller Ø27cm mit aufliegendem Tellerbelag
    • Eingebauter Vorverstärker TVV40

    Sonder- und Exportmodelle

    Dual 1006 (Exportvariante USA)Dual 1006/T5 (Exportvariante USA)
    • Bläulicher Tonarm mit alter Tonarmform und mit Knebel
    &thumbnail=1
    • Grauer Tonarm mit alter Tonarmform und mit Knebel
    • Mit Tonarmverriegelung (trotz alter Tonarmform)• Ohne Tonarmverriegelung
    • Standard-Plattenteller Ø21cm• HiFi-Plattenteller Ø27cm mit aufliegendem Tellerbelag
    • Chassis hammerschlag-silber lackiert• Chassis hammerschlag-silber lackiert
    • Graue Kunststoffteile (bis auf Tonarm)• Graue Kunststoffteile
    • Auch als Industrievariante ?• Auch als Industrievariante ?
    • Spannungsschild ?• Spannungsschild ?




    Dual 1006/A Modelle

    • HiFi-Plattenteller Ø27cm
    • Überarbeitete Mechanik
    • Graue Kunststoffteile
    • Chassis hammerschlag-silber lackiert
    • Farbe des Dual-Schilds auf dem Chassis unterhalb des Tonarms ist grau
    • Schriftzug vom Dual-Schild auf dem Chassis unterhalb des Tonarms: „Dual“
    • Industriemodelle ohne „Mono-Stereo“-Schieber
    • Frühere Modelle mit aufliegendem Tellerbelag mit lackiertem Zierring mittig vom Plattenteller, spätere Modelle mit überlappendem Tellerbelag mit verchromten Zierring mittig vom Plattenteller
    Dual 1006/ADual 1006/AM
    • Spannungsschild an Chassisunterseite festgenietet: „Dual Type: 1006/A - 220,110 Volt 50 p/s“

    &thumbnail=1
    • Spannungsschild an Chassisunterseite festgenietet: „Dual Type: 1006/AM - 220,110 Volt 50 p/s“


    &thumbnail=1
    • Eingebauter Vorverstärker TVV40

    Sonder- und Exportmodelle

    Dual 1006/AT 101 (Exportvariante USA)
    • Spannungsschild an Chassisunterseite aufgeklebt: „Dual Type: 1006/AT 101 - 117,220 Volt 60 p/s“
    &thumbnail=1
    Schriftzug vom Dual-Schild auf dem Chassis unterhalb des Tonarms: „Dual 1006“, erst bei späteren Modellen „Dual“

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.