Antiskating Justage beim PE2020 bzw. 2020L

  • Hallo Zusammen,


    bei meinem neu erworbenen PE2020L musste ich natürlich auch den Antiskating Einstellknopf entharzen. Nach dem Zusammenbau bekomme ich es aber nicht hin, das AS richtig einzustellen. Ich würde auch gerne die Einstellung wiederherstellen, wie sie im Service Heft beschrieben ist. Also bei dem Shure 75MG auf "4". Jetzt zu den Fragen, auf die Ich leider keine Antwort gefunden habe:


    - Wie soll sich der Tonarm beim 2020 bei AS = 0 verhalten?

    - Wie sollte er sich bei AS = 4 und einer (16µ Nadel) verhalten?

    - In welchen Positionen müssen sich die Einstell-Lasche(Teil 165) und die Feder bei AS = 0 befinden?

    - und wie teste ich, ob das AS richtig eingestellt ist?



    Vielen Dank und viele Grüße


    Christoph

    Grüße
    Christoph

  • Wie soll sich der Tonarm beim 2020 bei AS = 0 verhalten?

    - Wie sollte er sich bei AS = 4 und einer (16µ Nadel) verhalten?

    - In welchen Positionen müssen sich die Einstell-Lasche(Teil 165) und die Feder bei AS = 0 befinden?

    - und wie teste ich, ob das AS richtig eingestellt ist?

    Da wirst Du Dich drauf verlassen müssen, dass die Feder noch ok ist. Beim PE ist das AS an die AK gebunden. d.h. bei AS=0 ist AK=0 und es bewegt sich nichts. Der AS Test wie beim Dual kann man hier nicht machen. Da lässt sich auch nichts einstellen. Der PE hat hier ein ganz anderes Konzept als die Duals.

    Wie soll er sich wohl bei AS=4 bei einer 16µ verhalten? Ich verstehe die Frage nicht. Im Zweifel soll er Musik machen.

    VG

    Kai







  • Die Frage, wie sich der Tonarm bei AS = 4 verhalten soll, erübrigt sich dann. Ich bin davon ausgegangen, dass man AS und AK einstellt , den Tonarm dann aber so ausbalanciert, dass er trotz eingestellter AK in Waage ist und man dann den Dual-Test machen kann.

    Grüße
    Christoph

  • den Tonarm dann aber so ausbalanciert, dass er trotz eingestellter AK in Waage ist und man dann den Dual-Test machen kann.

    ne geht nicht, Aber so macht man das bei den Duals auch nicht. Man pendelt immer bei AK=0 aus und stellt dann AS auf 0,5. Der Arm muss nach zügig zur Ablage laufen.

    VG

    Kai







Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.